31. Mai & 1. Juni

Größter MTB-Marathon 2014 in den Startlöchern

+
Das MTB-Festival findet am 31. Mai und 1. Juni 2014 in Rottach-Egern statt.

Rottach-Egern - Das kommende SportScheck MTB-Festival wirft seinen Schatten voraus: Am 31. Mai und 1. Juni 2014 werden über 3.500 Teilnehmer erwartet. Jetzt online anmelden!

Neue Bestmarke: Das SportScheck Mountainbike Festival Tegernseer Tal 2014 wird der größte, teilnehmerstärkste MTB-Marathon Deutschlands. Da der Black Forest Ultra Bike Marathon im Schwarzwald abgesagt wurde, rückt das Event in Rottach-Egern auf den ersten Platz. "Es tut uns für den Bikesport im Schwarzwald sehr leid, aber jeder Teilnehmer von dort ist bei uns sehr willkommen", sagt Elisabeth Gassner, Projektleiterin der veranstaltenden Agentur flowmotion.

Strecken für Profis und Freizeitbiker

Bei der 11. Auflage des MTB-Festivals am 31. Mai und 1. Juni 2014 verwandelt sich Rottach-Egern wieder in ein Mekka für alle Mountainbiker. Die Veranstalter erwarten erneut über 3500 Teilnehmer, die sich auf fünf anspruchsvollen Strecken austoben können. Dabei kommt der Profi auf der Distanz über 87 Kilometer und 3289 Höhenmeter genauso auf seine Kosten, wie der ambitionierte Freizeitbiker auf der A-Strecke über 22 Kilometer und 599 Höhenmeter. Die Cross Country Tourenfahrt mit einer Länge von 32 Kilometern und 250 Höhenmetern ist für alle Genussbiker konzipiert. Ohne Zeitnahme und Zeitdruck führt diese Strecke die Biker ab die schönsten Flecke des Tegernseer Tals.

Hier online anmelden! 

Überraschung für alle letztjährigen Teilnehmer

Im Rahmenprogramm werden wieder die heiß umkämpftenKinderrennen angeboten: Am Samstag, 31. Mai 2014, geht der Kids Cup der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee auf dem Festivalgelände am Sportplatz Birkenmoos in die fünfte Runde. Auch der begehrte Uphill-Contest und der 2013 ins Leben gerufene Pull-Contest - hier müssen Gewichte gezogen werden - sind wieder im Programm. Die Bike-Expo bietet allen MTB-Fans eine Fülle an Testmaterial, Informationen und Neuigkeiten: 60 Aussteller werden 2014 erwartet. Dieses Jahr musste das MTB-Festival kurz vor dem Start wegen der verheerenden Juni- Flut abgesagt werden.

Auf alle Teilnehmer, die nach 2013 auch 2014 an den Start gehen, wartet zudem eine Überraschung. "Soviel dürfen wir schon verraten: Unter anderem gibt es eine Bar mit leckeren Hochwasser- Cocktails, an der wir mit unseren Bikern auf ein erfolgreiches Rennen anstoßen möchten", sagt Elisabeth Gassner.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare