Von iPhone auf Android und umgekehrt

So klappt der Datenumzug auf ein neues Handy

+
Die tz verrät, wie der Datenumzug von einem Handy zum anderen klappt.

Wenn Sie sich ein neues Smartphone zulegen, stehen Sie vor der großen Frage: Wie kommen meine Daten vom alten aufs neue Handy? Wie behalte ich SMS-Verläufe, Adressbuch, Klingeltöne und vieles mehr? Die tz verrät, wie das klappt.

Von iPhone zu iPhone

1. Wenn Sie von einem Apple-Handy auf ein anderes umsteigen, ist der Umzug am unkompliziertesten. Hier können Sie relativ einfach eine Eins-zu-eins-Kopie Ihres alten iPhones aufs neue Smartphone spielen. Dazu müssen Sie zunächst den Inhalt Ihres bisherigen iPhones sichern – was meist ohnehin automatisch über Apples Internetwolke iCloud passiert.

2. Ob das bei Ihnen auch so ist, prüfen Sie zunächst auf Ihrem alten iPhone unter Einstellungen => iCloud => Backup. Hier muss der Schieber auf „Ein“ stehen. Wenn Sie auf diesen Menüpunkt klicken, sehen Sie ganz unten, wann der Inhalt zum letzten Mal gesichert wurde. Das kann gut und gerne ein, zwei Tage her sein. Damit Sie wirklich den letzten Stand gesichert haben, klicken Sie auf „Backup jetzt erstellen“. Das dauert ein paar Minuten, dann ist Ihre Sicherungskopie auf dem neuesten Stand.

3. Wenn Sie den Inhalt Ihres bisherigen iPhones gesichert haben, starten Sie Ihr neues Apple-Handy. Obwohl Sie Ihre Daten drahtlos aus der iCloud holen, sollten Sie das neue iPhone dabei an PC oder Mac anstöpseln und iTunes öffnen. Grund: Die großen Dateien – Apps, Musik, Filme, Fotos – müssen alle wieder aufs neue Smartphone kopiert werden. Das geht per Kabel viel schneller als über WLAN.

4. Folgen Sie nach dem Einschalten den Anweisungen auf dem Bildschirm, bis Sie das neue iPhone fragt, ob Sie Ihre gesicherten Daten wieder laden wollen. Dem stimmen Sie zu. Nun müssen Sie nur noch warten, bis alle Dateien auf Ihrem neuen iPhone gelandet sind. Wenn Sie fleißig Apps oder Musik sammeln, kann das mehrere Stunden dauern. Danach haben Sie eine identische Kopie Ihres alten Apple-Handys.

Von Android zu Android

Mit Bordmitteln wie beim iPhone ist ein kompletter Umzug von einem Android-Handy zum anderen leider nicht möglich – allein schon aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Modelle. Trotzdem müssen Ihre Daten nicht verloren gehen. E-Mails, Kalender und Adressbuch sind über die Google-Wolke wieder verfügbar, sobald Sie sich am neuen Smartphone anmelden. Ihre WhatsApp-Chats stellen Sie wieder her, indem Sie Ihre Speicherkarte vom alten ins neue Handy stecken. Sobald Sie WhatsApp neu installieren, erkennt das Programm die Datensicherung, übernimmt die bisherigen Chats. Am bequemsten funktioniert der Umzug aber über spezielle Android-Apps, die Sie im Kasten finden. Oder Sie verwenden die „Geheimwaffe“ für den Wechsel vom alten zum neuen Handy: Wondershare MobileTrans (wondershare.de/phone-transfer), eine Software für PC oder Mac, kostet 19,99 Euro und macht den Umzug recht einfach.

Von iPhone zu Android – und umgekehrt

Weil Apple will, dass zahlreiche Android-Nutzer aufs iPhone umsteigen, und weil Google möglichst viele iPhone-Besitzer zu Android locken will, bieten beide Firmen sehr genaue Beschreibungen an, wie der Umzug funktioniert.

Von iPhone zu Android: android.com/switch

Von Android zum iPhone: support.apple.com/de-de/HT201196

Viele Daten können Sie sehr einfach übertragen. Auch die Handyhersteller bieten Umzugswerkzeuge an – beispielsweise Samsung mit Smart Switch oder HTC mit dem Sync Manager. Und das zuvor genannte Wondershare MobileTrans erleichtert auch den Wechsel zwischen den Smartphone-Welten.

Drei Apps zum Datenumzug

  • Easy Backup & Restore: Die beliebteste Lösung, um den Inhalt Ihres Android-Handys zu sichern und auf ein neues Gerät zu übertragen. (Für Android, gratis)
  • SMS Backup+: Diese App kümmert sich vor allem darum, dass SMS, MMS und Anruflisten von einem Handy zum anderen übertragen werden. (Für Android, gratis)
  • App Backup & Restore: Dieses Programm ist darauf spezialisiert, Ihre Apps zu übertragen – mit Spielständen und der Anordnung auf Ihrem Startbildschirm. (Für Android, gratis)

Jörg Heinrich

Auch interessant

Meistgelesen

Auch schon entdeckt? Nutzer entdeckt kleines Detail an iPhone, das für Riesen-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen
Auch schon entdeckt? Nutzer entdeckt kleines Detail an iPhone, das für Riesen-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen
Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020 drastisch
Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020 drastisch
So kommt aus alten Autoradios wieder ein frischer Sound
So kommt aus alten Autoradios wieder ein frischer Sound
Messenger-Funktionen zwischen Spielereien und Datenschutz
Messenger-Funktionen zwischen Spielereien und Datenschutz

Kommentare