23.000 Menschen demonstrieren gegen Erdogan

Bochum - Rund 23.000 Menschen haben in der Bochumer Innenstadt nach Polizeiangaben friedlich gegen den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan demonstriert.

Aleviten, Kurden und Armenier protestierten am Samstag dagegen, dass Erdogan für 50 Jahre deutsch-türkische Freundschaft mit dem Steiger Award geehrt werden sollte. Der türkische Politiker hatte seine Teilnahme wegen des Absturzes eines türkischen Militärhubschraubers in Afghanistan kurzfristig abgesagt. Die Proteste fanden dennoch statt.

Die Laudatio auf Erdogan sollte Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder halten. Der Steiger Award ehrt Menschen, die sich durch Offenheit, Menschlichkeit und Toleranz auszeichnen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare