Das legendärste Skirennen der Welt

+
„Der Weiße Ring – Das Rennen“ startet zum 8. Mal am 19. Januar 2013 in Lech Zürs am Arlberg.

Lech Zürs - Etwa 5.500 Höhenmeter, rund 22 Kilometer Skiabfahrten und 1000 Teilnehmer - am 19. Januar startet zum 8. Mal der Weiße Ring in Lech Zürs am Arlberg.

Der „Weiße Ring – Das Rennen“ ist laut Guinness Buch der Rekorde das längste Skirennen der Welt und markiert den Höhepunkt der Wintersaison in Lech Zürs am Arlberg.

Wie jedes Jahr fiebern ambitionierte Skifahrer und Profis dem legendären Skirennen entgegen, denn die Anzahl der Startplätze ist auf 1.000 Stück begrenzt.

Die Legende:

Weißer Ring Skipionier Sepp Bildstein gilt als Erfinder des Weißen Rings, dem Skigebiet, das seit über 50 Jahren die Orte Lech, Zürs, Zug und Oberlech miteinander verbindet. 1940 wurde der erste Skilift am Weißen Ring gebaut und damit der Grundstein für eine legendäre Skirunde gelegt: Neben 22 km Skiabfahrten erwartet die Wintersportler eine einmalige Bergkulisse, die dank Aussichtplattformen und Kunstinstallationen zur Sightseeingtour einlädt.

Das Rennen am Weißen Ring wurde 2006 zum 50-jährigen Jubiläum des Skigebiets das ersten Mal veranstaltet. Den Streckenrekord hält seit Beginn der ehemalige Skirennläufer Patrick Ortlieb mit einer Zeit von 44:35:07 Minuten.

Infos rund um das Rennen:

www.derweissering.at

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare