Reservierungen nach kurzer Zeit weg

Video vom Wiesn-Wahnsinn: Hier stehen Hunderte für Tische an

München - Es gibt keine Wiesn-Tische mehr? Von wegen! Heute Vormittag wurden noch welche unters Volk gebracht. Ohne Mindestverzehr. Der Andrang war groß: das Video.

Wiesn-Tische sind schon seit Monaten weitestgehend vergriffen. Reservierungen bekommt man 2015 nur noch vereinzelt für Mittagstermine. Doch es gibt noch eine große Ausnahme: Stichwort "Münchner Kontingent". Der Stadtrat hat heuer beschlossen, dass samstags und sonntags 2015 ein gewisses Kontingent in jedem Zelt für Münchner freigehalten werden muss.

Die Wiesn-Wirte bringen dieses Kontingent sehr unterschiedlich unter die Leute. Beim Schützen-Festzelt heißt es: persönlich erscheinen! Und zwar diesen Mittwoch! Im Hotel Drei Löwen in der Schillerstraße nahe des Hauptbahnhofs. Dort - und nur dort - konnten die Einlasskarten samt Reservierungsbestätigung fürs Münchner Kontingent im Schützen-Festzelt abgeholt werden. Eine Reservierung per E-Mail, Fax oder Telefon war nicht möglich.

Offiziell hieß es, dass am Mittwoch von 9 bis 12 Uhr eine Abholung der Wiesn-Reserverungen möglich sei. Doch es hieß auch gleich: "Plätze nur begrenzt verfügbar." Tatsächlich waren schon um 20 nach 9 alle Tische weg, und viele von den Hunderten in der Schlange gingen leer aus.

Bereits früh am Morgen standen zahlreiche Münchner in der Schillerstraße an. Die Anzahl der verfügbaren Wiesn-Tische lag angeblich bei rund 40 Tischen.

Kabarettist Harry G zeigt sich verwundert. "NEIN, kein neues iPhone!!!!!", schreibt er auf Facebook.

NEIN, kein neues iPhone!!!!! Schlange für Wiesntisch-Restplatzvergabe (von Ø 35 Tischen) vor dem Reservierungsbüro eines...

Posted by Harry G on Dienstag, 8. September 2015

fw/lin

Rubriklistenbild: © lin

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Keine Bierpreisbremse für die Wiesn - Einigung bei anderem Thema
Keine Bierpreisbremse für die Wiesn - Einigung bei anderem Thema

Kommentare