Video des Tages: In Indien läuft „Big Brother“ mit Erfolg

+
Bei der 1500 Folge hatten alle noch Träume. Zlatko war einer von ihnen. Heute kennt ihn keiner mehr.

Mumbai - Schwer haben sie sich getan, die indischen Fernsehmacher. Das Konzept „Big Brother“ passt so gar nicht in die kulturellen Ansprüche der Inder. Dann haben sie sich doch getraut.

Seit Oktober dürfen die Inder die dritte Staffel von „Big Boss“, dem indischen „Big Brother“ im Fernsehen bestaunen. Während hierzulande kaum noch einer die Gewinner der einzelnen Staffeln kennt, versuchen die indischen Fernsehmacher das Format am Leben zu erhalten.

Neben dem deutschen Starlet Claudia Ciesla (bekannt durch Oben-Ohne-Duell in der „SUN“), von der sich die Macher höhere Einschaltquoten erhoffen, sind die Bewohner eher bieder. Die Einrichtung des Hauses ist futuristisch gehalten. Daneben erwartet den Zuschauer eine Mischung aus Retrofarben in knalligen Neonpink und Grün. Ansonsten ist die Darbietung eher harmlos. Spannend wird es immer nur dann, wenn die Bewohner in einem kleinen Raum verschwienden, in dem sie dem Big Boss rede und Antwort stehen.

So geht es im „Big Boss“ Haus zu:

Video des Tages

Auch interessant

Meistgelesen

WhatsApp sperrt beliebte Funktion - und davon sind alle Nutzer betroffen
WhatsApp sperrt beliebte Funktion - und davon sind alle Nutzer betroffen
eBay-Kleinanzeigen-Verhandlung eskaliert sofort: „In deine Fresse!“
eBay-Kleinanzeigen-Verhandlung eskaliert sofort: „In deine Fresse!“
Das sind die besten Serien-Neuheiten von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
Das sind die besten Serien-Neuheiten von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden
WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden

Kommentare