Afghane tötet auf NATO-Stützpunkt zwei Soldaten

+
Ein afghanischer Soldat hält Wache in Panjwai, in der Provinz Kandahar (Archivbild).

Kabul - Ein Afghane in Militäruniform hat auf einem NATO-Stützpunkt in Südafghanistan zwei Soldaten getötet.

Die NATO erklärte, der Afghane habe das Feuer auf die Truppen eröffnet. Diese hätten zurückgeschossen und den Schützen getötet.

Aus diplomatischen Kreisen verlautete, zu dem Zwischenfall sei es auf dem NATO-Stützpunkt in Laschkar Gah in der Provinz Helmand gekommen. Dort sind mehrheitlich britische Soldaten stationiert.

Das ist Afghanistan

Das ist Afghanistan

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

63 Prozent gegen Cannabis-Legalisierung
63 Prozent gegen Cannabis-Legalisierung
LKA veröffentlicht Video: Sind hier zwei RAF-Terroristen zu sehen?
LKA veröffentlicht Video: Sind hier zwei RAF-Terroristen zu sehen?
CSU laut Umfrage weiter im Sinkflug
CSU laut Umfrage weiter im Sinkflug
„Der rechte, schwule Jens Spahn“ - Grünen-Politikerin sorgt mit Aussage für Eklat
„Der rechte, schwule Jens Spahn“ - Grünen-Politikerin sorgt mit Aussage für Eklat

Kommentare