Keinen eigenen Knopf bekommen

Bill Gates: "Strg + Alt + Entf" war ein Fehler

+
Laut Bill Gates kam die Tastenkombination "Strg + Alt + Entf" nur aus Versehen zustande.

San Francisco - Bill Gates hat verraten, dass die Tastenkombination "Strg + Alt + Entf" aus Versehen zustande gekommen ist. Eigentlich sollte es einen extra Knopf für die Funktion geben.

Jeder PC-Nutzer kennt die Tastenkombination "Strg + Alt + Entf": Sie dient als Eingangstür zu einem Windows-Computer und als Erste-Hilfe-Aktion, wenn ein Programm abstürzt. Doch die Tastenkombination kam praktisch aus Versehen zustande. Das enthüllte Microsoft-Mitgründer Bill Gates auf einer Spendenveranstaltung der Harvard Universität in den USA. „Es war ein Fehler“, sagte Gates.

„Wir hätten einen einzelnen Knopf haben können, aber der Typ, der die IBM-Tastatur entworfen hat, wollte uns keinen eigenen Knopf geben“, erklärte der ehemalige Microsoft-Chef. Die Tastenkombination, die auf amerikanischen Tastaturen "Ctrl + Alt + Del" lautet, war von Beginn an Teil des Microsoft-Betriebssystems Windows. Ein Video der Rede vom Wochenende wurde am Donnerstag ins Netz gestellt.

Das sind die zehn wertvollsten Marken

Platz 10 geht im Interbrand-Ranking 2011 an Hewlett-Packard. © dpa
Wie süß! Kinder lieben Disney - und haben der Walt Disney Company zu großem Erfolg verholfen. Platz 9 in der Liste der wertvollsten Marken der Welt. © dpa
Steve Jobs auf einem iPhone. Der schwer erkrankte Firmengründer ist als Konzernechef zurückgetreten. Apple aber stürmt in die Top Ten der wertvollsten Marken der Welt: Platz 8. © dpa
Der kalifornische Halbleiterhersteller Intel wurde 1968 gegründet. Heute liegt er auf Platz 7 der wertvollsten Marken. © dpa
McDonald’s: Der Pommes- und Burger-Spezialist landet auf Rang 6. © dpa
General Electric (GE) will auf dem deutschen Markt Siemens Konkurrenz machen. Weltweit haben die Amerikaner schon heute eine richtig gute Marktposition: Platz 5 unter den wertvollsten Marken der Welt. © dpa
Bei den Suchmaschinen hat Google fast schon ein Monopol. Seit diesem Jahr mischt der Online-Riese mit Google+ auch bei den sozialen Netzwerken mit: Platz 4 im Ranking. © dpa
Als junger Mann gründete Bill Gates 1975 Microsoft. Der Softwarehersteller liegt dieses Jahr auf Platz 3 der wertvollsten Marken. © dpa
Eingang der IBM-Deutschlandzentrale bei Böblingen (Baden-Württemberg): Das amerikanische IT- und Beratungsunternehmern hat den größten Markenwert der Welt. Zumindest fast. Denn einer kann IBM noch toppen... © dpa
... und das ist keine Überraschung.Der erste Platz geht an den amerikanischen Riesen Coca-Cola. Der Brause-Hersteller ist nach dem Ranking mit 54,5 Milliarden Euro die wertvollste Marke der Welt. © dpa

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

WhatsApp sperrt beliebte Funktion - und davon sind alle Nutzer betroffen
WhatsApp sperrt beliebte Funktion - und davon sind alle Nutzer betroffen
eBay-Kleinanzeigen-Verhandlung eskaliert sofort: „In deine Fresse!“
eBay-Kleinanzeigen-Verhandlung eskaliert sofort: „In deine Fresse!“
Das sind die besten Serien von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
Das sind die besten Serien von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden
WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden

Kommentare