Adobe Reader Update: So schützen Sie sich vor Online-Kriminellen

+
Die neue Version des Adobe Reader schließt acht Sicherheitslücken.

München - Die neueste Version des Adobe Reader schließt acht Sicherheitslücken. Sechs davon waren als besonders kritisch eingestuft und von Online-Kriminellen schamlos ausgenutzt worden.

Jeden zweiten Dienstag im Monat veröffentlicht Adobe ebenso wie Microsoft neue Software. Mit der neuen Version 9.3 des Adobe Readers hat das US-Softwareunternehmen nun ein wichtiges Update bereitgestellt.

Es schließt acht Sicherheitslücken des kostenlosen Standard-Programms zum Lesen und Bearbeiten von PDF-Dateien, berichtet das Computer-Portal pcgameshardware.de. Sechs davon waren sogar als kritisch eingestuft worden, da sie Online-Kriminellen unter anderem das Einschleusen von Malware ermöglicht hatten. Bisher habe da nur die Deaktivierung von Javascript geholfen, heißt es in dem Online-Artikel weiter.

Die neue Version arbeite zudem schneller und sei auch Windows 7 tauglich, beschreibt das Online-Computermagazin pcwelt.de einige der Vorzüge von Adobe Reader 9.3.

Auch interessant

Meistgelesen

Was bedeutet eigentlich ein Haken bei WhatsApp?
Was bedeutet eigentlich ein Haken bei WhatsApp?
Sofort Anschauen! Diese Filme und Serien verlassen Netflix noch im September
Sofort Anschauen! Diese Filme und Serien verlassen Netflix noch im September
"Breaking Bad"-Film "El Camino" bekommt neuen Trailer - aber eines fehlt
"Breaking Bad"-Film "El Camino" bekommt neuen Trailer - aber eines fehlt
Geldverdienen per Handy ist oft Datensammelei
Geldverdienen per Handy ist oft Datensammelei

Kommentare