Lotto, angekündigter Terror, hessische Koalition

Deutschland im Lotto-Fieber

+
Lotto: Zahlreiche Tipper spielten am Samstag um den 35-Millionen-Jackpot.

Ansturm auf Annahmestellen, Angst vor Anschlägen vor der Bundestagswahl, Hessens CDU und FDP sind sich einig

Ungebrochen ist der Sturm auf den dritthöchsten Jackpott der Lottogeschichte, in dem am Samstag 35 Millionen Euro liegen. An den 24.000 Annahmestellen sind bereits über 100 Millionen Euro eingezahlt worden von Menschen, die den Jackpott knacken wollen. Das schreibt heute.de .

Dass das Zahlen-Lotto im 16. Jahrhundert von den Genuesern erfunden wurde und Weiteres über die Geschichte dieses Glücksspiels ist dort ebenfalls zu finden. Außerdem beschäftigt sich heute.de mit dem Risiko, über das Internet Lotto zu spielen.

Blutige Anschläge in Deutschland: Davor warnen die Sicherheitsbehörden. Islamistische Terroristen wollten so die Bundestagswahl beeinflussen, schreibt Spiegel Online. Der Terrorismusexperte Guido Steinberg betrachtet Deutschland als das derzeit am meisten bedrohte Land. Hintergründe zu diesem Thema bietet auch FAZ.NET.

Hessens CDU und FDP sind sich seit Samstag einig: Die schwarz-gelbe Koalition steht. Das bestätigten die Parteigremien Samstagmittag während ihrer Tagungen. Drei Ministerien sind bereits an die FDP vergeben worden. Dabei gab es auch einige Enttäuschungen auf Seite der CDU. Alles rund um die neue Koalition und die vorausgegangenen Verhandlungen gibt es bei HNA online.

Auch interessant

Meistgelesen

WhatsApp: Kommt diese Corona-Änderung auch nach Deutschland? 
WhatsApp: Kommt diese Corona-Änderung auch nach Deutschland? 
iOS-Games: Monopoly, Uno und Memory auch als Apps begehrt
iOS-Games: Monopoly, Uno und Memory auch als Apps begehrt
Über Weitergabe von Handy-Daten mitentscheiden
Über Weitergabe von Handy-Daten mitentscheiden
Wie viel Google über Ihren Standort weiß
Wie viel Google über Ihren Standort weiß

Kommentare