iOS 11 jetzt für alle zum Testen

Spektakuläre Bilder: Apple fliegt auf München

Im Herbst erscheint iOS 11, Apples neue Software für iPhone und iPad. Wer neugierig ist, kann iOS 11 ab sofort testen. Unter anderem gibt es spektakuläre 3D-Flüge über München.

Update vom 13. September 2017: Das neue iPhone von Apple hat einen riesigen Bildschirm - aber auch einen riesigen Preis. Wir bieten einen Test zum iPhone X und klären, ob man es kaufen sollte.

Im Herbst erscheint iOS 11, Apples neue Software für iPhone und iPad. Sie bringt auch auf bestehenden Geräten viel Neues. So bekommt das iPhone neue Kamerafunktionen und -filter, es gibt ein neues Control Center und einen runderneuerten App Store. Das iPad wird mit neuer Bedienung und besserer Zusammenarbeit zwischen den Apps zum echten Ersatz für PC oder Mac. Wer neugierig ist, kann iOS 11 ab sofort testen.

 Denn Apple hat jetzt eine Beta-Version bereitgestellt, die jeder Interessent ausprobieren kann. Hiervon versprechen sich die Entwickler wichtige Hinweise, welche Fehler noch vorhanden sind. Voraussetzung für die Nutzung ist ein iPhone ab Version 5S und beim iPad mindestens ein Air oder ein mini 2. Die Installation beginnt auf Apples Public-Beta-Website (beta.apple.com). Fehlerfrei funktioniert die Testversion noch lange nicht. Im tz-Test wird das iPhone extrem heiß, und der Akku hält allenfalls einen halben Tag durch. Solche Fehler wird Apple aber durch regelmäßige Updates beheben. Und interessant ist das Ausprobieren allemal – unter anderem dank der neuen spektakulären 3D-Flüge über Städte wie München, die nun in der Landkarten-App zu finden sind. Wagemutige sollten vor der Installation eine Datensicherung ihres Geräts anlegen, um notfalls zu iOS 10 zurückkehren zu können.

Wie das funktioniert, erklärt das Fachmagazin iTopnews hier.

Hier können Sie die Apple-Keynote im Live-Ticker verfolgen. Und: Wir haben die wichtigsten Infos zum iPhone X sowie Argumente Pro und Contra iPhone X.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ungerade und gerade Seiten drucken
Ungerade und gerade Seiten drucken
WhatsApp-Sicherheitslücke: Jeder kann verfolgen, wann und mit wem Sie chatten
WhatsApp-Sicherheitslücke: Jeder kann verfolgen, wann und mit wem Sie chatten
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio

Kommentare