Achtung Autofahrer: Zombies in Austin

+
Achtung vor freilaufenden Zombies: In Austin haben sich Hacker einen Spaß erlaubt.

Straßenschilder in Austin haben in dieser Woche vor Zombies gewarnt. Wer die Anzeigetafeln manipuliert hat, ist unbekannt.

An einer Baustelle im texanischen Austin haben Hacker in dieser Woche elektronische Straßenschilder geknackt und die Anzeigen verändert. Auf den Schildern standen einige Stunden lang Warnungen wie "Achtung! Zombies! kommen!!" und "Nazi-Zombies! Lauf!!!".

Wer sich den Spaß erlaubt hat, ist nicht bekannt. Während der Uni-Sprecher die Aktion ganz schön witzig fand, stieß sie bei der Polizei auf wenig Gegenliebe, schreibt ein Nachrichtenportal aus Austin. Ein Video von einem amerikanischen TV-Sender kursiert auch im Netz.

Mehr Bilder von den Zombieangriffen gibt es hier und hier. Wie das Ganze funktioniert, wird hier erklärt.

Auch interessant

Meistgelesen

Auch schon entdeckt? Nutzer entdeckt kleines Detail an iPhone, das für Riesen-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen
Auch schon entdeckt? Nutzer entdeckt kleines Detail an iPhone, das für Riesen-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen
Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020 drastisch
Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020 drastisch
Bluetooth kann Smartphones gefährlich werden
Bluetooth kann Smartphones gefährlich werden
Messenger-Funktionen zwischen Spielereien und Datenschutz
Messenger-Funktionen zwischen Spielereien und Datenschutz

Kommentare