Die Top 10: Die familienfreundlichsten Skigebiete

1 von 16
Platz 1 Stubaier Gletscher: Der ADAC zeichnete 2011 den Stubaier Gletscher (Österreich) zum kinderfreundlichsten Skigebiet aus.
2 von 16
Im Mini- und Kinderland finden die Kleinsten Zauberteppiche als Aufstiegshilfe, Wellenbahnen, und vieles mehr.
3 von 16
Platz 2 Montafon: Rasanten Fahrspaß für Familien mit Kindern bietet Montafon (Österreich) mit dem Alpinen-Coaster-Golm: Auf einem Zweisitzer-Schlitten können Touristen die Gegend erkunden.
4 von 16
Platz 3 Seiseralm: In Völs und auf der Seiseralm (Österreich) gibt es sieben Rodelbahnen, die sowohl für Profis, als auch Anfänger geeignet sind. Die Benutzung ist kostenlos.
5 von 16
Platz 4 Alta Badia: In Alta Badia (Italien) stehen Familien mit Kindern sieben Skischulen mit knapp 200 Lehrern zur Verfügung.
6 von 16
Profis können sich von ehemaligen Nationaltrainern Tipps holen.
7 von 16
Platz 5 Seefeld: Seefeld (Österreich) beherbergt drei Kinderskischulen, drei Übungslifte und einen Zauberteppich.
8 von 16
Mit insgesamt 20 Pistenkilometern und eher leichten bis mittelschweren Abfahrten eignet sich Seefeld besonders für Familien und Hobbyskifahrer.

Top 10: Die zehn familien und kinderfreundlichsten Skigebiete

Auch interessant

Kommentare