Beweisfoto: NASA zeigt Landungsstelle auf dem Mond

+
An dieser Stelle landete die Apollo 17-Mission.

Verschwörungstheoretikern nimmt die NASA jetzt den Wind aus den Segeln: Sie hat erstmals detaillierte Bilder von der Landungsstelle der Apollo-17-Mission auf dem Mond veröffentlicht.

Vor allem in den USA ist die Theorie verbreitet, dass die Amerikaner nie auf dem Mond gelandet sind. Zu dieser Verschwörungstheorie gibt es zahlreiche Internetseiten. Eine Übersicht gibt es auf Wikipedia.

Quasi als „endgültigen“ Beweis dafür, dass ein Mensch den Mond betreten hat, veröffentlichte die NASA jetzt detailiierte Fotos des Lunar Reconnaisance Orbiter, der die Landungsstelle von Apollo 17 zeigt - samt Landungsmodul und US-Flagge. Die Bilder gibt es auf der NASA-Seite zu sehen.

len

Auch interessant

Meistgelesen

Drahtlos laden mit NFC
Drahtlos laden mit NFC
Bürohelfer und Watch-Messenger bei iOS-Nutzern beliebt
Bürohelfer und Watch-Messenger bei iOS-Nutzern beliebt
In der Corona-Krise: Oberster Datenschützer warnt vor beliebtem Video-Chat - ernste Gefahr?
In der Corona-Krise: Oberster Datenschützer warnt vor beliebtem Video-Chat - ernste Gefahr?
Splash: Mit dieser App kann jeder Musik machen
Splash: Mit dieser App kann jeder Musik machen

Kommentare