Alle Infos

Das ist die neue tz-online-App für Windows 8

+
Die einzelnen Artikel sind in Rechtecken dargestellt, den sogenannten "Tiles" (deutsch: Kacheln). Der  aktuelle Top-Artikel aus einem Ressort ist auf der Ressort-Seite optisch am größten dargestellt.

München - Das neue Betriebssystem Windows 8 von Microsoft ist derzeit eines der wichtigsten Themen der Computerszene. Windows 8 bietet einen App Store, in dem es auch eine tz-online.de-App gibt. Hier erfahren Sie mehr:   

Für Microsoft ist das neue Betriebssystem das wichtigste Produkt seit Jahren. Damit will der weltgrößte Softwarehersteller endlich auch im Markt für Tablet-Computer und Smartphones zur Konkurrenz von Apple und Google aufschließen.

Dabei setzt Microsoft stark auf seinen neuen Windows Store: Schon kurz nach dem Start des Betriebssystems Ende Oktober zählte Microsoft dort weltweit rund 20.500 Apps. Innerhalb von vier Wochen hatte sich das Angebot bereits verdoppelt - Tendenz stark steigend.

Auch tz-online.de ist mit einer eigenen App im Windows Store vertreten.

Bilder: Das ist die neue tz-online-App für Windows 8

Das neue Betriebssystem Windows 8 von Microsoft bietet einen App&-Store, in dem es auch eine tz-online-App gibt. Hier sehen Sie Screenshots dieser App. © Screenshots: tz-online-App für Windows 8
Das neue Betriebssystem Windows 8 von Microsoft bietet einen App&-Store, in dem es auch eine tz-online-App gibt. Hier sehen Sie Screenshots dieser App. © Screenshots: tz-online-App für Windows 8
Das neue Betriebssystem Windows 8 von Microsoft bietet einen App&-Store, in dem es auch eine tz-online-App gibt. Hier sehen Sie Screenshots dieser App. © Screenshots: tz-online-App für Windows 8
Das neue Betriebssystem Windows 8 von Microsoft bietet einen App&-Store, in dem es auch eine tz-online-App gibt. Hier sehen Sie Screenshots dieser App. © Screenshots: tz-online-App für Windows 8
Das neue Betriebssystem Windows 8 von Microsoft bietet einen App&-Store, in dem es auch eine tz-online-App gibt. Hier sehen Sie Screenshots dieser App. © Screenshots: tz-online-App für Windows 8
  • Die Seiten sind in der tz-online.de-Farbe Rot gehalten. Die einzelnen Artikel sind in Rechtecken dargestellt, den sogenannten "Tiles" (deutsch: Kacheln). Der aktuelle Top-Artikel aus einem Ressort ist auf der Ressort-Seite optisch am größten dargestellt.
  • Auf Ihrer Windows-8-Startseite werden Sie live informiert, wenn ein neuer Artikel online geht. Dieser poppt dann als kleines "Tile" auf (ein sogenanntes Live-Tile).
  • Weiteres Plus der tz-online-App: Die Fotos aus den Bilderstrecken können Sie sich nun in Bildschimgröße ansehen. Bei  Bildern aus der Fankurve des FC Bayern etwa können Sie sogar die einzelnen Fans erkennen.
  • Wenn Sie sich für alle Artikel zu einem Thema interessieren, dann zeigt Ihnen die In-App-Suchfunktion etwa bei den Begriffen "Merkel" oder "Hoeneß" alle Artikel, die die Kanzlerin oder den Bayern-Präsidenten enthalten, als Tile an.
  • Natürlich können Sie alle für Sie relevanten Artikel auch als Lesezeichen markieren.
  • Derzeit stehen bei der tz-online-App die Ressorts München, Aktuelles, Sport, Panorama, Auto und Outdoor im Vordergrund. Wichtig: Die App wird laufend weiterentwickelt. Wir freuen uns daher über Ihre Anregungen und Kritik zur tz-online-App. Sie können uns eine E-Mail schicken an info@tz.de

Hier finden Sie Infos zur neuen Internet-Seite von tz-online.de für Smartphones

Hier finden Sie Infos zur tz-App für das iPad

Hier finden Sie Infos zum tz-ePaper

fro

Auch interessant

Meistgelesen

Diesen Fehler beim Laden des Smartphone-Akkus begeht fast jeder
Diesen Fehler beim Laden des Smartphone-Akkus begeht fast jeder
Wie viele Beine hat diese Frau?
Wie viele Beine hat diese Frau?
Siri fällt Wetter-Moderator im Live-TV ins Wort - und widerspricht ihm
Siri fällt Wetter-Moderator im Live-TV ins Wort - und widerspricht ihm
"Mario Kart Tour" führt ungebremst hinter die softe Paywall
"Mario Kart Tour" führt ungebremst hinter die softe Paywall

Kommentare