Tippen auf dem Tablet

Messenger Signal bekommt eigene iPad-Version

+
Den Messenger Signal gibt es jetzt auch in einer eigenen iPad-Version. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Bislang war der Messengerdienst Signal auf dem iPad ein eher umständliches Vergnügen. Die neue Tablet-Version bringt nun neben synchronisierten Unterhaltungen auch ein neues Design mit.

Berlin (dpa/tmn) - Das jüngste Update des verschlüsselten Messengers Signal gibt es auch in einer eigenen iPad-Version. Nutzer des Dienstes können von der Version 3.0.2 an ihr Tablet mit dem Nutzerkonto des Smartphones verbinden und dann von beiden Geräten synchronisiert kommunizieren.

Mit dem Update gibt es nun auch eine eigene Nutzeroberfläche für die Tablet-Version. So wird der größere Bildschirm besser ausgenutzt. Zusätzlich bringt die neue Version Optionen zur Videobearbeitung und einfacheres Anstoßen von Anrufen innerhalb der App mit sich.

Mitteilung von Signal (iOS)

Auch interessant

Meistgelesen

Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“
Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“
Sehen Sie es auch? Nutzer entdeckt Mini-Detail an iPhone, das für Maxi-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen
Sehen Sie es auch? Nutzer entdeckt Mini-Detail an iPhone, das für Maxi-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen
Mondfinsternis: Mond zog durch Halbschatten der Erde - Finsternis nur schwer zu erkennen
Mondfinsternis: Mond zog durch Halbschatten der Erde - Finsternis nur schwer zu erkennen
Was hinter der „Lichterkette“ am Himmel über Deutschland steckt
Was hinter der „Lichterkette“ am Himmel über Deutschland steckt

Kommentare