Video des Tages: Knapp dem Tod entronnen

+
Eine Überwachungskamera hat an einer Kreuzung diesen Beinahe-Unfall aufgezeichnet.

„Das Leben ist gefährlich - man kann ja auch auf dem Weg zur Arbeit übefahren werden.“ Dieser oftmals leicht daher gesagter Satz hat sich für den Mann in unserem Video des Tages fast bewahrheitet.

Eine Kreuzung irgendwo in Russland: Die Fußgänger-Ampel steht auf Grün, der Autoverkehr stoppt vor dem Zebrastreifen. Ein Mann im Mantel und seiner Aktentasche in der Hand überquert im Laufschritt die Straße. Diese - zunächst alltägliche - Szene hat eine Überwachungskamera aufgezeichnet.

Als der Mann etwa in der Mitte der Straße ist, rast ein Bus ins Bild, prallt ungebremst auf ein vor dem Zebrastreifen wartendes Auto. Beide Fahrzeuge schleudern auf den Mann zu - wie knapp dieser dem Tod von der Schippe gesprungen ist, sehen Sie in unserem Video des Tages.

len

Auch interessant

Meistgelesen

WhatsApp sperrt beliebte Funktion - und davon sind alle Nutzer betroffen
WhatsApp sperrt beliebte Funktion - und davon sind alle Nutzer betroffen
Letzte Staffel "Lucifer" auf Amazon Prime: Was über das Finale bislang bekannt ist
Letzte Staffel "Lucifer" auf Amazon Prime: Was über das Finale bislang bekannt ist
Das sind die besten Serien-Neuheiten von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
Das sind die besten Serien-Neuheiten von 2019 auf Netflix, Amazon Prime und Co.
Und tschüss: Netflix entfernt in den kommenden Wochen weitere Filme und Serien
Und tschüss: Netflix entfernt in den kommenden Wochen weitere Filme und Serien

Kommentare