Kanada als Vorbild nehmen

Merkel: Zeit bei Euro-Rettung drängt

+
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Kanadas Premierminister Stephen Harper.

Ottawa - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bedeutung einer politischen Union bei der Bewältigung der Euro-Krise betont. "Die Zeit drängt", so Merkel.

Ihre Sorgen äußerte die Bundeskanzlerin am Donnerstag nach Gesprächen mit dem kanadischen Premierminister Stephen Harper in Ottawa. Deutschland sei einer politischen Union in der Eurozone verpflichtet.

So viel verdienen Merkel, Ackermann und Co.

So viel verdienen Merkel, Ackermann & Co. - Spitzengehälter in Politik und Wirtschaft

Harper gilt als scharfer Kritiker der Lösungsversuche in der Euro-Krise und verlangt vor allem von Merkel eine Führungsrolle in den Krisengesprächen. Am Vorabend hatte Merkel deutlich gemacht, dass sie in der strikten Haushaltsdisziplin der kanadischen Regierung und einem Wachstumskurs ein Vorbild für die Lösung der Euro-Krise sieht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare