Großer Auftritt

Darauf haben Fans lange gewartet: Dieser "Game of Thrones"-Liebling kehrt endlich zurück

+
Für die letzte Staffel "Game of Thrones" werden alle Geschütze aufgefahren - und ein Liebling kehrt zurück.

Für die letzte Staffel "Game of Thrones" ziehen die Macher nochmal alle Register - und bringen endlich einen Fan-Liebling zurück, der lange Zeit ignoriert wurde.

Gendry ist nicht der einzige "Game of Thrones"-Charakter, den Fans schmerzlich vermisst haben und der in der letzten Staffel endlich zurückgekehrt ist. Es gibt noch eine Figur, die in den letzten Folgen nur spärlich aufgetaucht ist und schließlich völlig in der Versenkung verschwunden ist - sehr zum Unmut der Fans.

Dabei handelt es sich um den Schattenwolf Geist, der Jons treuer Begleiter ist.

"Game of Thrones" Staffel acht: Was bekommen Fans von Geist zu sehen?

Nachdem sich die Anzahl der Schattenwölfe in den letzten Staffeln sowieso immer mehr verringert hat und mittlerweile nur noch Geist und Nymeria übrig sind, schmerzt es "Game of Thrones"-Fans umso mehr, dass nur noch so wenig von ihnen zu sehen ist.

Doch Joe Bauer, der sich um die visuellen Effekte der Serie kümmert, verriet im Interview mit der Huffingtonpost, dass sich dies endlich ändern wird: "Ihr werdet ihn wiedersehen. Er hat ziemlich viel Bildschirmzeit in Staffel acht." Und dieser nutzt der weiße Wolf auch aus - laut Bauer wird Geist sehr präsent sein und einige "coole" Dinge tun.

Lesen Sie hier: Auf nach Westeros! "Game of Thrones"-Drehorte werden Touristenattraktionen.

Doch warum wurde der Schattenwolf in den letzten Staffel geradezu ignoriert? "Die Schattenwölfe sind schwierig, weil wir nichts falsch machen wollen", erklärt Bauer hierzu. "Deshalb drehen wir immer mit echten Wölfen und wenden dann einen Skalierungstrick an. Aber echte Wölfe verhalten sich nur auf bestimmte Weise."

Die Arbeit mit den Tieren biete immer nur begrenzte Möglichkeiten. Umso erfreulicher ist es, dass sich das Special Effects-Team sich für die finale Staffel nun dieser schwierigen Aufgabe widmet - und Geist noch etwas Zeit im Rampenlicht vergönnt ist.

Hier treffen Jon und Geist in Staffel vier nach langem wieder aufeinander

Auch interessant: Dieser Charakter wurde überraschend aus Staffel 8 von Game of Thrones gestrichen.

fk

Ab nach Westeros: Hier wird "Game of Thrones" gedreht

Von der Festung Lovrijenac aus hat man einen wundervollen Blick auf die Bucht und die Altstadt Dubrovniks. Foto: Katja Fleischmann
Von der Festung Lovrijenac aus hat man einen wundervollen Blick auf die Bucht und die Altstadt Dubrovniks. © Katja Fleischmann
Die kleine Altstadt von Dubrovnik verwandelt sich für "Game of Thrones" in das große Königsmund. Foto: Dubrovnik Tourist Board/B. Kragić
Die kleine Altstadt von Dubrovnik verwandelt sich für "Game of Thrones" in das große Königsmund. © Dubrovnik Tourist Board/B. Kragić
Bei einer geführten "Game of Thrones"-Tour zeigen die Reiseführer auf Bildern die Serien-Schauplätze. Foto: www.viator.com
Bei einer geführten "Game of Thrones"-Tour zeigen die Reiseführer auf Bildern die Serien-Schauplätze. © www.viator.com
Die Festung Lovrijenac ist ein guter Ausgangspunkt für eine individuelle "GoT"-Tour. Foto: Dubrovnik Tourist Board
Die Festung Lovrijenac ist ein guter Ausgangspunkt für eine individuelle "GoT"-Tour. © Dubrovnik Tourist Board
König Joffrey residiert im Roten Bergfried. In der Realität befindet er sich auf Dubrovniks Festung Lovrijenac. Foto: © 2015 Home Box Office, Inc. All rights reserved / "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" in der Originalfassung parallel zur US-Ausstrahlung ab 12. April auf Sky Go, Sky Anytime und Sky Online. Wahlweise in Deutsch oder Englisch ab 27. April auf Sky Atlantic HD.
König Joffrey residiert im Roten Bergfried. In der Realität befindet er sich auf Dubrovniks Festung Lovrijenac. © © 2015 Home Box Office, Inc.
Ebenfalls im Roten Bergfried fällt das "Power is Power"-Zitat von Königsmutter Cersei, die damit die Machtverhältnisse klarstellt. Foto: © 2015 Home Box Office, Inc. All rights reserved / "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" in der Originalfassung parallel zur US-Ausstrahlung ab 12. April auf Sky Go, Sky Anytime und Sky Online. Wahlweise in Deutsch oder Englisch ab 27. April auf Sky Atlantic HD.
Ebenfalls im Roten Bergfried fällt das "Power is Power"-Zitat von Königsmutter Cersei, die damit die Machtverhältnisse klarstellt. © © 2015 Home Box Office, Inc.
Im Gradac-Park vor den Toren der Altstadt feiert in der Serie König Joffrey seine Hochzeit. Foto: Katja Fleischmann
Im Gradac-Park vor den Toren der Altstadt feiert in der Serie König Joffrey seine Hochzeit. © Katja Fleischmann
In der Bucht nahe dem Pile-Tor gedreht: Prinzessin Myrcella muss Königsmund verlassen. Sie wird in die südliche Region Dorne gebracht. Foto: © 2015 Home Box Office, Inc. All rights reserved / "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" in der Originalfassung parallel zur US-Ausstrahlung ab 12. April auf Sky Go, Sky Anytime und Sky Online. Wahlweise in Deutsch oder Englisch ab 27. April auf Sky Atlantic HD.
In der Bucht nahe dem Pile-Tor gedreht: Prinzessin Myrcella muss Königsmund verlassen. Sie wird in die südliche Region Dorne gebracht. © © 2015 Home Box Office, Inc.
Das Pile-Tor ist ein Haupteingang in die Altstadt von Dubrovnik. Durch dieses schreitet Jaime Lannister bei seiner Rückkehr nach Königsmund. Foto: Kroatische Zentrale für Tourismus/Hrvoje Serdar
Das Pile-Tor ist ein Haupteingang in die Altstadt von Dubrovnik. Durch dieses schreitet Jaime Lannister bei seiner Rückkehr nach Königsmund. Serdar © Hrvoje Serdar
Auf der Stadtmauer Dubrovniks passiert der Besucher den Platz, von dem die Prostituierte Shae das digital vergrößerte Königsmund überblickt. Foto: Kroatische Zentrale für Tourismus/Sergio Gobbo
Auf der Stadtmauer Dubrovniks passiert der Besucher den Platz, von dem die Prostituierte Shae das digital vergrößerte Königsmund überblickt. © Sergio Gobbo
Am Minceta-Turm wurden mehrere Szenen für "Game of Thrones" gedreht. Die eindrucksvollste ist wohl die, als Daenerys Targaryen ihn umrundet. Foto: Dubrovnik Tourist Board
Am Minceta-Turm wurden mehrere Szenen für "Game of Thrones" gedreht. Die eindrucksvollste ist wohl die, als Daenerys Targaryen ihn umrundet. © Dubrovnik Tourist Board
"Game of Thrones"-Fans wird es auch zum Rektorenpalast im Zentrum der Altstadt ziehen. Im Foyer wurden Szenen mit dem Gewürzkönig von Qarth gedreht. Foto: Kroatische Zentrale für Tourismus/Sergio Gobbo
"Game of Thrones"-Fans wird es auch zum Rektorenpalast im Zentrum der Altstadt ziehen. Im Foyer wurden Szenen mit dem Gewürzkönig von Qarth gedreht. © Sergio Gobbo
Insider erkennen den Platz wieder: Auf der Bühne des stillgelegten Hotels Belvedere liefern sich Prinz Oberyn Martell und Ritter Gregor Clegane ein Kampf auf Leben und Tod. Foto: Katja Fleischmann
Insider erkennen den Platz wieder: Auf der Bühne des stillgelegten Hotels Belvedere liefern sich Prinz Oberyn Martell und Ritter Gregor Clegane ein Kampf auf Leben und Tod. © Katja Fleischmann
Eine kurze Bootsfahrt vom Hafen der Altstadt aus führt auf die Insel Lokrum. Sie diente als Drehort für die Handelsstadt Qarth. Foto: Katja Fleischmann
Eine kurze Bootsfahrt vom Hafen der Altstadt aus führt auf die Insel Lokrum. Sie diente als Drehort für die Handelsstadt Qarth. © Katja Fleischmann
Im Benediktinerkloster der Insel Lokrum trifft Drachenmutter Daenerys Targaryen in der Serie auf einen der Hexenmeister von Qarth (r). Foto: © 2015 Home Box Office, Inc. All rights reserved / "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" in der Originalfassung parallel zur US-Ausstrahlung ab 12. April auf Sky Go, Sky Anytime und Sky Online. Wahlweise in Deutsch oder Englisch ab 27. April auf Sky Atlantic HD.
Im Benediktinerkloster der Insel Lokrum trifft Drachenmutter Daenerys Targaryen in der Serie auf einen der Hexenmeister von Qarth (r). © © 2015 Home Box Office, Inc.
Die Botanischen Gärten in Trsteno sind ein kleines Paradies. Dies ließen sich die Macher von "Game of Thrones" nicht entgehen. Foto: Kroatische Zentrale für Tourismus/Sergio Gobbo
Die Botanischen Gärten in Trsteno sind ein kleines Paradies. Dies ließen sich die Macher von "Game of Thrones" nicht entgehen. © Sergio Gobbo
Das Arboretum von Trsteno verwandelt sich für die TV-Serie in die Gärten von Königsmund. Dort besprechen Margaery Tyrell (l) und ihre Großmutter Lady Olenna ihre Strategien. Foto: © 2015 Home Box Office, Inc. All rights reserved / "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" in der Originalfassung parallel zur US-Ausstrahlung ab 12. April auf Sky Go, Sky Anytime und Sky Online. Wahlweise in Deutsch oder Englisch ab 27. April auf Sky Atlantic HD.
Das Arboretum von Trsteno verwandelt sich für die TV-Serie in die Gärten von Königsmund. Dort besprechen Margaery Tyrell (l) und ihre Großmutter Lady Olenna ihre Strategien. © © 2015 Home Box Office, Inc.

Auch interessant

Meistgelesen

Diese geheimen Netflix-Codes schalten zahlreiche Weihnachtsfilme frei
Diese geheimen Netflix-Codes schalten zahlreiche Weihnachtsfilme frei
FIFA 19 im Test: Wie gut ist das neue Spiel von Electronic Arts?
FIFA 19 im Test: Wie gut ist das neue Spiel von Electronic Arts?
Peinlich: Diese Emojis nutzen wir alle falsch
Peinlich: Diese Emojis nutzen wir alle falsch
Netflix im Dezember 2018: Die neuen Serien und Film beim Streaming-Anbieter
Netflix im Dezember 2018: Die neuen Serien und Film beim Streaming-Anbieter

Kommentare