Bald unbegrenzter Speicher fürs Handy?

+
Mit einer neuen MicroSD Karte will Samsung 32 GB Speicherlatz schaffen.

München - Samsung kündigt die erste MicroSD-Karte mit 32 GB an. Sie würde die aktuelle Speicherkapazität von Handys verdoppeln. Doch Samsung hat noch ein weiteres Ass im Ärmel.

Unbegrenzter Speicher fürs Handy: Der koreanische Konzern Samsung kündigte nun zwei Lösungen an.

Eine neue MicroSD-Karte mit 32 Gigabyte könnte bereits im Februar in Produktion gehen. Sie funktioniert auf der Basis der Samsung 32-Gigabit-NAND-Flash-Technik, vermeldet das Technikportal pocketbrain.de.

Die Karte eignet sich speziell für den Einsatz in modernen Handys und Smartphones. Diese brauchen für E-Mails, Fotos, Musikdateien und andere Anwendungen immer mehr Speicherkapazität.

Einziges Problem: Noch sucht Samsung eine Firma, die die Speicherkarten produziert.

Die zweite Lösung für das Speicherproblem wäre ein 64-GB-moviNAND-Chip für den Festeinbau. Er soll lediglich 1,4 Millimeter dick sein, schreibt ein User auf engadget.com.

Bereits im vergangenen Jahr hatte Speichermedien-Konkurrent sandisk eine MicroSD-Karte mit 32 GB angekündigt, die nie auf den Markt kam.

pie

Auch interessant

Meistgelesen

Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“
Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“
Sehen Sie es auch? Nutzer entdeckt Mini-Detail an iPhone, das für Maxi-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen
Sehen Sie es auch? Nutzer entdeckt Mini-Detail an iPhone, das für Maxi-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen
Neue Firefox-Version 72 erhält Notfall-Update
Neue Firefox-Version 72 erhält Notfall-Update
Game-Charts: Leute verschönern und in die Renaissance reisen
Game-Charts: Leute verschönern und in die Renaissance reisen

Kommentare