Paddeln

Top Fluss-Wanderreviere in Süddeutschland

+
Schlauboot, Kajak oder Kanu - Paddeln macht Spaß.

Flusswandern ist eine ganz besondere Art der Fortbewegung, die immer mehr Menschen in ihrer Freizeit für sich entdecken. Hier finden Sie die beliebtesten Fluss-Wanderreviere in Süddeutschland.

Naturpark Altmühltal

Die Altmühl ist ideal für Kanuanfänger und Familien. Die Fahrt geht an einmaligen Naturschönheiten wie den „Zwölf Aposteln“ bei Solnhofen oder der bekannten „Gungoldinger Wacholderheide“ vorbei. Bootsrutschen auf der Strecke versprechen Wasserspaß. Erfahrene Kanuten können auf der Altmühl bei Dietfurt in den Main-Donau-Kanal einfahren und auf der großen, europäischen Wasserstraße paddeln. Service: Es gibt großzügig angelegte Ein- und Ausstiegsstellen, Verleihstationen sowie An- und Abtransport der Boote und Urlauber- und Gepäcktransfer. www.naturpark-altmuehltal.de; www.san-aktiv-tours.de

Bootswandern auf dem Inn

Perfekt paddeln oder es lernen kann man im Chiemgau auf dem Inn und seinen Mündungsarmen Kaltenbach und Mangfall. Jeden zweiten Donnerstag bis Sonntag werden hier bis Oktober ab der Rosenheimer Innlände Kanadier-Einsteigerkurse angeboten. Wer will, kann auch auf einer geführten Kanadier-Tagestour für Anfänger auf dem Inn von Rosenheim nach Wasserburg paddeln und dort im Anschluss die schöne Altstadt besichtigen.www.chiemsee-alpenland.de/erleben/Wassersport

Bootswandern auf Naab und Regen

Die Oberpfalz bietet mit den Flüssen Naab und Regen zwei perfekte Reviere für Paddelanfänger und Fortgeschrittene. Eine Kanutour im Arberland auf dem naturbelassenen Fluss Regen gehört wohl mit zu den schönsten Erlebnissen im Bayerischen Wald. Von Nittenau nach Ramspau durchquert man hier das magische Geisterdreieck der Burgen im Regental. Kleine Inselwelten, der ursprüngliche Verlauf und die stillen Seitenarme machen die gut 100 Kilometer lange Naab zu einem der schönsten Flüsse Bayerns. www.oberpfaelzerwald.de

Bayerischer Wald

Vom Blaibacher See bis zur Mündung in die Donau bei Regensburg – auf insgesamt 107 Kilometern finden Bootwanderer im Bayerischen Wald ideale Bedingungen vor. Wer will, kann neben idyllischer Natur auf dem Wasser auch kulturelle Highlights am Rande des Weges genießen. Anbieter unter www.bayerischer-wald.de/Erleben/Sommer-aktiv/Wasser/Bootswandern

Petra Rapp

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare