Wegen PKW-Maut: Untersuchungsausschuss gegen Scheuer beschlossen

Wegen PKW-Maut: Untersuchungsausschuss gegen Scheuer beschlossen

So sporteln Sie smart

Diese Fitness-Apps helfen beim Abnehmen

+
Besonders beim Jogging sind Apps beliebt

München - Smartphones werden als tägliche Fitness-Begleiter immer wichtiger. Die tz beantwortet alle Fragen zum "smarten" Radfahren oder Joggen.

Viel zu lange mussten wir warten, aber jetzt ist er endlich da – der Frühling! Und wenn Sie dann wieder mit dem Sporteln im Freien anfangen wollen, werden Smartphones als tägliche Fitness-Begleiter immer wichtiger. Die tz beantwortet alle Fragen zum „smarten“ Radfahren oder Joggen.

Welche Apps helfen bei Fitness und Abnehmen?

Sowohl fürs iPhone als auch für Android-Handys gibt es in der Kategorie Gesundheit und Fitness mehrere Tausend Apps. Nummer eins ist der Fitnesstrainer runtastic Pro (iPhone 4,49 Euro, Android 4,99 Euro). Er ersetzt beim Joggen, Radfahren oder Wandern einen echten Trainer und motiviert ungeheuer. Wenn Sie mit der App Sport treiben, feuert sie Ihr iCoach per Kopfhörer an, nennt Zwischenzeiten („Vier Sekunden schneller als gestern“), verbrauchte Kalorien und vieles mehr. Sogar Ihre Freunde können Sie per Internet live beim Sport verfolgen – und persönlich anfeuern. Zurück zu Hause liefert die App grafische Auswertungen Ihrer Leistungen. Mit einem Brustgurt (80 Euro, runtastic.de) können Sie zusätzlich Ihre Herzfrequenz auswerten. Neben solchen virtuellen Trainern gibt es auch Apps fürs Bauchmuskeltraining (Adrian James, iPhone 89 Cent), für Yoga (Alles-in-einem-Yoga, iPhone 89 Cent) oder das irre Programm Zombies, Run! (iPhone 3,59 Euro, Android 3,49 Euro), mit dem Sie beim Joggen von grausigen Zombies verfolgt werden. So schnell sind Sie noch nie gelaufen!

Gibt es auch Fitness-Apps für den normalen Alltag?

Wenn Sie wenig Zeit für Sport haben, sorgen Schrittzähler für Motivation – und verraten Ihnen, wie sportlich oder unsportlich Sie tatsächlich leben. Das nagelneue Smartphone Galaxy S4, das Samsung im März präsentiert hat, hat so einen Schrittzähler schon eingebaut. Der Großteil der Handys bietet diese Funktion noch nicht serienmäßig, aber mit dem meistverkauften Schrittzähler Fitbit klappt’s trotzdem. Das winzige Zubehör tragen Sie am Gürtel oder in der Hosentasche. Egal ob zu Hause, auf dem Arbeitsweg oder im Büro – der Fitbit misst jeden Schritt und liefert grafische Auswertungen am Smartphone (iPhone, Android) oder im Computerbrowser. Es gibt zwei Modelle. Der Fitbit Zip für 60 Euro misst Schritte und verbrannte Kalorien. Der Fitbit One für 100 Euro rechnet zusätzlich dank Höhenmesser auch beim Treppensteigen mit und wertet Ihre Schlafphasen aus. Übrigens: 10 000 Schritte am Tag sollten Sie mindestens machen, um fit zu bleiben. In sitzenden Berufen kommen Sie aber oft nur auf 1500 ...

Helfen Apps auch in Sachen Gesundheit?

Ja, vor allem mit dem richtigen Zubehör. Die beliebtesten Geräte kommen von der französischen Firma Withings (withings.de). Die Internet-Multifunktionswaage Smart Body Analyzer WS-50 (150 Euro) misst beispielsweise Gewicht, Körperfett, Herzfrequenz und sogar die Raumluftqualität. Als Ergebnis bekommen Sie täglich eine Fitness-Gesamtnote. Wenn Sie sich in der Früh im Bad auf die Waage stellen, wandern alle Daten automatisch drahtlos per WLAN auf iPhone, iPad, Android-Handy oder Computer. Das einfachere Modell WS-30 (nur Gewicht und BMI) kostet 100 Euro. Und einen Smartphone-Blutdruckmesser bekommen Sie bei Withings für 130 Euro.

Jörg Heinrich

Auch interessant

Meistgelesen

WhatsApp sperrt beliebte Funktion - und davon sind alle Nutzer betroffen
WhatsApp sperrt beliebte Funktion - und davon sind alle Nutzer betroffen
eBay-Kleinanzeigen-Verhandlung eskaliert sofort: „In deine Fresse!“
eBay-Kleinanzeigen-Verhandlung eskaliert sofort: „In deine Fresse!“
Das sind die besten Serien von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
Das sind die besten Serien von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden
WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden

Kommentare