Mehr als 1000 Teilnehmer bei Walpurgisnacht-Demo

Mehr als 1000 Teilnehmer bei Walpurgisnacht-Demo

Berlin - Mehr als 1000 Menschen haben sich am Vorabend des 1. Mai in Berlin an der traditionellen Walpurgisnacht-Demonstration beteiligt. Das waren zunächst deutlich weniger als …
Mehr als 1000 Teilnehmer bei Walpurgisnacht-Demo
Orban will Todesstrafe nicht wiedereinführen

Orban will Todesstrafe nicht wiedereinführen

Budapest - Am Dienstag hatte er noch eine Debatte über die Wiedereinführung der Todesstrafe in Ungarn gefordert. Doch das hat der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban nach …
Orban will Todesstrafe nicht wiedereinführen
Edathy-Affäre: Generalstaatsanwalt bestreitet Vorwürfe

Edathy-Affäre: Generalstaatsanwalt bestreitet Vorwürfe

Hannover - Der Celler Generalstaatsanwalt Frank Lüttig hat die Vorwürfe des Geheimnisverrats in den Fällen Wulff und Edathy in einer schriftlichen Stellungnahme zurückgewiesen.
Edathy-Affäre: Generalstaatsanwalt bestreitet Vorwürfe
Besuch im Zoo: Die Kanzlerin und ihre tierischen Freunde

Besuch im Zoo: Die Kanzlerin und ihre tierischen Freunde

Marlow - Bundeskanzlerin Angela Merkel (60) hat am Donnerstag die neue Pinguinanlage im Vogelpark Marlow bei Rostock eröffnet. Dabei freundete sie sich mit Lemuren und Pinguinen …
Besuch im Zoo: Die Kanzlerin und ihre tierischen Freunde
BND-Affäre bringt Kanzleramt in Erklärungsnot

BND-Affäre bringt Kanzleramt in Erklärungsnot

Berlin - Es sieht alles danach aus, dass der BND dem US-Geheimdienst NSA half, EU-Kommission und französische Regierung auszuspähen. Für Merkels Kanzleramt ist das extrem …
BND-Affäre bringt Kanzleramt in Erklärungsnot
Angela Merkel unter Halbaffen und Pinguinen

Angela Merkel unter Halbaffen und Pinguinen

Marlow - Für knapp zwei Stunden konnte Angela Merkel sämtliche politische Krisen hinter sich lassen - und stattdessen Tiere füttern. Doch die Kanzlerin hat nicht alle glücklich …
Angela Merkel unter Halbaffen und Pinguinen
Malala-Attentat: Lebenslange Haft für Verantwortliche

Malala-Attentat: Lebenslange Haft für Verantwortliche

Islamabad - Zweieinhalb Jahre nach dem Taliban-Attentat auf die Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai hat ein pakistanisches Gericht zehn Beschuldigte zu lebenslanger Haft …
Malala-Attentat: Lebenslange Haft für Verantwortliche
Neue Gesetze: Was sich zum 1. Mai alles ändert

Neue Gesetze: Was sich zum 1. Mai alles ändert

Berlin - Ab dem 1. Mai treten einige gesetzliche Änderungen in Kraft. Unter anderem wird die Frauenquote verbindlich und der Energieausweis bei Immobilien verpflichtend. Alle …
Neue Gesetze: Was sich zum 1. Mai alles ändert
Nigerias Armee befreit 160 Geiseln aus Boko-Haram-Gewalt

Nigerias Armee befreit 160 Geiseln aus Boko-Haram-Gewalt

Abuja - Die Terrorgruppe Boko Haram gerät in Nigeria immer mehr in Bedrängnis. Die Armee hat wieder Camps der Islamisten aufgespürt und zahlreiche Geiseln befreit. Viele Kämpfer …
Nigerias Armee befreit 160 Geiseln aus Boko-Haram-Gewalt
Medien: BND half NSA bei Spionage in Frankreich

Medien: BND half NSA bei Spionage in Frankreich

Berlin - In der Spionageaffäre um BND und NSA werden neue Details bekannt. Spähziel sollen Medienberichten zufolge hohe Beamte des französischen Außenministeriums und des …
Medien: BND half NSA bei Spionage in Frankreich
Zeuge gab zu, für NSU-Trio vor Gericht gelogen zu haben

Zeuge gab zu, für NSU-Trio vor Gericht gelogen zu haben

München - Ein Jugendfreund der mutmaßlichen NSU-Terroristen Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt hat am Mittwoch als Zeuge im NSU-Prozess freimütig über seine Zeit mit den …
Zeuge gab zu, für NSU-Trio vor Gericht gelogen zu haben
Spionageaffäre: Linke wirft Regierung Lüge vor

Spionageaffäre: Linke wirft Regierung Lüge vor

Berlin - Die Linke wirft der Bundesregierung vor, das Parlament in der Spionageaffäre um den BND und den US-Geheimdienst NSA getäuscht zu haben.
Spionageaffäre: Linke wirft Regierung Lüge vor
Bund-Länder-Finanzen: Söder lehnt Schäuble-Vorschlag ab

Bund-Länder-Finanzen: Söder lehnt Schäuble-Vorschlag ab

München -  Sieben Milliarden reichen nicht: Finanzminister Markus Söder (CSU) sieht den neuesten Berliner Vorschlag zur Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen skeptisch.
Bund-Länder-Finanzen: Söder lehnt Schäuble-Vorschlag ab
Bayern und Österreich kämpfen gemeinsam gegen gewaltbereite G7-Gegner

Bayern und Österreich kämpfen gemeinsam gegen gewaltbereite G7-Gegner

Wien/München - Bayern und Österreich wollen beim Kampf gegen gewaltbereite Gegner des G7-Gipfels Anfang Juni auf Schloss Elmau eng zusammenarbeiten.
Bayern und Österreich kämpfen gemeinsam gegen gewaltbereite G7-Gegner
Gericht spricht 26 Anführer der Gezi-Proteste frei

Gericht spricht 26 Anführer der Gezi-Proteste frei

Istanbul - Ein türkisches Gericht hat rund zwei Dutzend Anführer der sogenannten Gezi-Proteste freigesprochen.
Gericht spricht 26 Anführer der Gezi-Proteste frei
Aigner erwartet kräftiges Wachstum in Bayern

Aigner erwartet kräftiges Wachstum in Bayern

München - Wirtschaftsministerin Aigner verkündet eine frohe Botschaft: Bayerns Wirtschaft wächst schneller als erwartet. Doch nicht nur die Konjunktur belebt sich - auch die …
Aigner erwartet kräftiges Wachstum in Bayern
Fast 300 Frauen aus Boko-Haram-Gewalt befreit

Fast 300 Frauen aus Boko-Haram-Gewalt befreit

Abuja - Nigerias Armee gelingt ein Schlag gegen die islamische Terrorgruppe Boko Haram. Fast 300 Frauen und Mädchen werden befreit. Die vor einem Jahr entführten Schülerinnen …
Fast 300 Frauen aus Boko-Haram-Gewalt befreit
Umfrage: Mehrheit pro legale Einwanderung

Umfrage: Mehrheit pro legale Einwanderung

Hamburg - Angesichts der jüngsten Flüchtlingskatastrophen auf dem Mittelmeer sprechen sich drei von vier Deutschen dafür aus, für afrikanische Asylbewerber regelmäßige …
Umfrage: Mehrheit pro legale Einwanderung
Varoufakis von Anarchisten angegriffen

Varoufakis von Anarchisten angegriffen

Athen - Der griechische Finanzminister Giannis Varoufakis ist nach eigenen Angaben bei einem Abendessen mit seiner Ehefrau in einem Athener Restaurant von Anarchisten angegriffen …
Varoufakis von Anarchisten angegriffen
Auch Litauen stoppt die „Nachtwölfe“

Auch Litauen stoppt die „Nachtwölfe“

Vilnius - Nach der verweigerten Einreise nach Polen wollen Mitglieder des russischen Motorradclubs „Nachtwölfe“ offenbar auf anderen Wegen ihre „Siegesfahrt“ von Moskau nach …
Auch Litauen stoppt die „Nachtwölfe“
Notfall über Ärmelkanal: US-Militärjet verschwunden

Notfall über Ärmelkanal: US-Militärjet verschwunden

Armiens - Notfall im Luftraum zwischen Dover und Calais über dem Ärmelkanal: Nach bisherigen Informationen ist dort ein Flugzeug der US-Air-Force in der Nacht verschwunden.
Notfall über Ärmelkanal: US-Militärjet verschwunden
AfD sackt nach Henkels Abgang unter fünf Prozent

AfD sackt nach Henkels Abgang unter fünf Prozent

Hamburg - Nach dem Rückzug des früheren BDI-Präsidenten Hans-Olaf Henkel aus dem AfD-Bundesvorstand sackt die Partei erstmals seit Jahresbeginn unter die Fünf-Prozent-Hürde. Und …
AfD sackt nach Henkels Abgang unter fünf Prozent
Weltweite Kritik an Hinrichtung in Indonesien

Weltweite Kritik an Hinrichtung in Indonesien

Sydney - Nach der weltweit umstrittenen Hinrichtung von acht Drogenschmugglern in Indonesien hat Australien als erstes Land diplomatische Konsequenzen angekündigt.
Weltweite Kritik an Hinrichtung in Indonesien
BND-Affäre: SPD erhöht Druck auf das Kanzleramt

BND-Affäre: SPD erhöht Druck auf das Kanzleramt

Berlin - In der Affäre um mutmaßliche Spähaktionen des US-Geheimdienstes NSA und des Bundesnachrichtendienstes (BND) verstärkt die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin Angela Merkel.
BND-Affäre: SPD erhöht Druck auf das Kanzleramt
Todesstrafe in Ungarn? Scharfe Kritik aus der EU

Todesstrafe in Ungarn? Scharfe Kritik aus der EU

Pecs - Der ungarische Regierungschef Orban ist bekannt für populistische Äußerungen. Seine Idee von der Wiedereinführung der Todesstrafe allerdings verstört Europa.
Todesstrafe in Ungarn? Scharfe Kritik aus der EU
NSU-Prozess: Rechtsextremist muss Nazi-Tattoo abkleben

NSU-Prozess: Rechtsextremist muss Nazi-Tattoo abkleben

München - Auch nach mehr als 200 Verhandlungstagen ist es eine zeitweilig extrem mühsame Beweisaufnahme im NSU-Prozess. Szene-Zeugen weichen Fragen aus - und fallen manchmal auch …
NSU-Prozess: Rechtsextremist muss Nazi-Tattoo abkleben
Umstrittene Hinrichtung in Indonesien in dieser Woche

Umstrittene Hinrichtung in Indonesien in dieser Woche

Jakarta - Indonesien ignoriert die Proteste und bereitet im Blitzlichtgewitter internationaler Medien die Hinrichtung von Drogenschmugglern vor.
Umstrittene Hinrichtung in Indonesien in dieser Woche
Russland fordert für "Nachtwölfe" Einreise nach Polen

Russland fordert für "Nachtwölfe" Einreise nach Polen

Moskau/Brest - Die Rocker vom Motorradclub "Nachtwölfe" fühlen sich durch das polnische Einreiseverbot brüskiert. Russland stellt sich hinter die Biker. Setzen die "Nachtwölfe" …
Russland fordert für "Nachtwölfe" Einreise nach Polen
Hochwasserschutz: Bund unterstützt Länder

Hochwasserschutz: Bund unterstützt Länder

Berlin/München - Als Konsequenz aus der Hochwasserkatastrophe im Frühsommer 2013 steckt der Bund in den nächsten Jahren mehr als 300 Millionen Euro in Deiche und andere …
Hochwasserschutz: Bund unterstützt Länder
Warnbomben gegen Unterwasserobjekt vor Helsinki

Warnbomben gegen Unterwasserobjekt vor Helsinki

Helsinki - Finnlands Marine hat Warnschüsse gegen ein verdächtiges ausländisches Unterwassergefährt in den Hoheitsgewässern vor der Hauptstadt Helsinki abgegeben.
Warnbomben gegen Unterwasserobjekt vor Helsinki
Minister Müllers bayerisches Englisch wird Reggae-Lied

Minister Müllers bayerisches Englisch wird Reggae-Lied

München - Gerd Müller hat sich mit einer Rede blamiert. Nicht inhaltlich, sondern mit seiner bayerischen Art, Englisch zu sprechen. Ein Moderator hat daraus ein Reggae-Lied …
Minister Müllers bayerisches Englisch wird Reggae-Lied
Athen: Premierminister Tsipras giftet gegen Merkel

Athen: Premierminister Tsipras giftet gegen Merkel

Athen/Berlin - Neuer Konfliktstoff zwischen Athen und Berlin: Der griechische Premierminister Alexis Tsipras hat Bundeskanzlerin Merkel öffentlich kritisiert und beleidigt.
Athen: Premierminister Tsipras giftet gegen Merkel
Tsipras erwartet Einigung mit Geldgebern

Tsipras erwartet Einigung mit Geldgebern

Athen - Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hält eine Einigung mit den Geldgebern bis zum 9. Mai für möglich. Sollte es anders kommen, sei eine Volksabstimmung …
Tsipras erwartet Einigung mit Geldgebern
Kitas droht der Dauerstreik

Kitas droht der Dauerstreik

Berlin - Berufstätige Eltern müssen sich im Mai wohl um Alternativen für die Kinderbetreuung kümmern: Großeltern verpflichten, Nachbarn einspannen oder selbst Urlaub nehmen. Denn …
Kitas droht der Dauerstreik
BND-Affäre: Was das Kanzleramt wusste

BND-Affäre: Was das Kanzleramt wusste

Berlin - Das Bild wird ein wenig klarer: Medien nennen die Namen ranghoher Beamter im Kanzleramt, die der Bundesnachrichtendienst über das NSA-Vorgehen informiert haben soll. Doch …
BND-Affäre: Was das Kanzleramt wusste
Bart statt Gel-Frisur: Guttenberg wechselt Look

Bart statt Gel-Frisur: Guttenberg wechselt Look

Krün - Neuer Look: Der frühere Verteidigungsminister und Polit-Shootingstar Karl-Theodor zu Guttenberg (43), früher glattrasiert mit Gel-Frisur, zeigt sich nun unrasiert.
Bart statt Gel-Frisur: Guttenberg wechselt Look
NS-Opfer: Österreich sieht eigenes Versagen

NS-Opfer: Österreich sieht eigenes Versagen

Wien - Bei einem Staatsakt in Wien zum 70. Geburtstag der Zweiten Republik hat Österreich seinen Umgang mit den Opfern der Nazi-Herrschaft bedauert.
NS-Opfer: Österreich sieht eigenes Versagen
Koalition vertagt Mindestlohnstreit

Koalition vertagt Mindestlohnstreit

Berlin - Nach dem weitgehend ergebnislosen Koalitionsgipfel zu Mindestlohn und Bund-Länder-Finanzen ist die Stimmung im schwarz-roten Bündnis auf einem neuen Tiefpunkt angelangt.
Koalition vertagt Mindestlohnstreit
G36: Opposition will de Mazière befragen 

G36: Opposition will de Mazière befragen 

Berlin - Die vollständige Ausmusterung des umstrittenen Sturmgewehrs G36 bei der Bundeswehr ist offenbar noch längst nicht beschlossene Sache.
G36: Opposition will de Mazière befragen 
Polen lässt russische "Nachtwölfe" nicht rein

Polen lässt russische "Nachtwölfe" nicht rein

Warschau - Polnische Grenzer haben am Montag zehn Mitglieder des russischen Motorradclubs "Die Nachtwölfe" an der Einreise gehindert.
Polen lässt russische "Nachtwölfe" nicht rein
Tsipras hält an Varoufakis fest, aber...

Tsipras hält an Varoufakis fest, aber...

Athen - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hält zu seinem Finanzminister, zieht aus den schleppenden Verhandlungen mit der Eurogruppe aber personelle Konsequenzen. …
Tsipras hält an Varoufakis fest, aber...
Auschwitz-Prozess: Versöhnungsgeste sorgt für Protest

Auschwitz-Prozess: Versöhnungsgeste sorgt für Protest

Lüneburg - Eine KZ-Überlebende hat am Rande des Lüneburger Auschwitz-Prozess dem angeklagten SS-Mann Oskar Gröning die Hand zur Versöhnung gereicht. Die anderen Nebenkläger …
Auschwitz-Prozess: Versöhnungsgeste sorgt für Protest
Scharfe Kritik an kasachischen Präsidentschaftswahlen

Scharfe Kritik an kasachischen Präsidentschaftswahlen

Astana - Aus westlicher Sicht ist es eine einzige Wahl-Farce: Der seit einem Vierteljahrhundert herrschende kasachische Präsident Nasarbajew lässt sich mit einem Ergebnis wie zu …
Scharfe Kritik an kasachischen Präsidentschaftswahlen
Spionage-Affäre: Opposition wirft Regierung Versagen vor

Spionage-Affäre: Opposition wirft Regierung Versagen vor

Berlin - In der jüngsten Spionage-Affäre um den Bundesnachrichtendienst (BND) und den US-Geheimdienst NSA hat die Opposition schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung erhoben.
Spionage-Affäre: Opposition wirft Regierung Versagen vor
MH17: Bundesregierung wusste von Abschussgefahr

MH17: Bundesregierung wusste von Abschussgefahr

Berlin - Die Bundesregierung soll vor dem Abschuss der malaysischen Passagiermaschine im Juli 2014 klare Gefahrenhinweise für Linienflüge über der umkämpften Ostukraine gehabt …
MH17: Bundesregierung wusste von Abschussgefahr
Schuldenkrise: Tsipras ruft Merkel an

Schuldenkrise: Tsipras ruft Merkel an

Athen - Im Ringen um eine Lösung für das pleitebedrohte Griechenland haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und der linke Regierungschef Alexis Tsipras am Sonntag miteinander …
Schuldenkrise: Tsipras ruft Merkel an
Koalitionsspitzen beraten im Kanzleramt

Koalitionsspitzen beraten im Kanzleramt

Berlin - Die Spitzen von Union und SPD sind erstmals seit Februar wieder zu einem Koalitionsgipfel im Bundeskanzleramt zusammengekommen.
Koalitionsspitzen beraten im Kanzleramt
Gauck spricht von „unermesslicher Schuld“

Gauck spricht von „unermesslicher Schuld“

Bergen-Belsen - Aus der Verantwortung für die Gräueltaten der Nazis leitet der Bundespräsident eine Verpflichtung ab. „Wo wir nur können, werden wir Unrecht ein Ende setzen“, sagt …
Gauck spricht von „unermesslicher Schuld“
Seehofer knöpft sich Schwesig vor

Seehofer knöpft sich Schwesig vor

Berlin - Zuletzt fand die große Koalition wieder etwas zueinander - doch naht ein Koalitionsgipfel, ist auf eines Verlass: Das Poltern der CSU.
Seehofer knöpft sich Schwesig vor
Präsident Obama hat die Lacher auf seiner Seite

Präsident Obama hat die Lacher auf seiner Seite

Washington - Beim traditionellen Korrespondenten-Dinner im Weißen Haus hat sich US-Präsident Barack Obama über Feinde wie Freunde lustig gemacht und auch mit Spott über sich …
Präsident Obama hat die Lacher auf seiner Seite
Russische Hacker lasen Obamas E-Mails

Russische Hacker lasen Obamas E-Mails

Washington - Russische Hacker haben nach einem Zeitungsbericht im vergangenen Jahr E-Mails von und für US-Präsident Barack Obama gelesen.
Russische Hacker lasen Obamas E-Mails
Kanzleramt wusste schon 2008 von NSA-Schnüffeleien

Kanzleramt wusste schon 2008 von NSA-Schnüffeleien

Berlin - Das Bundeskanzleramt soll deutlich früher als bisher angenommen vom Bundesnachrichtendienst (BND) über Spähaktionen des US-Geheimdienstes NSA informiert worden sein.
Kanzleramt wusste schon 2008 von NSA-Schnüffeleien
Ostukraine: Gewalt nimmt weiter zu

Ostukraine: Gewalt nimmt weiter zu

Kiew - Im Kriegsgebiet in der Ostukraine haben die Konfliktparteien nach neuen Verstößen gegen die Feuerpause eine Zunahme der Gewalt beklagt.
Ostukraine: Gewalt nimmt weiter zu
IS-Kämpfer richten 185 irakische Soldaten hin

IS-Kämpfer richten 185 irakische Soldaten hin

Bagdad - Neue Gräueltat der Terrormiliz IS: Über 180 irakische Soldaten, die sich ergeben hatten, werden hingerichtet. Unter ihnen waren auch ein General und weitere ranghohe …
IS-Kämpfer richten 185 irakische Soldaten hin
Türkei: Gaucks Völkermord-Aussage "unverzeihlich"

Türkei: Gaucks Völkermord-Aussage "unverzeihlich"

Istanbul/Berlin - Es knirscht zwischen der Türkei und Deutschland, weil der Bundespräsident die Massaker an Armeniern vor 100 Jahren als Völkermord bezeichnet. Ankara will Gauck …
Türkei: Gaucks Völkermord-Aussage "unverzeihlich"
Tausende demonstrieren für Kohleausstieg

Tausende demonstrieren für Kohleausstieg

Erkelenz - Die einen demonstrieren für, die anderen gegen die Kohle. Die Klimaschutzpläne von Sigmar Gabriel polarisieren. Die Union macht vor dem Koalitionsgipfel Druck. Der …
Tausende demonstrieren für Kohleausstieg
Auf Parteitag: Grüne kritisieren Sparkurs scharf

Auf Parteitag: Grüne kritisieren Sparkurs scharf

Berlin - Mehr Investitionen und ökologischer Umbau: Das ist das Rezept der Grünen für die europäische Wirtschaft. Die Sparpolitik ist aus ihrer Sicht gescheitert - nicht nur in …
Auf Parteitag: Grüne kritisieren Sparkurs scharf
Union will Länderfinanzausgleich deutlich reduzieren

Union will Länderfinanzausgleich deutlich reduzieren

Andechs - Die Unionsparteien wollen den Länderfinanzausgleich nach CSU-Angaben um zwei Milliarden Euro reduzieren. Das berichtete CSU-Chef Horst Seehofer am Samstag nach einer …
Union will Länderfinanzausgleich deutlich reduzieren
Deutschland droht "Nachtwölfen" mit Einreiseverbot

Deutschland droht "Nachtwölfen" mit Einreiseverbot

Moskau - Russische Biker wollen 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges an den Sieg der Sowjetunion gegen Hitlerdeutschland erinnern. Kommen sie trotz des politischen …
Deutschland droht "Nachtwölfen" mit Einreiseverbot
Merkel würdigt Bartoszewski als Streiter für Versöhnung

Merkel würdigt Bartoszewski als Streiter für Versöhnung

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den verstorbenen früheren polnischen Außenminister Wladyslaw Bartoszewski als unbeugsamen Streiter für Freiheit und für Versöhnung …
Merkel würdigt Bartoszewski als Streiter für Versöhnung
Gauck-Aussagen zu Völkermord: Türkei verärgert

Gauck-Aussagen zu Völkermord: Türkei verärgert

Istanbul - Die Aussagen von Bundespräsident Joachim Gauck zum „Völkermord“ an den Armeniern haben einen Streit mit der Türkei ausgelöst.
Gauck-Aussagen zu Völkermord: Türkei verärgert
Verbotene Trauer: Die tz erklärt die Hintergründe

Verbotene Trauer: Die tz erklärt die Hintergründe

Berlin/Ankara - Lammert und Gauck sprechen von "Völkermord" an den Armeniern – und verärgern so Ankara. Die tz erklärt die Hintergründe.
Verbotene Trauer: Die tz erklärt die Hintergründe
Seehofer: Union über „Soli“-Abschaffung einig

Seehofer: Union über „Soli“-Abschaffung einig

Andechs - Die Union hat sich nach Angaben von CSU-Chef Horst Seehofer auf eine stufenweise Abschaffung des Solidaritätszuschlags bis 2029 geeinigt.
Seehofer: Union über „Soli“-Abschaffung einig
So durchgeknallt ist der Wahlkampf in Japan

So durchgeknallt ist der Wahlkampf in Japan

Tokio - Mit nackten Tatsachen statt langweiligen Polit-Slogans wirbt ein japanischer Politiker um Stimmen bei den Kommunalwahlen in Japan am Sonntag.
So durchgeknallt ist der Wahlkampf in Japan
Viel Kritik an EU-Beschlüssen zur Flüchtlingshilfe

Viel Kritik an EU-Beschlüssen zur Flüchtlingshilfe

Brüssel - Selten sind Beschlüsse eines EU-Gipfels so zerrissen worden. Die dramatische Lage der Flüchtlinge in der Mittelmeer-Region werde damit nicht verbessert, fürchten …
Viel Kritik an EU-Beschlüssen zur Flüchtlingshilfe
NSA-Ausschuss will eng mit Karlsruhe kooperieren

NSA-Ausschuss will eng mit Karlsruhe kooperieren

Karlsruhe - Hat der BND der NSA geholfen, deutsche und europäische Firmen auszuspionieren? In die Unterlagen über den Vorgang will der NSA-Untersuchungsausschuss auch den …
NSA-Ausschuss will eng mit Karlsruhe kooperieren
USA regen Polen mit Spiel über "Nazi-Polen" auf

USA regen Polen mit Spiel über "Nazi-Polen" auf

Warschau - Ein Kartenspiel für mehr Allgemeinwissen in den USA sorgt in Polen für diplomatische Proteste. Denn in "Apples" ist von "Nazi-Polen" die Rede.
USA regen Polen mit Spiel über "Nazi-Polen" auf
Bundesregierung kritisiert "Siegesfahrt" von russischen Rockern

Bundesregierung kritisiert "Siegesfahrt" von russischen Rockern

Berlin - Kurz vor dem geplanten Start der "Siegesfahrt" des russischen Motorradclubs "Nachtwölfe" nach Berlin hat die Bundesregierung die Tour kritisiert.
Bundesregierung kritisiert "Siegesfahrt" von russischen Rockern
Bundesregierung: Türkei und Armenien sollen sich versöhnen

Bundesregierung: Türkei und Armenien sollen sich versöhnen

Berlin - Zum 100. Jahrestag der Massaker an bis zu 1,5 Millionen Armeniern durch das Osmanische Reich hat die Bundesregierung die Türkei und Armenien zur Versöhnung aufgerufen. 
Bundesregierung: Türkei und Armenien sollen sich versöhnen
Bundestag nennt Völkermord an Armeniern beim Namen

Bundestag nennt Völkermord an Armeniern beim Namen

Berlin - Lange wurde gestritten, ob der Bundestag die Massaker an Armeniern vor hundert Jahren als Völkermord bezeichnen soll. Jetzt nennen Redner aller Parteien das beim Namen.
Bundestag nennt Völkermord an Armeniern beim Namen
Israelische Panzer erwidern Raketenangriff aus Gaza

Israelische Panzer erwidern Raketenangriff aus Gaza

Tel Aviv/Gaza - Als Reaktion auf Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen haben israelische Panzer mehrmals auf die im Norden des Küstengebiets gelegene Stadt Beit Hanun gefeuert.
Israelische Panzer erwidern Raketenangriff aus Gaza
Razzia gegen Terrornetzwerk auf Sardinien

Razzia gegen Terrornetzwerk auf Sardinien

Rom - Italienische Ermittler haben gegen 18 mutmaßliche Anhänger eines islamistischen Terrornetzes Haftbefehle ausgestellt. Sie sollen Anschläge geplant haben.
Razzia gegen Terrornetzwerk auf Sardinien
EU-Beschluss zur Flüchtlingshilfe enttäuscht Kritiker

EU-Beschluss zur Flüchtlingshilfe enttäuscht Kritiker

Brüssel - Vier Tage nach der Flüchtlingstragödie im Mittelmeer handelt die EU. Sie gibt mehr Geld und stellt mehr Schiffe für die Seenotrettung. Doch wichtige Probleme bleiben …
EU-Beschluss zur Flüchtlingshilfe enttäuscht Kritiker
Cyberattacke aus Russland auf Pentagon-Computer

Cyberattacke aus Russland auf Pentagon-Computer

Washington - Hacker in Russland sind in ein nicht als geheim eingestuftes Computernetzwerk des US-Verteidigungsministeriums eingedrungen.
Cyberattacke aus Russland auf Pentagon-Computer
Ex-CIA-Chef Petraeus wegen Geheimnisverrats verurteilt

Ex-CIA-Chef Petraeus wegen Geheimnisverrats verurteilt

Charlotte - Der frühere US-Topgeneral und ehemalige CIA-Chef David Petraeus ist wegen der Weitergabe geheimer Informationen zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe sowie einer …
Ex-CIA-Chef Petraeus wegen Geheimnisverrats verurteilt
EU verdreifacht Seenothilfe für Flüchtlinge

EU verdreifacht Seenothilfe für Flüchtlinge

Brüssel - Nach dem Flüchtlingsunglück im Mittelmeer mit bis zu 800 Toten verdreifacht die EU ihre Mittel für die Seenotrettung. Das beschlossen die EU-Staats- und Regierungschefs …
EU verdreifacht Seenothilfe für Flüchtlinge
Bundestag will Ausreise von Dschihadisten stoppen

Bundestag will Ausreise von Dschihadisten stoppen

Berlin - Die IS-Miliz übt auch auf radikalisierte Deutsche eine enorme Anziehungskraft aus. Fast 700 Dschihadisten sind aus Deutschland in die Kampfgebiete gereist. Neue Gesetze …
Bundestag will Ausreise von Dschihadisten stoppen
Gauck nennt Massaker an Armeniern erstmals Völkermord

Gauck nennt Massaker an Armeniern erstmals Völkermord

Berlin - Lange wurde um das V-Wort gerungen. Jetzt nennt Bundespräsident Gauck die Massaker an Armeniern vor 100 Jahren erstmals beim Namen: Völkermord. Am Freitag beschäftigt …
Gauck nennt Massaker an Armeniern erstmals Völkermord
USA töten versehentlich westliche Geiseln

USA töten versehentlich westliche Geiseln

Washington - Die US-Rakete sollte Al-Kaida-Terroristen umbringen, riss aber auch unschuldige Geiseln in den Tod: Ein Italiener, der für die Deutsche Welthungerhilfe arbeitete, und …
USA töten versehentlich westliche Geiseln
Zwei Zeugen schwänzen im millionenschweren NSU-Prozess

Zwei Zeugen schwänzen im millionenschweren NSU-Prozess

München -  Im Münchner NSU-Prozess ging am Donnerstag der 200. Verhandlungstag zu Ende - vorzeitig, weil gleich zwei geladene Zeugen nicht erschienen. Überschlägig kostete das …
Zwei Zeugen schwänzen im millionenschweren NSU-Prozess
EU-Sondergipfel will Geld für Seenotrettung verdoppeln

EU-Sondergipfel will Geld für Seenotrettung verdoppeln

Brüssel - Entschlossen handeln - dieses Signal soll der EU-Gipfel in der Flüchtlingspolitik aussenden. Bei der Seenothilfe ist man sich einig. Umstritten bleiben der Kampf gegen …
EU-Sondergipfel will Geld für Seenotrettung verdoppeln
Henkel erklärt Rücktritt aus AfD-Bundesvorstand

Henkel erklärt Rücktritt aus AfD-Bundesvorstand

Berlin - Wer saftigen Streit mag, ist in der AfD gut aufgehoben. Nicht nur bei den Parteitagen geht es hoch her. Auch im Bundesvorstand der rechtskonservativen Partei prägen …
Henkel erklärt Rücktritt aus AfD-Bundesvorstand
Trauerfeier für Opfer der Flüchtlingstragödie

Trauerfeier für Opfer der Flüchtlingstragödie

Msida - Bei einer Trauerfeier ist in Malta der rund 800 Opfer der Flüchtlingstragödie vor der libyschen Küste gedacht worden.
Trauerfeier für Opfer der Flüchtlingstragödie
Bund spart rund 94 Milliarden Euro Zinsen

Bund spart rund 94 Milliarden Euro Zinsen

Berlin - Finanzminister Wolfgang Schäuble im Glück: Dank günstiger äußerer Umstände muss Deutschland viel weniger Zinsen als geplant zahlen. Die Grünen sehen ganz neue Spielräume, …
Bund spart rund 94 Milliarden Euro Zinsen
"Ende meiner Familie": Auschwitz-Überlebender sagt aus

"Ende meiner Familie": Auschwitz-Überlebender sagt aus

Lüneburg - Den Massenmord in Auschwitz schildert ein Überlebender vor Gericht in allen Details. Während die Zuhörer mit den Tränen ringen, zeigt der angeklagte ehemalige SS-Mann …
"Ende meiner Familie": Auschwitz-Überlebender sagt aus
Regierung stärkt konsequent kommunale Finanzkraft

Regierung stärkt konsequent kommunale Finanzkraft

Berlin - Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat im Bundestag die Stärkung der Kommunen als eines der vorrangigen Ziele der schwarz-roten Bundesregierung hervorgehoben.
Regierung stärkt konsequent kommunale Finanzkraft
Fünf Anschläge in Frankreich verhindert

Fünf Anschläge in Frankreich verhindert

Paris - Nie zuvor bedrohten islamistische Terroristen Frankreich in dieser Form. Die Sicherheitskräfte vereitelten bereits fünf Anschläge. Nun sollen auch Kirchen besonders …
Fünf Anschläge in Frankreich verhindert
AfD-Vize Gauland greift Parteichef Lucke an

AfD-Vize Gauland greift Parteichef Lucke an

Berlin/Düsseldorf - Im AfD-internen Richtungskampf hat Parteivize Alexander Gauland dem Vorsitzenden Bernd Lucke machtpolitisches Agieren im Umgang mit dem Landesverband …
AfD-Vize Gauland greift Parteichef Lucke an
Genozid an Armeniern: Türkei ruft Botschafter in Wien zurück

Genozid an Armeniern: Türkei ruft Botschafter in Wien zurück

Ankara/Berlin - Deutschland brauchte länger als andere Staaten, die Massaker an Armeniern im Osmanischen Reich als Genozid einzustufen. Nun soll es klare Worte geben. Den Anfang …
Genozid an Armeniern: Türkei ruft Botschafter in Wien zurück
Frankreich: Sicherheitsmaßnahmen für Kirchen, Synagogen und Moscheen

Frankreich: Sicherheitsmaßnahmen für Kirchen, Synagogen und Moscheen

Paris - Frankreich steht erneut im Zeichen des Terrorismus. Nach einem vereitelten Anschlag will Regierungschef Valls religiöse Einrichtungen besser schützen. Paris will hart …
Frankreich: Sicherheitsmaßnahmen für Kirchen, Synagogen und Moscheen
Nigerias Militär tötet hochrangigen Boko-Haram-Anführer

Nigerias Militär tötet hochrangigen Boko-Haram-Anführer

Abuja - Nigerianische Soldaten haben bei einem Gefecht im Nordosten des Landes einen hochrangigen Anführer der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram getötet.
Nigerias Militär tötet hochrangigen Boko-Haram-Anführer
EU-Sondergipfel soll Pläne für Militäraktionen gegen Schlepper voranbringen

EU-Sondergipfel soll Pläne für Militäraktionen gegen Schlepper voranbringen

Brüssel - Vom EU-Sondergipfel am Donnerstag wird entschlossenes Handeln gegen neue Flüchtlingstragödien im Mittelmeer erwartet. Auch für die Vorbereitung eines möglichen …
EU-Sondergipfel soll Pläne für Militäraktionen gegen Schlepper voranbringen
SPD-Chef Gabriel besucht Flüchtlingsunterkunft in Magdeburg

SPD-Chef Gabriel besucht Flüchtlingsunterkunft in Magdeburg

Magdeburg - Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) besucht heute eine Flüchtlingsunterkunft in Magdeburg. In dem Haus leben seit kurzem etwa 90 Flüchtlinge aus Ländern wie Syrien, …
SPD-Chef Gabriel besucht Flüchtlingsunterkunft in Magdeburg
SPD will bei Ausländer-Überwachung Standards setzen

SPD will bei Ausländer-Überwachung Standards setzen

Berlin - Verstieß der BND gegen Recht und Gesetz beim massiven Abhören von Kommunikation aus dem Ausland? Nun soll die Überwachung durch den Auslandsgeheimdienst jedenfalls …
SPD will bei Ausländer-Überwachung Standards setzen
USA und Südkorea einigen sich auf Atomabkommen

USA und Südkorea einigen sich auf Atomabkommen

Seoul - In Absprache mit den USA ist es Südkorea erstmals erlaubt, sein ziviles Atomprogramm auszubauen.
USA und Südkorea einigen sich auf Atomabkommen
Merkel: Flüchtlingsdramen nicht mit EU-Werten vereinbar

Merkel: Flüchtlingsdramen nicht mit EU-Werten vereinbar

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte sich über die Flüchtlingskrise im Mittelmeer und einem Treffen mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu.
Merkel: Flüchtlingsdramen nicht mit EU-Werten vereinbar
Von der Leyen: "Keine Zukunft" für G36 Sturmgewehre

Von der Leyen: "Keine Zukunft" für G36 Sturmgewehre

Berlin - Das Sturmgewehr G36 in seiner jetzigen Form hat ausgedient. Das kündigte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen am Mittwoch in Berlin an. Man arbeite mit Hochdruck …
Von der Leyen: "Keine Zukunft" für G36 Sturmgewehre
Fast 700 Dschihadisten aus Deutschland ausgereist

Fast 700 Dschihadisten aus Deutschland ausgereist

Berlin - Der Trend ist ungebrochen: Immer mehr Islamisten reisen aus Deutschland in die Kampfgebiete des "Islamischen Staates" in Syrien und im Irak. Viele von ihnen sterben. Noch …
Fast 700 Dschihadisten aus Deutschland ausgereist
Große Unterstützung für Gabriel-Plan zu Kohle-Abgabe

Große Unterstützung für Gabriel-Plan zu Kohle-Abgabe

Berlin - Im Streit um eine Klimaschutzabgabe für über 20 Jahre alte Kohlekraftwerke erhält Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel Rückendeckung von 40 Ökonomen und …
Große Unterstützung für Gabriel-Plan zu Kohle-Abgabe
Skandal: Chefin der US-Antidrogenbehörde tritt zurück

Skandal: Chefin der US-Antidrogenbehörde tritt zurück

Washington - Von Drogenkartellen bezahlte Sex-Partys für US-Rauschgiftfahnder kosten die Chefin der Antidrogenbehörde DEA, Michele Leonhart, ihren Job.
Skandal: Chefin der US-Antidrogenbehörde tritt zurück
Verfassungsschutz war NSU-Trio dicht auf der Spur

Verfassungsschutz war NSU-Trio dicht auf der Spur

München - Der Verfassungsschutz war wenige Monate nach dem Abtauchen des späteren NSU-Trios im Januar 1998 dicht auf der Spur von Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt.
Verfassungsschutz war NSU-Trio dicht auf der Spur
Attentat auf Kirchen in Frankreich verhindert

Attentat auf Kirchen in Frankreich verhindert

Paris - Ein 24 Jahre alter Informatikstudent soll in Frankreich einen Anschlag auf ein oder zwei Kirchen geplant haben. Das Attentat habe unmittelbar bevorgestanden, sagte der …
Attentat auf Kirchen in Frankreich verhindert
Saudische Jets bombardieren erneut Ziele im Jemen

Saudische Jets bombardieren erneut Ziele im Jemen

Sanaa - Trotz des angekündigten Endes der Bombenkampagne "Sturm der Entschlossenheit" haben saudische Kampfflugzeuge erneut Stellungen der schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen …
Saudische Jets bombardieren erneut Ziele im Jemen
Taliban kündigen Frühjahrsoffensive an

Taliban kündigen Frühjahrsoffensive an

Kabul - Die Gewalt in Afghanistan eskaliert. Die Aufständischen kündigen den Beginn ihrer ersten Frühjahrsoffensive seit dem Ende des Nato-Kampfeinsatzes an.
Taliban kündigen Frühjahrsoffensive an
In Japan rückt Wiederanfahren von Atomreaktoren näher

In Japan rückt Wiederanfahren von Atomreaktoren näher

Tokio - Erfolg für Japans Regierungschef, Niederlage für die Atomkraftgegner: Ein Gericht stärkt Abes Atomkurs. Dabei hatte seine Regierung noch vor wenigen Tagen einen …
In Japan rückt Wiederanfahren von Atomreaktoren näher
Obama warnt Iran indirekt vor Waffenlieferungen an Jemen-Rebellen

Obama warnt Iran indirekt vor Waffenlieferungen an Jemen-Rebellen

Washington/Riad - Saudi-Arabien verbucht sein Eingreifen im Jemen als Erfolg und läutet eine neue Phase ein. Dennoch verstärken die USA ihre Flottenpräsenz. Obama warnt Teheran …
Obama warnt Iran indirekt vor Waffenlieferungen an Jemen-Rebellen
Boykott-Aufruf gegen Rewe: AfD schießt dickes Eigentor

Boykott-Aufruf gegen Rewe: AfD schießt dickes Eigentor

Schwerin - Ungewöhnlicher Boykott-Aufruf: Ein AfD-Verband hat an alle Partei-Anhänger appelliert, nicht mehr bei Rewe einzukaufen. Dahinter steckt ein Vorfall in einem Zug. Doch …
Boykott-Aufruf gegen Rewe: AfD schießt dickes Eigentor
Von der Leyen: G36 für Bundeswehr unbrauchbar

Von der Leyen: G36 für Bundeswehr unbrauchbar

Berlin - Berichte, nach denen das G36-Sturmgewehr bei Dauerfeuer nicht mehr richtig trifft, sorgen schon länger für Schlagzeilen. Vor kurzem ging die zuständige Ministerin in die …
Von der Leyen: G36 für Bundeswehr unbrauchbar
Kauder: Mindestlohn muss praxistauglicher werden

Kauder: Mindestlohn muss praxistauglicher werden

Berlin - Unionsfraktionschef Volker Kauder fordert von der SPD Kompromissbereitschaft im Streit um Bürokratieabbau beim Mindestlohn und um die Braunkohle-Abgabe. „Der Mindestlohn …
Kauder: Mindestlohn muss praxistauglicher werden
EU will Soforthilfen gegen Jugendarbeitslosigkeit freigeben

EU will Soforthilfen gegen Jugendarbeitslosigkeit freigeben

Luxemburg - EU-Staaten wie Griechenland sollen insgesamt eine Milliarde Euro Soforthilfe zur Bekämpfung der hohen Jugendarbeitslosigkeit bekommen. Die Erfahrung habe gezeigt, dass …
EU will Soforthilfen gegen Jugendarbeitslosigkeit freigeben
Seehofer will bayerische Repräsentanz in den Golfstaaten

Seehofer will bayerische Repräsentanz in den Golfstaaten

München - Nach Abschluss seines Besuchs in Saudi-Arabien und Katar hat sich Ministerpräsident Horst Seehofer für die Eröffnung einer bayerischen Repräsentanz in den Golfstaaten …
Seehofer will bayerische Repräsentanz in den Golfstaaten
Am Mittwoch: Bundestag debattiert über Flüchtlingspolitik

Am Mittwoch: Bundestag debattiert über Flüchtlingspolitik

Berlin - Nach der jüngsten Flüchtlingstragödie im Mittelmeer sieht sich die EU zum Handeln gezwungen. Diskutiert wird etwa über die Zerstörung von Schlepperschiffen, aber auch …
Am Mittwoch: Bundestag debattiert über Flüchtlingspolitik
Auschwitz-Prozess wird mit Angeklagten-Vernehmung fortgesetzt

Auschwitz-Prozess wird mit Angeklagten-Vernehmung fortgesetzt

Lüneburg - Der Prozess gegen den früheren SS-Aufseher im Konzentrationslager Auschwitz wird heute vor dem Landgericht Lüneburg mit der Vernehmung des angeklagten Oskar Gröning …
Auschwitz-Prozess wird mit Angeklagten-Vernehmung fortgesetzt
Kapitän von Unglücksschiff festgenommen

Kapitän von Unglücksschiff festgenommen

Catania - Nach dem bislang tödlichsten Flüchtlingsunglück im Mittelmeer mit rund 800 Opfern sind der Kapitän und ein zweites Crewmitglied festgenommen worden.
Kapitän von Unglücksschiff festgenommen
Arabische Militärkoalition: Jemen-Einsatz ist beendet

Arabische Militärkoalition: Jemen-Einsatz ist beendet

Sanaa - Nach vierwöchigen Luftangriffen hat die arabische Militärkoalition gegen die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen das Ende ihres Einsatzes bekannt gegeben.
Arabische Militärkoalition: Jemen-Einsatz ist beendet
Bessere Seenotrettung reicht vielen nicht aus

Bessere Seenotrettung reicht vielen nicht aus

Catania/Luxemburg - Pläne zur Zerstörung von Menschenschmuggler-Schiffen sollen eines der Topthemen beim EU-Sondergipfel zu den Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer werden.
Bessere Seenotrettung reicht vielen nicht aus
Im Ausland wird wieder mehr Deutsch gelernt

Im Ausland wird wieder mehr Deutsch gelernt

Berlin - Im Ausland wird wieder mehr Deutsch gelernt. Weltweit sind derzeit etwa 15,4 Millionen Menschen an Schulen, Universitäten oder in Goethe-Instituten im Deutsch-Unterricht.
Im Ausland wird wieder mehr Deutsch gelernt
Zehn Tote bei Bombenanschlag in Somalia

Zehn Tote bei Bombenanschlag in Somalia

Mogadischu - Bei der Explosion einer Autobombe in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind nach Augenzeugenberichten mindestens zehn Menschen getötet worden.
Zehn Tote bei Bombenanschlag in Somalia
Ex-Präsident Mursi zu 20 Jahren Haft verurteilt

Ex-Präsident Mursi zu 20 Jahren Haft verurteilt

Kairo - Ein Gericht in Kairo hat am Dienstag den ehemaligen ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi zu 20 Jahren Gefängnis wegen Gewalt gegen Demonstranten verurteilt.
Ex-Präsident Mursi zu 20 Jahren Haft verurteilt
Sechsköpfige Familie auf dem Weg zum IS gestoppt

Sechsköpfige Familie auf dem Weg zum IS gestoppt

Istanbul - Mit vier Kindern in den Krieg: Die türkischen Behörden haben eine sechsköpfige Familie aus Großbritannien auf dem Weg zur Terrormiliz IS gestoppt.
Sechsköpfige Familie auf dem Weg zum IS gestoppt