Der Putzteufel vom Mars

+
„Opportunity“ ist für die NASA auf dem Mars unterwegs.

Weil der Mars-Rover „Opportunity“ schon ein paar Jahre auf dem Planeten verbracht hat, ist er ziemlich eingestaubt. Doch plötzlich strahlt der Rover in neuem Glanz.

„Opportunity“ erkundet für die NASA den Mars. In den vergangenen fünf Jahren, die er nun auf dem Planeten verbracht hat, ist er ziemlich staubig geworden, sodass seine Leistung nachgelassen hat.

Doch plötzlich dreht er wieder auf, die Solarzellen sind schlagartig blitzsauber und der Rover kann wieder seine volle Leistung bringen. Die Beobachter im Kontrollcenter der NASA staunten nicht schlecht. Das Gerücht vom „marsianischen Putzteufel“ geht um. Vielleicht teilt uns der Abenteurer in seinem Blog mit, wer ihn so schön sauber gemacht hat. 

Besonders eingängig ist die Idee vom Putzteufel nicht. Deshalb glauben die Wissenschaftler wohl eher an den Wind, der den Rover zur rechten Zeit sauber pustete. Wer dem Rover weiter zusehen möchte, der kann ihn auf seiner NASA-Website besuchen.

Auch interessant

Meistgelesen

Diesen Fehler beim Laden des Smartphone-Akkus begeht fast jeder
Diesen Fehler beim Laden des Smartphone-Akkus begeht fast jeder
Siri fällt Wetter-Moderator im Live-TV ins Wort - und widerspricht ihm
Siri fällt Wetter-Moderator im Live-TV ins Wort - und widerspricht ihm
Der Christbaum kommt selten aus dem Netz
Der Christbaum kommt selten aus dem Netz
Drei Schwarze Löcher nebeneinander entdeckt - Faszinierendes Phänomen
Drei Schwarze Löcher nebeneinander entdeckt - Faszinierendes Phänomen

Kommentare