Fitness-Serie

Fit mit Anna Kraft: Flach, flacher, Super-Bauch!

+
„Der Bauch ist bei vielen Frauen gerade im Sommer ein sensibles Thema", weiß Sportmoderatorin Anna Kraft.

Der Sommer steht in den Startlöchern und mit ihm die Zeit für kurze Shirts, Tops und Bikinis: Die Münchner Sportmoderatorin Anna Kraft präsentiert vier einfache Workouts für den „Traum-Bauch“ - exklusiv auf tz.de.

Update vom 11. Juni 2016 : Sie ist das schöne Gesicht des ZDF bei der EM 2016 in Frankreich. Wir haben bereits zusammengefasst, was Sie zur EM-Reporterin Anna Kraft wissen müssen.

Fit mit Kraft

Der Himmel reißt auf, der Mai zeigt sich von seiner schönsten Seite und die Schwimmbadsaison ist in weiten Teilen Deutschlands längst eröffnet – höchste Zeit also, um sich auch körperlich für den Sommer in Form zu bringen und die im Winter angelegten Pölsterchen wieder abzulegen! Damit die Lieblingsshorts wieder zugeht und der Bikini wieder sitzt, sollte man regelmäßig sportlich aktiv werden und zugleich auf die richtige Ernährung achten:

Moderatorin Anna Kraft betreibt mit "Fräulein Sportschuh" auch ihren eigenen Fitness-Blog.

„Ein stählernder Sixpack zeigt sich bei uns Mädels erst ab einem Körperfettanteil von 19%! Heißt: Erst das richtige Trainingsprogramm, aber anschließend unbedingt auch gesund essen! Denn auch 1000 Crunches helfen nicht, wenn der Ernährungsplan nicht stimmt. Weg mit der Schoki und den Fertigsnacks und her mit Fisch, frischem Gemüse und Nüssen gegen Heißhungerattacken“, erklärt die Sportmoderatorin und ehemalige Deutsche Meisterin im Sprint Anna Kraft. Die 29-Jährige, die ab Sommer die ZDF-Sportreportage moderiert und aktuell das Bundesliga-Gesicht des Spartensenders SPORT1 ist, präsentiert diese Woche im Rahmen ihrer exklusiven Fitness-Serie auf tz.de vier einfache Workouts für einen flachen Bauch. „Der Bauch ist bei vielen Frauen gerade im Sommer ein sensibles Thema - mit diesen vier Übungen findet JEDE die perfekt und fest definierte Mitte!“

Flach, flacher, Super-Bauch!

Der Sommer steckt in den Starlöchern und mit ihm die Zeit für kurze Shirts, Tops und Bikinis - neben der richtigen Ernährung gehören natürlich auch die richtigen Trainingseinheiten dazu, will man sich für den Sommer körperlich in Form bringen. Mit den folgenden vier Übungen machen wir unseren Bauch fit und "Bikinitauglich" ... © Nadine Rupp / Ruppografie
Übung 1 "Becken heben": Rückenlage, Arme seitlich gestreckt neben dem Körper ablegen. Beine nach oben strecken und Hüfte langsam vom Boden lösen und wieder absetzen. Die Bewegung anschließend nach Möglichkeit 15 Mal wiederholen. © Nadine Rupp / Ruppografie
Übung 2 "Angezogene Sit-Ups": Auf den Rücken legen und Arme und Beine ausstrecken ... © Nadine Rupp / Ruppografie
... dann den Bauch anspannen und mit nach vorn gestreckten Armen aufrichten ... © Nadine Rupp / Ruppografie
... zeitgleich versuchen, die Beine im rechten Winkel anzuziehen ...  © Nadine Rupp / Ruppografie
In dieser Position eine Sekunde halten und wieder zur Ausgangsposition zurückkehren. Die Bewegung anschließend 15 Mal wiederholen. © Nadine Rupp / Ruppografie
Übung 3 "3 Minuten PLANKEN": Ausgangsposition ist der Vierfüßlerstand, die Handgelenke unter den Schultern, die Knie unter der Hüfte aufsetzen. Bauch anspannen, Rücken gerade und dann: Zwei bis drei Minuten HALTEN! © Nadine Rupp / Ruppografie
Übung 4 "Schräge Bauchmuskeln": Rückenlage, Füße aufstellen. Den Bauch anspannen ... © Nadine Rupp / Ruppografie
... und vom Boden soweit anheben bis die linken Fingerspitzen die linke Ferse berühren. Dann wieder in die Ausgangsposition zurück, den Rücken dabei nie ganz ablegen und als nächstes die rechten Fingerspitzen zur rechten Ferse führen, danach erneut zur Ausgangsposition zurück. Je Seite zehn Wiederholungen. © Nadine Rupp / Ruppografie

det

Fit mit Anna Kraft: Die Workout-Serie auf TZ.de

Teil 6: Fit mit Anna Kraft - "Gute Mucke ist die halbe Miete"

Teil 5: Fit mit Anna Kraft - Rückenweh adé!

Teil 4: Fit mit Anna Kraft - Bitte nicht setzen!

Teil 3: Fit mit Anna Kraft - "What the f*** is Burpee?"

Teil 2: Fit mit Anna Kraft - "Straffe Beine á la Klum"

Teil 1: Fit mit Anna Kraft - "Ganz einfach zum Knack-Po"

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare