1. tz
  2. Outdoor

Ausrüstungstipps für Kids

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Skischuhe, Ski und Stöcke: Kalte Füße können Kindern das Skifahren ganz schnell vermiesen. Auch sonst gibt es einiges in Sachen Kinderausrüstung zu beachten.

Kinder Skifahren Vorarlberg
1 / 10Kinder lernen sehr schnell und haben meist richtig Spaß am Skifahren. Aber kalte Füße können Kindern das Skifahren ganz schnell vermiesen. Auch sonst gibt es einiges zu beachten. In Sachen Kinderausrüstung gibt der Deutsche Skilehrerverband folgende Empfehlungen: © Vorarlberg Tourismus
Ausrüstungstipps für Kids
2 / 10Skischuhe: Kinderskischuhe müssen fest und bequem am Fuß sitzen und leicht anzuziehen sein. Drückende oder scheuernde Skischuhe machen das Skifahren zur Qual und sind ein Sicherheitsrisiko. © DSLV
Ausrüstungstipps für Kids
3 / 10Kinder brauchen einen weichen Schuhflex. Die Vorwärtsbeugung des Schaftes muss ohne größeren Kraftaufwand möglich sein. Nach hinten muss dagegen eine gute Stabilität gegeben sein. Wichtig gegen kalte Füße sind Funktionssocken. © Roces
Ausrüstungstipps für Kids
4 / 10Ski: Plastikrutscher sind nur für das Herumstapfen auf der Skiwiese geeignet. Gepflegte und gewachste Ski drehen leichter und beschleunigen den Lernerfolg. © Hintertux
Ausrüstungstipps für Kids
5 / 10Wichtig: Die Kinder müssen die Bindung ohne fremde Hilfe bedienen können! Lassen Sie die Bindung unbedingt im Fachgeschäft einstellen. Längenwahl: Für Fortgeschrittene empfiehlt sich eine Skilänge zwischen Schulterhöhe und Körpergröße, für Anfänger zwischen Brusthöhe und maximal Schulterhöhe. © Ziener
Kinder Skikurs Silberregion Karwendel
6 / 10Stöcke: Am Anfang sollten die Kids die Stöcke lieber im Schnee stehen lassen, sie behindern nur den Bewegungsdrang. Sobald sich die Kinder an die ersten Kurven auf der Piste gewöhnt haben, werden die Stöcke integriert. Die Stöcke sollten der DIN ISO-Norm 7331 entsprechen. Länge: Stöcke normal an den Griffen anfassen, der Unterarm sollte dann waagrecht zum Boden stehen. Der Ober- und Unterarm sollte im Ellbogen einen 90°-Winkel bilden. © Silberregion Karwendel TVB
Ausrüstungstipps für Kids
7 / 10Sonstiges: Ein gut passender Skihelm samt Skibrille sind ein Muss für die Skikids. Die Oberbekleidung samt Handschuhe sollten aus wasserdichten, atmungsaktiven Funktionsmaterialien gefertigt sein, darunter trägt man am besten warme Funktionswäsche. © Kitzbühel TVB
Zugspitze Skifahren
8 / 10Gerade für Kinder ist es wichtig, dass sie nicht nach kurzer Zeit nass und kalt sind und deshalb keine Lust mehr haben. © dpa
Initiative Sicher im Schnee
9 / 10So fahren Kinder sicher durch den Winter © So fahren Kinder sicher durch den Winter
Ausrüstungstipps für Kids
10 / 10

Auch interessant

Kommentare