Aigner: Lebensmittel werden teurer

+
Verbraucher in Deutschland müssen sich nach Einschätzung von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) langfristig auf steigende Lebensmittelpreise einstellen.

Berlin - Verbraucher in Deutschland müssen sich nach Einschätzung von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) langfristig auf steigende Lebensmittelpreise einstellen.

“Es gibt Anzeichen von der Wirtschaft, dass die Preise steigen“, sagte Aigner am Donnerstag im ARD-“Morgenmagazin“. Wie viel teurer einzelne Produkte würden, sei noch nicht absehbar. “Aber langfristig kann man durchaus sagen, dass die Preise steigen werden.“

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Gründe seien unter anderem die wachsende Weltbevölkerung und die sich verändernden Lebensgewohnheiten der Menschen. Außerdem gebe es Lohnsteigerungen in der Lebensmittelbranche. Aigner eröffnet am Abend die 77. Internationale Grüne Woche in Berlin, die weltgrößte Schau der Agrar- und Ernährungswirtschaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare