Bald 100 Euro mehr für Wehrdienstleistende

+
Bekommen Wehrdienstleistende bald monatlich mehr Geld?

Berlin - Die FDP will den Sold für freiwillig Wehrdienstleistende deutlich erhöhen. Damit soll die geplante Besteuerung der Bezüge ausgeglichen werden.

Die Soldaten sollten je nach Dienstzeit bis zu 100 Euro mehr im Monat erhalten, sagte der Finanzexperte Daniel Volk der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte damit einen Bericht der Bild-Zeitung.

Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

Derzeit kassieren die Freiwilligen monatlich zwischen 777 und 1146 Euro steuerfrei. Die von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) geplante Besteuerung bedeutet für sie Einbußen von durchschnittlich 60 Euro im Monat. “Die freiwillig Wehrdienstleistenden sollen nicht schlechter gestellt werden“, sagte Volk.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen

Kommentare