Oktoberfest

Oktoberfest 2017: Das ist Kufflers Weinzelt

+
Kufflers Weinzelt.

Wiesn-Wirte, Preise, Musik und mehr: Hier lesen Sie die wichtigsten Informationen rund um Kufflers Weinzelt auf dem Oktoberfest 2017. 

München - Auf dem größten Bierfest der Welt steht auch ein Weinzelt - und das schon fast seit Anbeginn der Wiesn. Seit jeher wurde in diversen Weinständen Wein an die Besucher ausgeschenkt. Seit 1984 steht der Name Kuffler für das Weinzelt auf der Wiesn, prachtvoll gezimmert aus jahrhundertealtem Holz mit direktem Blick auf die Bavaria. Dabei bietet das Weinzelt einen einzigartigen Charme, eine gemütliche Ausstattung sowie einen schönen fränkischen Weinzeltgarten.

Informationen zu Kufflers Weinzelt:

Wirte: Seit 1984 ist Familie Kuffler auf dem Oktoberfest. Roland und Doris und ihr Sohn Stephan Kuffler leiten das Weinzelt, mittlerweile gehört ihnen das Zelt, das sie anfangs gepachtet hatten. 

Reservierung:Reservierungen werden ausschließlich per Onlineformular angenommen. Die Bedingungen finden Sie hier.

Internet: Die offizielle Website ist unter www.weinzelt.com erreichbar. 

Brauerei: Im Weinzelt gibt es neben Wein auch Bier, hier wird das Bier der Paulaner Brauerei verkauft. 

Preise 2017: Im Weinzelt gibt’s natürlich Wein – und frisch gezapftes Weißbier von Paulaner und keine Wiesn-Maß. Die Preise für das Oktoberfest 2017 sind noch nicht bekannt, deswegen sind hier die Preise von 2016 als Anhaltspunkt. Das Weißbier 0,5 gab es ab 7,70 Euro, Kuffler Hauswein weiß 0,25 l für 12,50 Euro und rot für 49 Euro pro Flasche. Montag bis Freitag gab es Mittagsangebot von 11 bis 16 Uhr ab 12,70 Euro sowie eine günstige Kinderspeisenkarte. Wie viel das Bier und Essen in den anderen Zelten auf dem Oktoberfest kostet, erfahren Sie in unserer Übersicht.

Musik: In Kufflers Weinzelt spielen vier verschiedene Bands. 

  • Mo - Fr, 12 bis 14 Uhr: "The Snoops", 
  • Mo - Fr 14.20 bis 16.30 Uhr und Sa - So 11 bis 16.30 Uhr: "Sumpfkröten"
  • täglich 17 bis 20:30 Uhr "Blechblosn"
  • täglich ab 21 Uhr: "Högl Fun Band"

Atmosphäre: Die gemütlichen Holzboxen mit bequemen Eckbänken sorgen für eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre. Mittags kommen gerne Familien, weil es hier zur Mittagswiesn ausgesuchte Gerichte günstiger gibt.

Regelungen für Raucher: In dem Festzelt gibt das absolute Rauchverbot, es gibt einen vergrößerten Raucherbalkon für die Weinzelt-Gäste.

Unsere wichtigsten und besten Wiesn-Geschichten posten wir auch auf der Facebook-Seite Oktoberfest.

Oktoberfest: Der große Zelt-Vergleich

Quelle: Oktoberfest live

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare