Columbos Familie streitet um die Vormundschaft

+
In Peter Falks Familie herrscht Streit.

Als Inspektor Columbo wurde der Schauspieler Peter Falk berühmt. Jetzt streitet seine Familie um die Vormundschaft für den Alzheimer-Kranken.

Trenchcoat und Glasauge - das waren seine Markenzeichen. Er hatte eine Frau, die nie auf dem Bildschirm erschien und löste jeden noch so komplizierten Fall. Er war ein Entdecker, genau wie sein Namenspate Christoph Columbus.

Als Inspektor Columbo ist Peter Falk berühmt geworden. Im Dezember 2008 wurde bekannt, dass der Schauspieler an Alzheimer erkrankt ist. Damals versuchte seine Adoptivtochter Catherine, die Vormundschaft zu beantragen.

Das versucht die Ehefrau Shera zu verhindern, die seit 32 Jahren mit Peter Falk verheiratet ist. Ihr Mann habe sich mit Catherine nie gut verstanden und war auch bei deren Hochzeit nicht anwesend. Ohnehin lehne sie diese "radikale Maßnahme" ab, ihren 81-jährigen Mann so zu entmündigen.

Am Dienstag soll das zuständige Gericht eine Entscheidung fällen. Wer Peter Falk in besseren Zeiten sehen will, sollte sich die Serie angucken oder die vielen Filme, in denen er mitwirkte - für zwei Auftritte erhielt er sogar den Oscar.

Auch interessant

Meistgelesen

Warnung vor „Martinelli“ -Das steckt hinter dieser WhatsApp-Nachricht
Warnung vor „Martinelli“ -Das steckt hinter dieser WhatsApp-Nachricht
Coronavirus: Bosch entwickelt Corona-Schnelltest - Er ist ab April verfügbar
Coronavirus: Bosch entwickelt Corona-Schnelltest - Er ist ab April verfügbar
Diese Cybercrime-Fallen lauern in der Corona-Krise
Diese Cybercrime-Fallen lauern in der Corona-Krise
Coronavirus Sars-CoV-2: Wie lange ist man ansteckend, wenn man sich mit Corona infiziert hat?
Coronavirus Sars-CoV-2: Wie lange ist man ansteckend, wenn man sich mit Corona infiziert hat?

Kommentare