Trends und Ausgezeichnetes

Sommer 2013: Neuheiten auf der Outdoor-Messe

+
Trends und Ausgezeichnetes für den Sommer 2013: Trends und Ausgezeichnetes für den Sommer 2013

Sich draußen sportlich ausleben ist in. Das zeigt sich einmal mehr auf der Outdoor-Messe in Friedrichshafen, die in ihrer 19. Auflage ein neues Rekordniveau erreicht:

Ab heute bis Sonntag zeigen dort über 900 Aussteller aus 40 Ländern, was im nächsten Sommer im Outdoor-Leben angesagt ist. draußen stellt Ihnen die wichtigsten Trends vor. Darunter einige mit dem begehrten OutDoor-Industry- Award ausgezeichnete Neuheiten.

Outdoor-Bekleidung als Lifestyle-Statement

Die Symbiose von Mode und Funktion setzt sich fort. Für alle ambitionierten Outdoor-Sportler bieten neue Hightech- Innovationen noch mehr Leichtigkeit, Wetterschutz und Atmungsaktivität.

Kinder gelten als die wahren Outdoorer

Deshalb brauchen sie besonders funktionelle Kleidung. Die Industrie hat reagiert: Mit Kinderbekleidung, die mitwächst oder Mini-Me-Kollektionen als Pendants zu den Erwachsenenprodukten.

Wandern als neue Lebenseinstellung

Millionen Bürger in Deutschland schnüren regelmäßig ihre Wanderschuhe. Und zeigen damit: Wandern ist längst Teil eines Lebensstils, auch bei immer mehr jüngeren Menschen. Die Industrie reagiert auf den Boom und versucht, das Thema mit Begriffen wie Fast Hiking, Light Hiking oder Speed Hiking samt entsprechender Kollektionen jünger zu gestalten.

Natürlich

Immer mehr Hersteller setzen auf Naturmaterialien und Transparenz. Mais, Kokosnuss und Hanf machen der Mikrofaser Konkurrenz. Merinowolle sorgt für neuen Schwung im Bereich der Funktionswäsche.

Veränderte Maße

Die letzte deutsche Reihenmessung vom Textilforschungszentrum Hohenstein und der Ergonomiefirma Human Solutions GmbH hat ergeben: Wir gehen zunehmend in die Breite. Outdoor-Hersteller wie Odlo, Schöffel oder Jack Wolfskin haben das vor allem in ihren Frauenkollektionen berücksichtigt und in den Größen ein paar Zentimeter dazugegeben.

Sommer 2013: Die Trends von der Outdoor-Messe

Sommer 2013: Die Trends von der Outdoor-Messe

Bewegungsfreiheit

Das Spine-Tragesystem beim neuen Glittertind-Rucksack von Bergans ermöglicht Hüfte und Schultern eine natürliche und unabhängige Bewegung und lässt dem Oberkörper mehr Freiheit zum Beugen, Strecken und Drehen. Der Rucksack ist in zwei Größen (55 und 70 l) und drei Rückenlängen erhältlich.

Luftig

Das Vapour Storm Jacket aus Gore-Tex- Active-Shell von Berghaus ist mit einem neuartigen Belüftungssystem ausgestattet, das Luftzirkulation ohne jegliches Wassereindringen ermöglicht. Das fördert den Tragekomfort des Kleidungsstücks, lässt kühle Luft hinein und Feuchtigkeit hinaus, was die Leistungsfähigkeit des Athleten erhöht.

Gut gebettet

 

Das von Therm-a-Rest angebotene Feldbett Luxury L ist mit 1,24 kg und 41 x 15 Zentimetern Packmaß so leicht und kompakt, dass sogar Trekker und Radfahrer es mitnehmen können. Die Liege sorgt für einen angenehmen Schlaf auf felsigem, sumpfigem und unebenem Untergrund – zehn Zentimeter über dem Boden. Steht ohne Werkzeug in drei Minuten.

Kopfschutz leicht gemacht

Der extrem leichte Vapor- Helm von Black Diamond bietet beste Luftzirkulation sowie Passform bei größtmöglicher Sicherheit. Kevlar und Karbon werden von der Helmschale aus Polykarbonat und dem eingeformten EPSSchaum umschlossen, um das Gewicht zu reduzieren, ohne die Schutzfunktion zu verringern. Der Helm wiegt unter 200 Gramm und hat ein extrem flaches Profil.

Sicher am Seil

 

Der Hersteller Mammut bringt als Weltneuheit ein Kletterseil auf den Markt, das neben optischen auch spürbare Markierungen bietet. Diese weisen sowohl den Sichernden wie den Kletterer auf das nahende Seilende oder die Seilmitte hin. Außerdem ist das 10.0 Sensor auch dauerhaft schmutz- und wasserabweisend.

Bester Zustieg

Optimalen Halt auf technisch anspruchsvollen Wegen und Zustiegen zum Fels verspricht der leichte und schön designte Wildfire von Salewa. Den Schuh zeichnen sehr gute Passform, extrem abriebfestes Obermaterial und eine neue Vibram EVO-Außensohle für optimale Haftfähigkeit aus.

Nachhaltig

Lässig, praktisch und ökologisch nachhaltig: Die sportlich geschnittene, robuste Outdoor- und Bike- Jacke Fleek mit Kapuze von Triple2 im Tweed-Look ist aus einem Recycling- Mix aus Bio-Baumwolle, Polyester und Hanf gefertigt. Sie bietet eine wasserund winddichte Membran mit verschweißten Nähten aus 100 Prozent recyclebarem Polyester, Ventilationsreißverschlüsse unter den Armen, zwei Seitentaschen und eine Rückentasche mit Reflektor.

Haben Sie Fragen und Anregungen zu unserer wöchentlichen Draußen-Seite? Unsere Autorin Petra Rapp ist für Sie unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: tzdraussen@googlemail.com

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare