WhatsApp testet neue Funktion

Schon bald soll eine lang ersehnte neue WhatsApp Funktion in Kraft treten - manche können sie bereits jetzt nutzen

WhatsApp arbeitet seit langer Zeit daran Sprach- und Videoanrufe auf der Web Version des Nachrichtendienstes anzubieten. Bei manchen Nutzern ist es jetzt schon so weit.

  • WhatsApp arbeitet seit längerer Zeit an einer neuen Funktion.
  • Es wurden schon Testversuche der Sprach- und Videoanrufe auf WhatsApp Web gestartet.
  • Bald soll die neue Funktion für alle ausgerollt werden.

Dublin - Monatelang arbeitete der beliebte Nachrichtendienst WhatsApp daran, Anrufe über die Webversion seines Kommunikationstools zu ermöglichen. Wie WhatsApps Informationsdienst Wabetainfo.com unter anderem per Screenshots kundgab, dauert es nun nicht mehr lange bis wir das Feature endlich in Aktion sehen können.

WhatsApp Web hat zwar viele Vorteile, ist aber noch ausbaufähig

Durch WhatsApp Web wird Nutzern die Möglichkeit gegeben, den Nachrichtendienst nicht nur auf iOS- und Android-Geräten zu benutzen, sondern auch auf dem Computer. Also als Browser-Variante oder per Desktop-App. Einziger Nachteil: Der Funktionsumfang der Web Variante ist im Vergleich zu dem der Smartphone-Version von WhatsApp noch sehr abgespeckt. Dies will WhatsApp nun anhand der bevorstehenden Implementierung von Sprach- und Videoanrufen auf der Web Version ändern.

Ab und an wurde die Sprachanruf- und Videofunktion bisher schon in der Beta-Version bei WhatsApp-Web veröffentlicht. Doch nicht jeder Anwender der App hatte bereits das Glück. Eine Beta-Version bezeichnet nämlich genauer gesagt einen Entwicklungsstand einer Software, in dem ein Teil neuer Funktionen bereits implementiert wurde, die Entwicklung eines Releases jedoch noch nicht abgeschlossen ist.

WhatsApp: Neue Funktion ist nicht für jeden verfügbar

Es ist also die Vorstufe zu dem öffentlichen Release. WhatsApp aktiviert die neue Anruf-Funktion bei zufällig ausgewählten Nachrichtendienst Nutzern. Noch nicht jeder kann sie aus diesem Grund schon benutzen, geschweige denn überhaupt sehen. Von Tag zu Tag erhalten jedoch immer mehr Nutzer die Aktivierung, es lohnt sich also geduldig zu bleiben.

Seit Jahren ist die Voraussetzung um WhatsApp über den Browser eines Notebooks oder Desktop-Computers zu nutzen, sein Smartphone damit zu verbinden. Trotzdem lohnt sich die Web Version, da sie dank des großen Bildschirms und der Tastatur für die meisten Nutzer einfach komfortabler ist. Nur funktionieren dort ausschließlich normale textbasierte Nachrichten oder Sprachnachrichten. Dieser Umstand soll sich jedoch schon in Kürze ändern.

In der neuen WhatsApp Web Version 2.2043.7 konnten Insider von Wabetainfo.com nämlich die Sprach- und Videoanrufe im Betastadium feststellen und diese anhand von Screenshots festhalten. Geht ein Anruf auf WhatsApp Web ein, erscheint ein Pop-up-Fenster. Der Nutzer kann den Anruf annehmen, ablehnen oder auch einfach ignorieren. Will man einen ausgehenden Anruf starten, kann man sich an den Sprach- und Videoanruf-Symbolen orientieren. Diese haben jedoch noch „Beta“ darüber stehen, damit dem Nutzer auch klar ist, dass es sich hierbei nur um die Testversion handelt.

Funktionen der neuen WhatsApp Web Version sollen schon bald für alle verfügbar sein

Wann genau das neue Feature für alle verfügbar sein soll, ist noch unklar. Dadurch, dass die Funktion sich aber schon in der finalen Entwicklungsphase befindet, wird vermutet, dass sie in den kommenden Wochen ausgerollt wird.

Schon bald soll WhatsApp auf vielen Smartphones nicht mehr funktionieren. Auch Sie könnten davon betroffen sein. Zudem bereitet WhatsApp eine einschneidende Änderung vor. Sollte man diese nicht akzeptieren, kann man die App schon in Kürze nicht mehr benutzen. (lp)

Rubriklistenbild: © imago images/MiS

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare