Website des Tages: Bullshit Science

+
Frank Lachmann macht sich über Werber lustig.

Frank Lachmann hat ein drittes Blog angelegt - dort entlarvt er dämliche Werbesprüche. Als wäre das nicht genug, schreibt der gute Mann auch überaus witzig.

Der erste Eintrag im Blog Bullshit Science wurde im November geschrieben. Seitdem Frank Lachmann prominente Fürsprecher hat, erhält er immer mehr Einsendungen - sein Content wächst immer schneller.

Erfreulich für all seine Leser, denn der Schreiber ist mit umwerfendem Humor ausgestattet. In ausgedachten Dialogen, entworfenen Szenerien oder einfach mit bösen Kommentaren entlarvt er schlecht beschriftete Verpackungen und Werbesprüche, die Kunden wohl für dumm verkaufen wollen. Weil das so viel Spaß macht, posten wir hier einfach mal den Blogeintrag zu obigem Bild:

“ikea of sweden, service-telefon, abteilung kerzen, mein name ist anna, einen wunderschönen tollen guten tag und ein herzlichstes ‘heil köttbullar’, wie kann ich ihnen helfen?”

(..)

“wie, sie verstehen das zweite piktogramm in der oberen reihe nicht?”

(..)

“das bedeutet, sie dürfen die kerze nicht anbellen oder anbellen lassen.”

(..)

“na weil sie sich sonst erschrecken könnte.”

(..)

“ja, natürlich die kerze. schwedische kerzen sind emotional eher instabil. deswegen sollen sie sie ja schließlich auch nicht neben einen unbesetzten schaukelstuhl aufstellen. da würden sie sich doch auch einsam fühlen, oder?”

(..)

“hallo?

Mehr von Frank Lachmann gibt es bei argh! und beim rauschmelder

Auch interessant

Meistgelesen

WhatsApp sperrt beliebte Funktion: Von Update sind alle Nutzer betroffen
WhatsApp sperrt beliebte Funktion: Von Update sind alle Nutzer betroffen
Was bedeutet eigentlich ein Haken bei WhatsApp?
Was bedeutet eigentlich ein Haken bei WhatsApp?
Sofort Anschauen! Diese Filme und Serien verlassen Netflix noch im September
Sofort Anschauen! Diese Filme und Serien verlassen Netflix noch im September
Komet von außerhalb des Sonnensystems fasziniert Astronomen
Komet von außerhalb des Sonnensystems fasziniert Astronomen

Kommentare