„Man kann‘s ja mal versuchen“

Auto-Anzeige bei eBay Kleinanzeigen: Münchner entdeckt womöglich dreistestes Angebot ever

eBay Kleinanzeigen: Tausche Auto gegen Brot
+
Der Münchner Nutzer zeigte seine Entdeckung bei Jodel.

Ein eBay-Kleinanzeigen-Nutzer wünscht sich ein neues Auto - und gab dafür die vielleicht dreisteste Anzeige ever auf.

München/Kiel - Die App Jodel dient für ihre Nutzer immer wieder dafür, skurrile Entdeckungen mit anderen zu teilen. Sei es eine Leberkas-Semmel oder auch eine Nudel auf einem U-Bahn-Fahrgast. Jetzt war ein Münchner User bei eBay Kleinanzeigen unterwegs. Und fand eine besonders dreiste Anzeige, die er gleich der restlichen Jodel-Truppe zeigen musste.

eBay Kleinanzeigen: User bietet selbst gebackenes Brot - für ein Auto

„Vollkommen fair“, lautet der ironische Kommentar des Entdeckers. Und das passende Foto zeigt, was er meint. „Suche Auto - tausche gegen selbstgemachtes Brot“, ist die Anzeige bei eBay Kleinanzeigen übertitelt. Und mit einem saftigen frischen Brotlaib bebildert.

„Man kann‘s ja mal versuchen“, findet ein anderer Nutzer. „Kommt aufs Auto an. Und die Menge und Qualität des Brotes“, schränkt ein weiterer ein. Und ein dritter erinnert sich an seine eigene Schrottlaube: „Bei meinem ersten Auto wäre das zum Schluss ein super Angebot gewesen.“

eBay Kleinanzeigen: Anzeigentext liefert weitere skurrile Details

Einer hat der Anzeige tatsächlich nachgestöbert - und festgestellt, dass diese schon mehr als 200 Aufrufe habe. Auch bei Prüfung von tz.de am Samstag (13.2.) gegen 15 Uhr existierte sie noch. Und was dort zu lesen ist, lässt noch mehr staunen. Der Wortlaut (Fehler sind nicht korrigiert):

„Moin liebe Autobesitzer!
Ich habe da eine etwas ungewöhnliche Idee und hoffe jemanden zu finden, der sie genauso lustig findet:
Ich würde gerne ein leckeres, selbstgebackenes Sauerteigbrot gegen ein fahrtüchtiges Auto mit TÜV tauschen.
Jetzt Mögt ihr mich vielleicht für verrückt halten, aber das Brot ist wirklich sehr lecker und auf Wunsch gebe ich auch das Rezept mit.
Was für ein Auto es ist, ist erstmal völlig egal. Es sollte aber Fahrfertig (oder minimale Reparaturen) sein und noch Tüv für mindestens ein Jahr haben. Auch wäre es toll, wenn es keine Todesfalle ist, die uns gleich um die Ohren fliegt sobald man sie startet. Ansonsten haben wir keine Anforderungen, egal ob Diesel, Benziner, Gas, Hybrid oder Frittenfettverbrenner, egal ob Smart, Kombi oder Baukran (OK, nicht ernst nehmen).
Ich freue mich auf Angebote!“

Die Anzeige vom 12.2. war auch gut einen Tag später noch online - mit hunderten Aufrufen.

Der Aufruf-Zähler von eBay Kleinanzeigen hat sich bis zum Samstagnachmittag auf mehr als 400 verdoppelt. Ob der eBay-Kleinanzeigen-Nutzer aus Kiel, der die Anzeige aufgegeben hat, schon mehr Erfolg gesammelt hat als ein paar Lacher? Eher mies war ein Trick, der sich vor einigen Wochen bei eBay Kleinanzeigen verbreitete, um die Corona-Ausgangssperre zu umgehen. (lin)

Auch interessant

Kommentare