Unternehmen öffnet Plattform 

Skype-Nutzung ohne Konto möglich: Das müssen Sie jetzt wissen

+
Man muss in Zukunft kein Benutzerkonto mehr haben, um auf den Internet-Telefondienst Skype zurückgreifen zu können. 

Berlin - Normalerweise muss man ein Benutzerkonto haben, um auf das Videochat-Angebot von Skype zurückgreifen zu können. Das wird sich nun ändern. 

Mit dem Videochat Skype sind Gespräche nun auch ohne Benutzerkonto möglich. Als Gastnutzer wird über die Webseite www.skype.com im Browser ein Gespräch gestartet, Teilnehmer können über einen personalisierten Link eingeladen werden. 

Auch ein Download der Software ist nicht mehr notwendig 

Die Gastversion von Skype unterstützt Textnachrichten, Audio- und Videoanrufe, außerdem Dateitransfer und Teilen von Bildschirminhalten. Eine Registrierung oder der Download von Software sind nicht nötig.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

WhatsApp sperrt beliebte Funktion - und davon sind alle Nutzer betroffen
WhatsApp sperrt beliebte Funktion - und davon sind alle Nutzer betroffen
Das sind die besten Serien-Neuheiten von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
Das sind die besten Serien-Neuheiten von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
Und ciao: Netflix entfernt im Oktober und November weitere Filme und Serien
Und ciao: Netflix entfernt im Oktober und November weitere Filme und Serien
WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden
WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden

Kommentare