Stephen Gately: Ehemann verzichtet auf Erbe

+
Stephen Gately: Nach seinem tragischen Tod wird es nicht zu Erbstreitigkeiten kommen. Andrew Cowels , sein Witwer, verzichtet auf elf Millionen Euro und überlässt sie den Angehörigen von Stephen.

Dublin - 11 Millionen Euro sollte der Witwer des verstorbenen Boyzone-Sängers Stephen Gately erben. Überraschend hat Andrew Cowles jetzt verkündet, dass er auf das Erbe verzichten will.

Eine großzügige Geste von Andrew Cowles. Über den Nachlassverwalter ließ er jetzt mitteilen, dass er sein Erbe der Familie überlässt. Außerdem soll ein Teil des Geldes gespendet werden.  „Ich war nie wegen des Geldes mit Stephen zusammen!“ damit begründet Andrew Cowles seine Entscheidung. Das berichtete heute die Bunte. Der ehemalige Boyzonesänger  Stephen Gately war völlig überaschend im Alter von 33 Jahren verstorben.

Auch interessant

Meistgelesen

Letzte Staffel "Lucifer" auf Amazon Prime: Was über das Finale bislang bekannt ist
Letzte Staffel "Lucifer" auf Amazon Prime: Was über das Finale bislang bekannt ist
Das sind die besten Serien-Neuheiten von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
Das sind die besten Serien-Neuheiten von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
Und tschüss: Netflix entfernt in den kommenden Wochen weitere Filme und Serien
Und tschüss: Netflix entfernt in den kommenden Wochen weitere Filme und Serien
WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden
WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden

Kommentare