Meet & Greet mit dem Boss

"9Gag": Netz-Witzbolde treffen sich im Hofbräuhaus

München - Eine amerikanische Witzeseite in München? Klingt kurios, doch die Website "9Gag"meint es ernst. Am Montagabend treffen sich zahlreiche Fans zu einem Treffen im Hofbräuhaus.

Sie ist eine der größten Witze-Webseiten im Netz überhaupt. Das amerikanische Onlineportal "9Gag" hat auf Facebook rund 23 Millionen Fans. Auch in Deutschland ist die Seite extrem erfolgreich.

Nun haben die bayerischen Fans von "9Gag" die Chance, den Mitgründer und amtierenden CEO des Portals Ray Chan live und in Farbe zu treffen. Am Sonntag erstellte Chan auf Facebook die Veranstaltung, in der er hunderte Fans zu einem Meet and Greet am Montagabend ins Münchner Hofbräuhaus eingeladen hat. "Kommt auf ein Bier mit mir und anderen 9Gaggers nach München", schreibt er dort. Bislang haben 332 Gäste zugesagt, bei 92 Usern ist die Teilnahme noch unsicher. Kommen am Montagabend tatsächlich über 300 Fans ins Hofbräuhaus? Viele Fans sind enttäuscht, der Weg in die bayerische Landeshauptstadt ist für die meisten zu weit. "Warum ausgerechnet in München?", fragen einige. "Und danach gemeinsam gegen Pegida demonstrieren", witzelt ein anderer User. Zahlreiche Fans der Seite sind allerdings restlos begeistert von der Aktion. Endlich mal die Gesichter hinter ihrer Lieblingswebsite sehen, das finden viele spannend.

"9Gag" gibt es seit 2008. Die Witze-Seite ist ein Sammelbecken für lustige Bilder, Animationen und sogenannte Memes, witzige Internet-Hits, die sich über die sozialen Medien verbreitet haben. User können auf "9Gag" lustige Inhalte mit anderen teilen, kommentieren und bewerten. Laut Daten des Online-Analyseportals "Alexa", liegt "9Gag" aktuell auf Platz 207 der erfolgreichsten Webseiten überhaupt.

vin

Geheime Witz-Funktionen bei Google

Google easter Eggs
Gibt man bei Google "do a barrel roll" ein kann einem direkt schwindelig werden. Die ganze Seite dreht sich dann nämlich einmal um 360 Grad. © Screenshots
Google easter Eggs
Wer Google eine Frage stellt, bekommt auch so gut wie immer eine Antwort. Frägt man aber danach, was die Antwort auf das Leben, das Universum und allem ist, was existiert, antwortet Google "42". Genau wie im Film "Per Anhalter durch die Galaxis". Einfach mal ausprobieren und "the answer to life the universe and everything" suchen. © Screenshots
Google easter Eggs
Lust auf ein kleines Acade Spiel? Dann hat Google das Spiel "Atari Breakout" im Angebot.  Dazu einfach Auf der englischen Google-Seite google.com/imghp?hl=de nach "atari breakout" suchen und der Spaß kann los gehen. © Screenshots
Google easter Eggs
Google easter Eggs © Screenshots
Google easter Eggs
Einen Spaß hat sich Google bei der Sprachauswahl in den Einstellungen erlaubt. Neben Deutsch und Englisch ist dort auch Klingonisch, Hacker-Slang, Piratisch und Bork, bork, bork! im Angebot. Bork, bork, bork! macht aus der Sprache von Google die des schwedischen Kochs aus der "Muppets Show" und Klingonisch stammt aus "Star-Trek". Zu finden sind die verrückten Sprachen bei der Googlesuche auf dem Zahnrad oben rechts. Dort auf Sucheinstellungen und auf Sprache klicken. Im Auswahlfenster kann dann die Sprache bestimmt werden. © Screenshots
Google easter Eggs
Wer bei Google nach "Hexadecimal" eingibt, erfährt die Anzahl der Treffer als Hexadecimalcode. Hier sind es "Ungefähr 0x4fba280" Ergebnisse. © Screenshots
Google easter Eggs
Lauter kleine Einzeller, die sich im Hintergrund auffressen und vermehren, zeigt Google, wenn man nach "conway's game of life" sucht. Die Simulation von dem "Spiel des Leben" kann mit einem Pauseknopf oben rechts angehalten werden. © Screenshots
Google easter Eggs
Noch ein Spiel auf Google gefällig? Dann einfach nach "zerg rush" suchen und zusehen, wie lauter kleine Google "O" die Suchergebnisse auffressen. Doch mit ganz vielen Klicks auf die einzelnen Os können die Plagegeister getötet werden. © Screenshots
Google easter Eggs
Das Wort "Tilt" verschiebt die Seite ein wenig nach rechts. Jedes andere Suchwort verschiebt Google wieder zurück. © Screenshots
Google easter Eggs
Auf Youtube gibt es nicht nur Videos zu allerlei Themen, wie Beispielsweise dem Tanzen. Die Videoplattform kann auch selber tanzen. Wenn auf Youtube nach "do the harlem shake" gesucht wird, fängt die ganze Seite an zu tanzen. © Screenshots

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook"

Auch interessant

Meistgelesen

WhatsApp sperrt beliebte Funktion: Von Update sind alle Nutzer betroffen
WhatsApp sperrt beliebte Funktion: Von Update sind alle Nutzer betroffen
Was bedeutet eigentlich ein Haken bei WhatsApp?
Was bedeutet eigentlich ein Haken bei WhatsApp?
Sofort Anschauen! Diese Filme und Serien verlassen Netflix noch im September
Sofort Anschauen! Diese Filme und Serien verlassen Netflix noch im September
"Breaking Bad"-Film "El Camino" bekommt neuen Trailer - aber eines fehlt
"Breaking Bad"-Film "El Camino" bekommt neuen Trailer - aber eines fehlt

Kommentare