Aberkennung des Doktortitels: Koch-Mehrin legt Widerspruch ein

+
Silvana Koch-Mehrin hat Einspruch gegen die Aberkennung ihres Doktortitels eingelegt

Berlin - Die FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin fechtet die Aberkennung ihres Doktortitels an. Die Universität Heidelberg hatte ihr den Titel Mitte Juni aberkannt.

Die Europaparlamentarierin habe Widerspruch gegen die Entscheidung der Universität Heidelberg eingelegt, den ihr im Jahr 2000 verliehenen Titel wieder zu entziehen, sagte ein Sprecher Koch-Mehrins am Sonntag der Nachrichtenagentur dapd und bestätigte damit einen “Spiegel“-Vorabbericht. Sollte die Uni an der Entscheidung festhalten, könnte die FDP-Politikern dem Magazin zufolge vor dem Verwaltungsgericht klagen.

Fall Guttenberg: Auch diese Künstler haben abgekupfert

Fall Schavan: Auch diese Promis haben abgekupfert

Die Universität Heidelberg hatte Koch-Mehrin den Doktortitel Mitte Juni aberkannt, nachdem der Promotionsausschuss der Hochschule eine Vielzahl von Plagiaten nachgewiesen hatte. Koch-Mehrin hatte anschließend erklärt, ihre Arbeit sei zwar “nicht frei von Schwächen, nicht selten ungenau, oberflächlich und manchmal geradezu fehlerhaft“. Die wissenschaftlichen Ergebnisse ihrer Arbeit beruhten jedoch auf ihrer eigenen Leistung.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder

Kommentare