Grand-Prix-Gewinner Rybak: Bilder seiner Verflossenen

+
Talentierter Herzensbrecher: Alexander Rybak verzauberte die Zuschauer beim Eurovision Song Contest.

„Ich liebe ein Märchen“ - mit seinem Lied „Fairytale“ verzauberte der Norweger Alexander Rybak die Herzen der Zuschauer. Nun tauchten Bilder der Frau auf, die er in dem Lied besingt.

„Ich bin in ein Märchen verliebt, auch wenn es weh tut. Denn es ist mir egal, wenn ich dabei meinen Verstand verliere. Ich bin sowieso schon verflucht.“ Mit seinem anrührenden Lied „Fairytale“ (Video) hat der norwegische Geiger und Sänger Alexander Rybak den Eurovision Song Contest mit großem Abstand gewonnen. Das Liebeslied handelt von seiner Ex-Freundin Ingrid.

Mit ihr war der 23-Jährige während des Musikstudiums zusammen, schreibt das Portal 20min. Dort sind auch Bilder aufgetaucht, die die beiden Verliebten zeigen.

Der geigende und tanzende Sänger Rybak hatte mit seinem Auftritt am vergangenen Wochenende den dritten Sieg für sein Land geholt. Norwegen hatte den Song Contest 1985 und 1995 gewonnen. Das Lied „Fairytale“ hat der gebürtige Weißrusse selbst komponiert.

Auch interessant

Meistgelesen

Diesen Fehler beim Laden des Smartphone-Akkus begeht fast jeder
Diesen Fehler beim Laden des Smartphone-Akkus begeht fast jeder
Siri fällt Wetter-Moderator im Live-TV ins Wort - und widerspricht ihm
Siri fällt Wetter-Moderator im Live-TV ins Wort - und widerspricht ihm
"Mario Kart Tour" führt ungebremst hinter die softe Paywall
"Mario Kart Tour" führt ungebremst hinter die softe Paywall
Nasa hat indische Sonde „Vikram“ auf dem Mond entdeckt
Nasa hat indische Sonde „Vikram“ auf dem Mond entdeckt

Kommentare