Schock-Diagnose: Sylvie van der Vaart hat Brustkrebs

+
Die Chancen, dass Sylvie van der Vaart (31) wieder ganz gesund wird, stehen sehr gut.

Amsterdam - Schock-Diagnose für Sylvie van der Vaart (31): Die Moderatorin und Frau des Fußballers Rafael van der Vaart (26) hat Brustkrebs. Doch ihre Heilungschancen stehen sehr gut.

Das berichtet die Online-Ausgabe des „Hamburger Abendblatts“.

Vor einem Monat wurde die Krankheit bei der schönen Holländerin festgestellt. Sylvie van der Vaart wurde bereits erfolgreich operiert.

Zum Glück können die Ärzte ihr große Hoffnung machen: In ihrem Körper wurden keine Metastasen entdeckt. Somit hat der Krebs noch nicht gestreut - die Krankheit befindet sich in einem frühen Stadium.

Wie das „Abendblatt“ berichtet, hat Sylvies behandelnder Arzt ihr sogar versprochen, dass sie wieder ganz gesund wird.

Ab Juli wird die schöne Holländerin sich einer vorbeugenden Chemotherapie unterziehen. Derzeit entspannt sie sich mit ihrem Mann Rafaelim Urlaub.

Gegenüber der Hamburger Zeitung sagte Sylvies Sprecher, dass die 31-Jährige diese schwierige Periode ganz privat verarbeiten möchte. Sein Appell: Presse und andere Medien möchten Sylvie genügend Zeit und Raum geben, um sich mit diesem Schicksal auseinander zu setzen und an ihrer Genesung zu arbeiten.

fro

Auch interessant

Meistgelesen

In der Corona-Krise: Oberster Datenschützer warnt vor beliebtem Video-Chat - ernste Gefahr?
In der Corona-Krise: Oberster Datenschützer warnt vor beliebtem Video-Chat - ernste Gefahr?
Bei Handyverträgen steckt der Teufel im Detail
Bei Handyverträgen steckt der Teufel im Detail
Splash: Mit dieser App kann jeder Musik machen
Splash: Mit dieser App kann jeder Musik machen
Asteroid: „Dinosaurier-Killer“ schlug im tödlichen Winkel ein
Asteroid: „Dinosaurier-Killer“ schlug im tödlichen Winkel ein

Kommentare