Abenteuer, Outdoor und mehr

Ferientipps für Kinder

+
Spaß im Wasser

Endspurt in der Schule, dann dürfen auch die bayerischen Kinder endlich in die Sommerferien. Wer in den freien Wochen draußen so richtig was erleben will...

...und noch auf der Suche nach einem Ferienabenteuer ist: Hier ein paar Tipps für sportive Outdoor- Ferienerlebnisse für den Nachwuchs.

Feriensport in der Stadt

In nahezu jedem größeren Ort gibt es für die Daheimgebliebenen schöne Ferienprogramme. Auch das Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München lädt Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 16 Jahren ein, unterschiedlichste Sportkurse auszuprobieren. Geleitet werden die mehrtägigen Ferienkurse von erfahrenen Trainerinnen und Trainern. Auf dem Programm stehen Schnupper- und Aufbaukurse für Parcour, Tennis, Sportklettern, Voltigieren, Wakeboard, Skateboard und vieles mehr. Infos und Anmeldungen 089/23 39 67 77, www.sport-muenchen.de.

Biathlon für Kids

Biathlon für Kids

Biathlonlegende Fritz Fischer bietet am Donnerstag, 16. August und 6. September ein Schnuppertraining für Kinder zwischen acht und 14 Jahren an. Trainiert wird in der Ruhpoldinger Chiemgau Arena, geschossen mit einem ungefährlichen Laser-Gewehr auf Klappscheiben. Am Schluss gibt es einen Staffelwettkampf. Die Kosten betragen pro Person 29 Euro. Wer will, kann auch für die ganze Familie oder mit Freunden individuell ein Schnuppertraining buchen. Infos unter Tel. 08663/41 80 70, www.biathloncamp.de.

Outdoor-Adrenalin für Teenager

Nichts für Faulpelze: Canyoning

Der Vorarlberger Ferienort Warth-Schröcken will mit adrenalinreichen Bergsport-Aktivitäten Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren für den gemeinsamen Familienurlaub gewinnen. Bei den zweiten „Teenage Outdoor Days“ starten die Jugendlichen gemeinsam mit ihren Eltern ins Abenteuer. Ob beim Klettern, im Wildwasser oder beim Flying Fox: Hier ist Teamgeist, Mut und gegenseitiges Vertrauen gefragt – echtes Teambuilding für Familien. Buchbar noch bis 3. August. Infos unter Tel.: 0043-5583/351 50, www.warth-schroecken.com.

Schwimmen lernen und mehr

Schluss mit Langeweile im Urlaub für die Kinder und beste Erholung für die Eltern verspricht das Baby- und Kinderhotel Oberjoch. Auf 1.200 Metern Höhe oberhalb von Bad Hindelang im Allgäu bietet das Hotel Kinderbetreuung nach neuesten Maßstäben in altersgerechten Gruppen. Kinder können hier neben vielen anderen Aktivitäten zum Beispiel in Schwimmkursen schwimmen lernen und es dann auf der 128 Meter langen Reifenwasserrutsche so richtig zischen lassen. Auch der Outdoor-Spielpark mit Abenteuerkletterwald und der Streichelzoo warten darauf, bis in alle Winkel und Ecken entdeckt zu werden. Infos und Preise unter Tel. 08324/70 90  oder www.kinderhoteloberjoch.de.

Weltmeisterlich trainieren

Weltmeisterliches Training in der Abfahrtshocke mit Michael Walchhofer.

Sportliche Kinder können in Zauchensee mit einem echten Weltmeister trainieren. Gemeinsam mit Magic Mountains veranstaltet der ehemalige österreichische Skiprofi Michael Walchhofer in seiner Heimat vom 24. bis 31. August ein Trainingscamp für Kinder und Jugendliche. Unterstützt wird der Abfahrtsweltmeister von 2003 und mehrfache Weltcup-Gesamtsieger dabei von Reinhard Ronacher, seinem Ex-Trainer, der nach wie vor namhafte Kollegen aus dem österreichischen Nationalteam betreut. Mit Gleichgewichtsschulung über Ausdauer- und Koordinationstraining bis hin zu Kraft- und Schnellkraftübungen machen sich die Teilnehmer fit für die kommende Skisaison. Infos unter www.zauchenseehof.com.

Mountainbiken

Adrenalin pur für mutige Kids im Mountainbike-Camp beim Bikepark-Schnuppertag.

Kids zwischen acht und 14 Jahren, die gerne Mountainbike fahren und eine ganze Woche oder auch nur einzelne Tage viel Spaß haben wollen, haben dazu im Mountainbike Sommerferien-Camp vom 19. bis 23. August im Chiemgau Gelegenheit. Hier wird in kleinen Gruppen ganz ohne Leistungsdruck jeden Tag ein unterschiedliches Schwerpunktthema wie zum Beispiel „Ich-lerne-mein-Mountainbike-besser-kennen-Tag” erarbeitet und Fahrtechnik spielerisch beim „Bike-Spielen” beim „Pump-Track-Tag”, „Trails-Tag”, „Balance-Tag” oder „Bikepark-Schnupper-Tag“ geübt. Infos unter Tel. 08036/67 48 17 40 oder www.bikeguide-chiemgau.de.

Bären-Schnitzeljagd

Auf der Pirsch: Bären-Schnitzeljagd in Tirol

In Serfaus-Fiss-Ladis (Tirol) gibt es den ersten Bären Caching Park im Alpenraum. Hier können Kinder auf eine moderne Art der Schnitzeljagd unterwegs sein. Als Jagdgeräte im Einsatz sind Smartphones und eine eigens programmierte App. Der Bären Caching Park erweitert den in Serfaus bereits bestehenden Erlebnisparks Murmliwasser. Für die älteren Kinder stellt der Bären Caching Park eine ganz eigene Herausforderung dar. Er ist mit Intelligenz, aber auch technologisch unterstützt zu bewältigen und macht dabei auch noch Spaß. Dabei durchlaufen die Kinder einen weiträumigen Parcours, an dessen Ende sich das Geheimnis vom Schatz des Bären entschlüsselt. Infos unter Tel. 0043-5476/62 39, www.serfaus-fiss-ladis.at.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die 17 schönsten Badeseen in und um München
Die 17 schönsten Badeseen in und um München

Kommentare