De Maizière besucht Grenzdurchgangslager

De Maizière besucht Grenzdurchgangslager

Friedland - Trotz der zunehmenden Zahl rechtsextremer Übergriffen auf Flüchtlingsunterkünfte sieht Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Deutschland eine große …
De Maizière besucht Grenzdurchgangslager
Südkorea stellt Propagandabeschallung ein

Südkorea stellt Propagandabeschallung ein

Seoul - Nach den erfolgreichen Verhandlungen zwischen Nord- und Südkorea zu einer Entschärfung der aktuellen Krise hat der Süden die Propagandabeschallung des Nachbarstaates …
Südkorea stellt Propagandabeschallung ein
Feuer in geplantem Flüchtlingsheim in Nauen

Feuer in geplantem Flüchtlingsheim in Nauen

Nauen - Wieder brennt eine geplante Asylbewerberunterkunft - dieses Mal im brandenburgischen Nauen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Feuer in geplantem Flüchtlingsheim in Nauen
Nach Heidenau: Zentralrat der Juden fordert NPD-Verbot

Nach Heidenau: Zentralrat der Juden fordert NPD-Verbot

Osnabrück - Vor dem Hintergrund fremdenfeindlicher Ausschreitungen in Sachsen hat der Zentralrat der Juden in Deutschland seine Forderung nach einem Verbot der rechtsextremen NPD …
Nach Heidenau: Zentralrat der Juden fordert NPD-Verbot
Maas: "Rechte Schläger gehören vor Gericht"

Maas: "Rechte Schläger gehören vor Gericht"

Berlin - Bundesjustizminister Heiko Maas fordert ein strenges Vorgehen gegen die "rechten Schläger". Die deutsche Justiz müsse dem nun gerecht werden, Bannmeilen lehnt er jedoch …
Maas: "Rechte Schläger gehören vor Gericht"
Merkel besucht Problemviertel Duisburg-Marxloh

Merkel besucht Problemviertel Duisburg-Marxloh

Duisburg - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird an diesem Dienstag das Duisburger Problemviertel Marxloh besuchen.
Merkel besucht Problemviertel Duisburg-Marxloh
Süd- und Nordkorea wenden Eskalation ab

Süd- und Nordkorea wenden Eskalation ab

Seoul - Erst nach der Verschärfung ihrer Spannungen redeten Süd- und Nordkorea zum ersten Mal seit fast einem Jahr auf hochrangiger Ebene wieder miteinander. Das Ergebnis weckt …
Süd- und Nordkorea wenden Eskalation ab
Merkel und Hollande wollen Flüchtlingskrise gemeinsam angehen

Merkel und Hollande wollen Flüchtlingskrise gemeinsam angehen

Berlin -  Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande wollen die Herausforderungen des Flüchtlingsansturms in Europa gemeinsam bewältigen. Rechte Krawalle gegen …
Merkel und Hollande wollen Flüchtlingskrise gemeinsam angehen
Flüchtlinge: Landrat spricht im tz-Interview Klartext

Flüchtlinge: Landrat spricht im tz-Interview Klartext

Deggendorf - Landrat Christian Bernreiter (51) weiß, das die Politik beim Flüchtlingsthema dringend Lösungen finden muss. Im Gespräch mit der tz erklärt er die Situation und was …
Flüchtlinge: Landrat spricht im tz-Interview Klartext
Joachim Herrmann: EU-Grenzkontrollen wieder einführen?

Joachim Herrmann: EU-Grenzkontrollen wieder einführen?

München - Im Streit um eine gerechtere Verteilung von Flüchtlingen in Europa schließt der Innenminister von Bayern, Joachim Herrmann, die Wiedereinführung von Grenzkontrollen …
Joachim Herrmann: EU-Grenzkontrollen wieder einführen?
Bundestag fährt  Computersystem wieder hoch

Bundestag fährt  Computersystem wieder hoch

Berlin - Nach einer Hacker-Attacke im Mai hatten die Angeordneten keinen Zugriff mehr auf ihre Bundestags-E-Mails und das Intranet. Jetzt wird das Computersystem neu gebootet.
Bundestag fährt  Computersystem wieder hoch
Gabriel bei Flüchtlingen in Heidenau, Kritik gegen Merkel

Gabriel bei Flüchtlingen in Heidenau, Kritik gegen Merkel

Heidenau - Scharfe Worte von Sigmar Gabriel (SPD) in Heidenau nach den Ausschreitungen eines rechten Mobs. Nach langer Funkstille äußerte sich schließlich auch Kanzlerin Angela …
Gabriel bei Flüchtlingen in Heidenau, Kritik gegen Merkel
Horst Seehofer zofft sich mit ZDF-Mann Walde

Horst Seehofer zofft sich mit ZDF-Mann Walde

München - Beim Sommerinterview haben sich der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und sein Gesprächspartner Thomas Walde streckenweise heftige Wortwechsel geliefert.
Horst Seehofer zofft sich mit ZDF-Mann Walde
Heidenau: Die Lage hat sich "entspannt"

Heidenau: Die Lage hat sich "entspannt"

Heidenau - Nach den Randalen von Rechtsextremen in zwei aufeinanderfolgenden Nächten ist die Lage an der Asylbewerberunterkunft im sächsischen Heidenau am Sonntagabend ruhig …
Heidenau: Die Lage hat sich "entspannt"
Serbien: Mehr als 7000 Flüchtlinge binnen einer Nacht

Serbien: Mehr als 7000 Flüchtlinge binnen einer Nacht

Belgrad - Der Flüchtlingsandrang im Balkan nimmt nach der Wiedereröffnung der griechisch-mazedonischen Grenze dramatisch zu. Allein in der Nacht zu Sonntag seien mehr als 7000 …
Serbien: Mehr als 7000 Flüchtlinge binnen einer Nacht
Varoufakis will sich nicht Syriza-Abweichlern anschließen

Varoufakis will sich nicht Syriza-Abweichlern anschließen

Athen - Griechenlands früherer Finanzminister Giannis Varoufakis wird sich nicht den abtrünnigen Syriza-Abgeordneten anschließen, die eine neue Gruppierung unter dem Namen …
Varoufakis will sich nicht Syriza-Abweichlern anschließen
Palmyra: IS jagt Weltkulturerbe in die Luft

Palmyra: IS jagt Weltkulturerbe in die Luft

Palmyra - Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben eines syrischen Archäologen einen Tempel in der antiken Oasenstadt Palmyra zerstört, der zum …
Palmyra: IS jagt Weltkulturerbe in die Luft
Heidenau: Linke gehen auf vermeintlich Rechte los

Heidenau: Linke gehen auf vermeintlich Rechte los

Heidenau - Nach rassistischen Ausschreitungen vor einer Asylunterkunft im sächsischen Heidenau kontrolliert die Polizei das Gebiet rund um die Einrichtung. In der Nähe kam es …
Heidenau: Linke gehen auf vermeintlich Rechte los
Neue Strauß-Affäre - krasse Forderung der FDP

Neue Strauß-Affäre - krasse Forderung der FDP

München - Muss ausgerechnet zum 100. Geburtstag die Geschichte des Franz Josef Strauß umgeschrieben werden?
Neue Strauß-Affäre - krasse Forderung der FDP
Tillich über Heidenau-Krawalle: "Grenzen überschritten"

Tillich über Heidenau-Krawalle: "Grenzen überschritten"

Heidenau - Nach fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Heidenau hat Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) mit Mitgliedern der Landesregierung die umstrittene …
Tillich über Heidenau-Krawalle: "Grenzen überschritten"
Berlin und Brüssel streiten um Kurs in Flüchtlingsfrage

Berlin und Brüssel streiten um Kurs in Flüchtlingsfrage

Berlin/Brüssel - Im europäischen Flüchtlingsstreit wird der Ton schärfer. Brüssel weist den in Berlin erhobenen Vorwurf der Untätigkeit zurück. Bundesentwicklungsminister Gerd …
Berlin und Brüssel streiten um Kurs in Flüchtlingsfrage
Wieder Gewalt vor Flüchtlingsheim in Heidenau - kein Ende in Sicht?

Wieder Gewalt vor Flüchtlingsheim in Heidenau - kein Ende in Sicht?

Heidenau - Es sind schlachtähnliche Szenen, die sich am Wochenende vor einem Notquartier für Flüchtlinge im sächsischen Heidenau abspielen. Zwei Nächte in Folge randalieren …
Wieder Gewalt vor Flüchtlingsheim in Heidenau - kein Ende in Sicht?
Kanzlerkandidatur? Gabriel legt sich nicht fest

Kanzlerkandidatur? Gabriel legt sich nicht fest

Berlin - SPD-Chef Sigmar Gabriel legt sich in der Frage der Kanzlerkandidatur weiterhin nicht fest. Horst Seehofer und sein Gesprächspartner Thomas Walde lieferten sich …
Kanzlerkandidatur? Gabriel legt sich nicht fest
Rund 100 deutsche IS-Kämpfer in Syrien und Irak getötet

Rund 100 deutsche IS-Kämpfer in Syrien und Irak getötet

Berlin/Damaskus  - Seit der Eroberung großer Landstriche in Syrien und im Irak zieht die Terrormiliz Islamischer Staat Extremisten aus aller Welt an. Allein 100 deutsche …
Rund 100 deutsche IS-Kämpfer in Syrien und Irak getötet
Mazedonien kapituliert vor Flüchtlingen

Mazedonien kapituliert vor Flüchtlingen

Gevgelija/Belgrad - Angesichts des Flüchtlingsansturms gibt Mazedonien die Blockade der Grenze zu Griechenland auf. Die Migranten, viele auf dem Weg nach Deutschland, werden …
Mazedonien kapituliert vor Flüchtlingen
Bilder: Gewalt und Kapitulation an der mazedonischen Grenze

Bilder: Gewalt und Kapitulation an der mazedonischen Grenze

Gevgelija/Belgrad - Einen Tag nach der jüngsten Eskalation haben die mazedonischen Einsatzkräfte an der Grenze zu Griechenland offenbar kapituliert. Tausende Flüchtlinge werden …
Bilder: Gewalt und Kapitulation an der mazedonischen Grenze
Flüchtlinge: Kommunen können mit mehr Bundeshilfe rechnen

Flüchtlinge: Kommunen können mit mehr Bundeshilfe rechnen

Berlin - Seit langem fordern Länder und Kommunen vom Bund mehr finanzielle Unterstützung zur Bewältigung des Flüchtlingsandrangs. Nun kommt Bewegung in die Sache - die Realität …
Flüchtlinge: Kommunen können mit mehr Bundeshilfe rechnen
Schüsse im Thalys-Zug: Ermittler gehen Terror-Spur nach

Schüsse im Thalys-Zug: Ermittler gehen Terror-Spur nach

Paris - Der Marokkaner aus dem Thalys war den Behörden bekannt: Spanische Ermittler sollen ihn schon 2012 als „potenziell gefährlich“ eingestuft haben. Doch der Mann weist alle …
Schüsse im Thalys-Zug: Ermittler gehen Terror-Spur nach
Neuer Rekordwert: 4400 Flüchtlinge im Mittelmeer aus Seenot gerettet

Neuer Rekordwert: 4400 Flüchtlinge im Mittelmeer aus Seenot gerettet

Lampedusa/Malta - Insgesamt 4400 Flüchtlinge sind am Samstag im Mittelmeer aus Seenot gerettet worden, dies ist der höchste Wert für einen einzigen Tag seit Jahren.
Neuer Rekordwert: 4400 Flüchtlinge im Mittelmeer aus Seenot gerettet
Nach Attentat im Thalys-Zug: Polizeischutz fährt mit - Bilder

Nach Attentat im Thalys-Zug: Polizeischutz fährt mit - Bilder

Arras - Mit einer Kalaschnikow, einer Pistole und einem Teppichmesser bewaffnet war ein Attentäter am Freitag in Brüssel in den Thalys eingestiegen. Zwei US-Soldaten und ein …
Nach Attentat im Thalys-Zug: Polizeischutz fährt mit - Bilder
Bilder: Wieder rechte Krawalle in Heidenau

Bilder: Wieder rechte Krawalle in Heidenau

Heidenau - Krawalle in Heidenau: Die zweite Nacht in Folge fliegen Bierflaschen auf Polizisten, Böller explodieren in der Nähe einer Notunterkunft für Flüchtlinge. …
Bilder: Wieder rechte Krawalle in Heidenau
Trotz Gesprächen: Spannungen zwischen Süd- und Nordkorea dauern

Trotz Gesprächen: Spannungen zwischen Süd- und Nordkorea dauern

Seoul - Hochrangige Vertreter Süd- und Nordkoreas haben ihre Gespräche über einen Ausweg aus der derzeitigen Krise auf der koreanischen Halbinsel wieder aufgenommen.
Trotz Gesprächen: Spannungen zwischen Süd- und Nordkorea dauern
Software-Durcheinander verursacht Asylkrise im Amt

Software-Durcheinander verursacht Asylkrise im Amt

München/Berlin - Fehlende EDV-Schnittstellen in Deutschlands Amtsstuben verursachen bei der Bewältigung der hohen Flüchtlingszahlen immensen bürokratischen Mehraufwand.
Software-Durcheinander verursacht Asylkrise im Amt
Kraft: Viele Flüchtlinge werden dauerhaft bleiben

Kraft: Viele Flüchtlinge werden dauerhaft bleiben

Düsseldorf - Deutschland muss sich nach Einschätzung von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) auf viele dauerhaft bleibende Kriegsflüchtlinge einstellen.
Kraft: Viele Flüchtlinge werden dauerhaft bleiben
Kultusministerin rechnet nicht mit einheitlicher Abi-Regelung

Kultusministerin rechnet nicht mit einheitlicher Abi-Regelung

Hannover - Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) rechnet nicht mit einer bundesweit einheitlichen Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren.
Kultusministerin rechnet nicht mit einheitlicher Abi-Regelung
Alfa gründet ersten Landesverband im Südwesten

Alfa gründet ersten Landesverband im Südwesten

Stuttgart - Sieben Monate vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg gründet sich heute in Stuttgart der bundesweit erste Landesverband der Partei Alfa (Allianz für Fortschritt und …
Alfa gründet ersten Landesverband im Südwesten
Neuer Anti-Asyl-Vorstoß von Seehofer

Neuer Anti-Asyl-Vorstoß von Seehofer

Berlin - Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die Forderung bekräftigt, Leistungen für Asylbewerber zu kürzen.
Neuer Anti-Asyl-Vorstoß von Seehofer
Attacke im Zug: Schauspieler erhebt Vorwürfe

Attacke im Zug: Schauspieler erhebt Vorwürfe

Paris - Nach dem vereitelten Attentat auf den Schnellzug Thalys erhebt der französische Schauspieler Jean-Hugues Anglade schwere Vorwürfe gegen das Bahnpersonal.
Attacke im Zug: Schauspieler erhebt Vorwürfe
Flüchtlinge überqueren Grenze nach Mazedonien

Flüchtlinge überqueren Grenze nach Mazedonien

Belgrad - Hunderte Flüchtlinge entlang der griechisch-mazedonischen Grenze haben am Samstag die Absperrungen der mazedonischen Polizei durchbrochen.
Flüchtlinge überqueren Grenze nach Mazedonien
BND will sich öffnen

BND will sich öffnen

Berlin - Viele der rund 6500 Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes sollen künftig auf Decknamen verzichten und sich auch sonst weniger tarnen. Über entsprechende Pläne von …
BND will sich öffnen
Selbstmordanschlag in afghanischer Hauptstadt

Selbstmordanschlag in afghanischer Hauptstadt

Kabul - Ein Selbstattentäter hat in der afghanischen Hauptstadt Kabul nach Angaben afghanischer Rettungskräfte mindestens zehn Menschen mit in den Tod gerissen.
Selbstmordanschlag in afghanischer Hauptstadt
Lebenslang für Muslimbruder-Chef Badie in Ägypten

Lebenslang für Muslimbruder-Chef Badie in Ägypten

Port Said/Kairo - Ein Massenprozess in Ägypten endet mit lebenslangen Haftstrafen. Unter den Verurteilten ist der Führer der Muslimbruderschaft Badie - den andere Richter schon …
Lebenslang für Muslimbruder-Chef Badie in Ägypten
US-Soldaten überwältigen Angreifer: "Schnappen wir ihn"

US-Soldaten überwältigen Angreifer: "Schnappen wir ihn"

Arras - Drei US-Bürger haben in einem Schnellzug zwischen Amsterdam und Paris einen schwer bewaffneten Mann überwältigt und damit offenbar ein Blutbad verhindert.
US-Soldaten überwältigen Angreifer: "Schnappen wir ihn"
Rechte Demonstranten blockieren Flüchtlingsheim

Rechte Demonstranten blockieren Flüchtlingsheim

Heidenau - Erneut macht Sachsen mit ausländerfeindlicher Randale von Rechtsextremen Schlagzeilen. Sie blockieren und attackieren einen ausrangierten Baumarkt nahe Dresden. Er soll …
Rechte Demonstranten blockieren Flüchtlingsheim
Russland weitet Gebietsansprüche im Pazifikraum aus

Russland weitet Gebietsansprüche im Pazifikraum aus

Kurilsk - Trotz des Territorialstreits mit Japan um einen Teil der Kurilen im Pazifikraum hat Russland seine Gebietsansprüche in dem Seegebiet ausgeweitet.
Russland weitet Gebietsansprüche im Pazifikraum aus
Merkel: Sorgen um Sicherheit ernst nehmen

Merkel: Sorgen um Sicherheit ernst nehmen

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel hat vor einem Besuch im Duisburger Problemstadtteil Marxloh dazu aufgerufen, die Sorgen der Bewohner um ihre Sicherheit ernst zu nehmen.
Merkel: Sorgen um Sicherheit ernst nehmen
Überlastung: Justiz muss Verdächtige freilassen

Überlastung: Justiz muss Verdächtige freilassen

Berlin - Mutmaßliche Kriminelle werden in Deutschland immer wieder wegen zu langen Ermittlungen oder Versäumnissen von Behörden aus der Untersuchungshaft entlassen. Das ergab eine …
Überlastung: Justiz muss Verdächtige freilassen
Ex-Kanzler Helmut Kohl geht es besser

Ex-Kanzler Helmut Kohl geht es besser

Berlin - Altkanzler Helmut Kohl ist seiner Ehefrau zufolge nach mehreren Operationen auf dem Weg der Besserung. Mitte Juli hatte sein Büro mitgeteilt, Kohl sei in einer Klinik, …
Ex-Kanzler Helmut Kohl geht es besser
Nummer zwei des IS bei US-Luftangriff getötet

Nummer zwei des IS bei US-Luftangriff getötet

Washington - Er war der ranghöchste IS-Kämpfer für den Irak. Nun wurde Hadschi Mutas bei einem Luftangriff der USA getötet. Er soll für umfangreiche Waffenlieferungen …
Nummer zwei des IS bei US-Luftangriff getötet
Ultimatum läuft ab: Nordkorea zu "umfassendem Krieg" bereit

Ultimatum läuft ab: Nordkorea zu "umfassendem Krieg" bereit

Seoul - Inmitten erhöhter Spannungen haben Süd- und Nordkorea Gespräche zwischen hochrangigen Vertretern beider Länder vereinbart. Die Unterredungen seien für den Abend im …
Ultimatum läuft ab: Nordkorea zu "umfassendem Krieg" bereit
Zweitmächtigster Mann des IS bei US-Angriff getötet

Zweitmächtigster Mann des IS bei US-Angriff getötet

Washington  - Die Nummer zwei der Terrormiliz Islamischer Staat, Hadschi Mutas, ist bei einem US-Drohnenangriff im Irak getötet worden.
Zweitmächtigster Mann des IS bei US-Angriff getötet
Erdogan kündigt Neuwahl für 1. November an

Erdogan kündigt Neuwahl für 1. November an

Istanbul - Die Koalitionsverhandlungen nach der Wahl im Juni sind gescheitert. Jetzt soll die Türkei im November zum zweiten Mal binnen weniger Monate ein neues Parlament wählen. …
Erdogan kündigt Neuwahl für 1. November an
Linker Syriza-Flügel verlässt Tsipras

Linker Syriza-Flügel verlässt Tsipras

Athen - Griechenland steht wieder einmal vor Neuwahlen. Deutschland besteht darauf, dass sich Athen an die Sparauflagen hält - egal, wie die Wahl ausgeht. Es wird spannend.
Linker Syriza-Flügel verlässt Tsipras
Fünf Tote bei erneutem Angriff Israels auf Syrien

Fünf Tote bei erneutem Angriff Israels auf Syrien

Damaskus - Immer wieder kommt es an der Grenze zwischen Israel und Syrien zu gegenseitigen Angriffen. Diesmal bombardiert Israels Luftwaffe zwei Tage nacheinander Ziele in Syrien. …
Fünf Tote bei erneutem Angriff Israels auf Syrien
Mazedonien: Polizei blockiert und misshandelt Flüchtlinge

Mazedonien: Polizei blockiert und misshandelt Flüchtlinge

Skopje - Mit Gewalt versucht Mazedonien, den Flüchtlingszustrom aus Griechenland aufzuhalten. Tausende Menschen sitzen an der Grenze fest. Sie leiden unter Hitze und Erschöpfung - …
Mazedonien: Polizei blockiert und misshandelt Flüchtlinge
Sachsen: Alter Baumarkt als Flüchtlingslager

Sachsen: Alter Baumarkt als Flüchtlingslager

Heidenau - Seit 2013 steht das Gebäude bei Dresden nun schon leer. Nun sollen rund 250 Flüchtlinge im früheren Baumarkt Platz finden. Das technische Hilfswerk ist im Einsatz.
Sachsen: Alter Baumarkt als Flüchtlingslager
Australien will gegen IS in Syrien vorgehen

Australien will gegen IS in Syrien vorgehen

Sydney - Die australische Regierung prüft, ob der Militäreinsatz im Irak auf Syrien auszuweiten ist. Ziel sei es den "Todeskult" IS zu zerstören.
Australien will gegen IS in Syrien vorgehen
Syrien: IS zerstört jahrhundertealtes Kloster

Syrien: IS zerstört jahrhundertealtes Kloster

Homs - In seinem Herrschaftsgebiet geht der IS radikal gegen Andersgläubige vor. Die Extremisten verfolgen auch Christen erbarmungslos. Jetzt wird ein wertvolles christliches …
Syrien: IS zerstört jahrhundertealtes Kloster
Le Pen will Parteiausschluss nicht hinnehmen

Le Pen will Parteiausschluss nicht hinnehmen

Paris - Die französische Rechtspartei Front National will ihren zum Ballast gewordenen Gründer Jean-Marie Le Pen loswerden. Nach Einschätzung von Experten eine bewusste Strategie …
Le Pen will Parteiausschluss nicht hinnehmen
Bilder: Wut und Verzweiflung an der mazedonischen Grenze

Bilder: Wut und Verzweiflung an der mazedonischen Grenze

Skopje - Am Donnerstag rief die mazedonische Regierung den Ausnahmezustand aus. Noch in der Nacht soll es tumultartigen Szenen gekommen sein. Die Polizei setzte Blendgranaten ein.
Bilder: Wut und Verzweiflung an der mazedonischen Grenze
Zwei Billionen: Öffentliche Schulden leicht gestiegen

Zwei Billionen: Öffentliche Schulden leicht gestiegen

Wiesbaden - Die Schulden des Bundes sind 2014 nur leicht gewachsen. Bei den Kommunen war der Anstieg schon deutlicher. Die Länder haben Schulden abgebaut - allerdings nicht alle.
Zwei Billionen: Öffentliche Schulden leicht gestiegen
Kim Jong Un versetzt Grenztruppen in Kampfbereitschaft

Kim Jong Un versetzt Grenztruppen in Kampfbereitschaft

Seoul - Nordkorea hat seine Grenztruppen auf Befehl von Machthaber Kim Jong Un in volle Kampfbereitschaft versetzt. Südkorea will resolut auf Provokationen reagieren.
Kim Jong Un versetzt Grenztruppen in Kampfbereitschaft
Gläubiger warnen Tsipras: Griechenland muss Sparauflagen erfüllen

Gläubiger warnen Tsipras: Griechenland muss Sparauflagen erfüllen

Athen/Berlin - Rücktritt und schnelle Neuwahlen - so will Griechenlands linker Ministerpräsident Alexis Tsipras seine Machtposition ausbauen. Doch Politiker der Gläubiger-Staaten …
Gläubiger warnen Tsipras: Griechenland muss Sparauflagen erfüllen
Linke-Politikerin Wagenknecht stellt Euro infrage

Linke-Politikerin Wagenknecht stellt Euro infrage

Berlin  - Die Linke ist sich uneins, wie es mit dem Euro weitergehen soll. Das Ehepaar Wagenknecht/Lafontaine stellt die Gemeinschaftswährung generell infrage. Parteichef …
Linke-Politikerin Wagenknecht stellt Euro infrage
Bayern inhaftiert Hunderte Schleuser

Bayern inhaftiert Hunderte Schleuser

München - Bundesweit ermitteln Staatsanwälte gegen immer mehr Schleuser, die Flüchtlinge über die Grenze bringen. Ein Brennpunkt ist das idyllische Passau in Niederbayern.
Bayern inhaftiert Hunderte Schleuser
De Maizière: Kein Verständnis für Gewalt wie in Suhl

De Maizière: Kein Verständnis für Gewalt wie in Suhl

Berlin - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die Ausschreitungen in einem überbelegten Flüchtlingsheim im thüringischen Suhl scharf kritisiert.
De Maizière: Kein Verständnis für Gewalt wie in Suhl
Front National schließt  Jean-Marie Le Pen aus

Front National schließt  Jean-Marie Le Pen aus

Nanterre - Die französischen Rechtsextremen wollen ihren unbequemen Übervater aufs Abstellgleis schieben - doch der wehrt sich mit Händen und Füßen. Nun wird er aus der Partei …
Front National schließt  Jean-Marie Le Pen aus
Flüchtlingskrise: Erstes Land verhängt Ausnahmezustand

Flüchtlingskrise: Erstes Land verhängt Ausnahmezustand

Skopje - Wegen der anhaltenden Flüchtlingsströme hat Mazedonien am Donnerstag als erstes Land den Ausnahmezustand verhängt.
Flüchtlingskrise: Erstes Land verhängt Ausnahmezustand
De Maizière: 800 000 Asylbewerber sind auf Dauer zu viel

De Maizière: 800 000 Asylbewerber sind auf Dauer zu viel

Berlin - So viele Asylbewerber wie nie zuvor werden in diesem Jahr erwartet. Deutschland ist Hauptziel für Flüchtlinge in der EU. Innenminister de Maizière meint, das könne so …
De Maizière: 800 000 Asylbewerber sind auf Dauer zu viel
Süd- und Nordkorea:Schüsse an der Grenze

Süd- und Nordkorea:Schüsse an der Grenze

Seoul - Erst tönte an der innerkoreanischen Grenze nur Propaganda aus Lautsprechern, jetzt fliegen Artilleriegeschosse. Nordkorea reagiert empfindlich auf Kritik am Regime von Kim …
Süd- und Nordkorea:Schüsse an der Grenze
So schlimm ist die Lage in Mazedonien

So schlimm ist die Lage in Mazedonien

Gevgelija - Die Flüchtlingskrise in Mazedonien hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht: Die Regierung hat den Ausnahmezustand ausgerufen.
So schlimm ist die Lage in Mazedonien
Medien: Tsipras will mit Rücktritt Neuwahlen erzwingen

Medien: Tsipras will mit Rücktritt Neuwahlen erzwingen

Athen - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras könnte nach Medienberichten noch am Abend zurücktreten, um den Weg für vorgezogene Parlamentswahlen zu ebnen.
Medien: Tsipras will mit Rücktritt Neuwahlen erzwingen
IS bekennt sich zu Bombenanschlag in Kairo

IS bekennt sich zu Bombenanschlag in Kairo

Kairo - Erst vor wenigen Tagen unterschrieb Ägyptens Präsident Al-Sisi ein neues Anti-Terror-Gesetz. Doch zur Ruhe kommt das Land trotzdem nicht. Wieder erschüttert ein …
IS bekennt sich zu Bombenanschlag in Kairo
Medienbericht: Spionage-Delfin des Mossad gefangen

Medienbericht: Spionage-Delfin des Mossad gefangen

Gaza - Die Palästinenserorganisation Hamas will vor der Küste angeblich einen israelischen „Spionage-Delfin“ gefangen haben. Was an der Meldung dran ist.
Medienbericht: Spionage-Delfin des Mossad gefangen
SPD-Politiker Egon Bahr gestorben

SPD-Politiker Egon Bahr gestorben

Berlin - Bis zuletzt lag Egon Bahr das deutsch-russische Verhältnis am Herzen. Jetzt ist der große Sozialdemokrat, der ein enger Weggefährte Willy Brandts und Wegbereiter der …
SPD-Politiker Egon Bahr gestorben
Slowakei will ausschließlich christliche Flüchtlinge

Slowakei will ausschließlich christliche Flüchtlinge

Bratislava - Die Slowakei will offensichtlich ausschließlich christliche Flüchtlinge aufnehmen und hat damit für Wirbel gesorgt. Das Innenministerium in Bratislava begründet das …
Slowakei will ausschließlich christliche Flüchtlinge
Volksverhetzung: Ermittlungen gegen NPD-Politiker

Volksverhetzung: Ermittlungen gegen NPD-Politiker

Görlitz - Wegen einer Äußerung über straffällige Asylbewerber ist gegen das NPD-Kreistagsmitglied Jürgen Kötzing ein Verfahren wegen Volksverhetzung eingeleitet.
Volksverhetzung: Ermittlungen gegen NPD-Politiker
Briten und Franzosen richten Einsatzzentrum in Calais ein

Briten und Franzosen richten Einsatzzentrum in Calais ein

Calais - Es ist wieder etwas ruhiger geworden in und um Calais. Paris und London wollen einer erneuten Zuspitzung der Lage vorbeugen und den Kanaltunnel noch besser absichern. Die …
Briten und Franzosen richten Einsatzzentrum in Calais ein
De Maizière mahnt faire Verteilung von Flüchtlingen an

De Maizière mahnt faire Verteilung von Flüchtlingen an

Berlin - Nach Veröffentlichung der Asylbewerber-Prognose für Deutschland, wendet sich de Maizière direkt an die anderen EU-Staaten und fordert eine gerechte Verteilung der …
De Maizière mahnt faire Verteilung von Flüchtlingen an
Sieben australische IS-Terroristen an Ausreise gehindert

Sieben australische IS-Terroristen an Ausreise gehindert

Sydney - Sieben australische Anhänger von Terrororganisationen im Nahen Osten sind an der Ausreise gehindert worden. Sie konnten am Flughafen gestoppt werden.
Sieben australische IS-Terroristen an Ausreise gehindert
Wachleute bestreiten willkürliche Gewalt gegen Flüchtlinge

Wachleute bestreiten willkürliche Gewalt gegen Flüchtlinge

Essen - Im Prozess um Übergriffe auf Flüchtlinge in einem Essener Übergangsheim haben die angeklagten fünf Wachmänner die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft im Wesentlichen …
Wachleute bestreiten willkürliche Gewalt gegen Flüchtlinge
Griechenland nutzt ESM-Milliarden für Schuldenabbau

Griechenland nutzt ESM-Milliarden für Schuldenabbau

Luxemburg - Griechenland hat die ersten 13 Milliarden Euro aus dem neuen Hilfsprogramm der Euro-Partner erhalten. Die erste Zahlung geht an die Europäische Zentralbank.
Griechenland nutzt ESM-Milliarden für Schuldenabbau
Netzpolitik.org: Innenministerium agierte schon früher

Netzpolitik.org: Innenministerium agierte schon früher

Berlin - Das Bundesinnenministerium ist stärker als bisher bekannt in die Maßnahmen gegen den Blog Netzpolitik.org eingebunden gewesen.
Netzpolitik.org: Innenministerium agierte schon früher
CSU drängt EU bei Flüchtlingspolitik zum Handeln

CSU drängt EU bei Flüchtlingspolitik zum Handeln

Berlin - 800 000 Flüchtlinge werden dieses Jahr in Deutschland erwartet. Politik und Gesellschaft suchen Strategien, um den Andrang zu bewältigen. Die CSU sieht die EU am Zug.
CSU drängt EU bei Flüchtlingspolitik zum Handeln
Merkel will Beziehungen zu Brasilien stärken

Merkel will Beziehungen zu Brasilien stärken

Brasília - In der Hauptstadt Brasília trifft Kanzlerin Merkel auf eine arg geschwächte Präsidentin. Auch für deutsche Unternehmen droht durch die Krise Ungemach. Sorgen gibt es um …
Merkel will Beziehungen zu Brasilien stärken
Oppermann: Taschengeld-Kürzung für Flüchtlinge falsch

Oppermann: Taschengeld-Kürzung für Flüchtlinge falsch

Berlin - Aus Sicht des Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, gehen die Forderungen aus der Union nach einer Kürzung des Taschengeldes für Flüchtlinge in die …
Oppermann: Taschengeld-Kürzung für Flüchtlinge falsch
Rund 130 Bundeswehr-Soldaten für Rüstungsexporte abbestellt

Rund 130 Bundeswehr-Soldaten für Rüstungsexporte abbestellt

Berlin - Wenn deutsche Militärtechnik exportiert wird, sind oft die Soldaten der Bundeswehr gefragt. Sie sollen Vertretern der Käufernation erklären, wie das Gerät funktioniert. …
Rund 130 Bundeswehr-Soldaten für Rüstungsexporte abbestellt
Euro-Finanzminister geben erste Kreditrate für Athen frei

Euro-Finanzminister geben erste Kreditrate für Athen frei

Brüssel - Das monatelange Ringen um die Rettung Griechenlands vor der Staatspleite ist vorerst beendet. Die Eurostaaten billigen den neuen Hilfsplan für das Krisenland - und …
Euro-Finanzminister geben erste Kreditrate für Athen frei
Flüchtlinge auf Ägäisinseln: Fähre ändert den Kurs

Flüchtlinge auf Ägäisinseln: Fähre ändert den Kurs

Die Lage auf den Ägäisinseln bleibt dramatisch. Die Regierung in Athen versucht, so schnell wie möglich Migranten aufs Festland zu bringen. Von dort geht es weiter nach Westeuropa.
Flüchtlinge auf Ägäisinseln: Fähre ändert den Kurs
Pkw-Maut: Dobrindt lässt nicht locker

Pkw-Maut: Dobrindt lässt nicht locker

Berlin - Die Bundesregierung bittet die EU-Kommission, das Vertragsverletzungsverfahren im Streit um die Pkw-Maut einzustellen.
Pkw-Maut: Dobrindt lässt nicht locker
De Maizière rechnet mit 800.000 Asylbewerbern für 2015

De Maizière rechnet mit 800.000 Asylbewerbern für 2015

Berlin - Lange Zeit wurde das Flüchtlingsproblem unterschätzt. Nun ist Eile geboten. Die Zahlen steigen drastisch. In den ersten sieben Monaten kamen schon mehr Flüchtlinge nach …
De Maizière rechnet mit 800.000 Asylbewerbern für 2015
Niederlande: Parlament bei Griechenland-Hilfe gespalten

Niederlande: Parlament bei Griechenland-Hilfe gespalten

Den Haag - Das Rettungspaket für Griechenland spaltet das niederländische Parlament. Die Opposition wirft Ministerpräsident Rutte Wahlbetrug vor. Der Rechtspopulist Wilders stellt …
Niederlande: Parlament bei Griechenland-Hilfe gespalten
G7: So viel kosteten die Souvenirs für die Gäste

G7: So viel kosteten die Souvenirs für die Gäste

München - Nach dem G7-Gipfel haben sich bayerische Porzellanlöwen mutmaßlich in Dutzenden Diplomatenwohnzimmern von Rom bis Tokio verbreitet. Die Löwen gingen als Geschenke an die …
G7: So viel kosteten die Souvenirs für die Gäste
Neuwahlen in der Türkei in Sicht

Neuwahlen in der Türkei in Sicht

Istanbul - Mehr als zwei Monate nach der Parlamentswahl zeichnen sich in der Türkei Neuwahlen ab. Präsident Erdogan setzt dabei auf Zugewinne für seine islamisch-konservative …
Neuwahlen in der Türkei in Sicht
Unions-Widerstand gegen Athen-Hilfen so groß wie nie

Unions-Widerstand gegen Athen-Hilfen so groß wie nie

Berlin - Griechenland-Rettung mit Makel: Zwar folgt der Bundestag mit großer Mehrheit der Euro-Krisenpolitik von Kanzlerin Merkel. In der Union erreichen die Nein-Stimmen eine …
Unions-Widerstand gegen Athen-Hilfen so groß wie nie
Mehrere Tote bei IS-Anschlag in Syrien

Mehrere Tote bei IS-Anschlag in Syrien

Damaskus - Bei einem Selbstmordanschlag der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind in der nordostsyrischen Kurdenhochburg Kamischli mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen.
Mehrere Tote bei IS-Anschlag in Syrien
Griechenland-Ticker: Das sind die Abweichler der Unionsfraktion

Griechenland-Ticker: Das sind die Abweichler der Unionsfraktion

Berlin - Der Bundestag stimmt heute in einer Sondersitzung über die neuen Milliardenhilfen für Griechenland ab. In der Union rumort es. Alle Entwicklungen und News hier im …
Griechenland-Ticker: Das sind die Abweichler der Unionsfraktion
IS enthauptet in Syrien früheren Chef-Archäologen von Palmyra

IS enthauptet in Syrien früheren Chef-Archäologen von Palmyra

Palmyra - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in Syrien den früheren Chef-Archäologen der historischen Oasenstadt Palmyra enthauptet.
IS enthauptet in Syrien früheren Chef-Archäologen von Palmyra
Studie: Mehrheit der deutschen Katholiken für Homo-Ehe

Studie: Mehrheit der deutschen Katholiken für Homo-Ehe

Berlin - Skepsis gegenüber der Familienlehre des Vatikans ist unter Katholiken nicht neu. Vor der Familiensynode im Herbst gibt eine Studie den Kritikern neuen Stoff.
Studie: Mehrheit der deutschen Katholiken für Homo-Ehe
Maas und Range treffen im Rechtsausschuss aufeinander

Maas und Range treffen im Rechtsausschuss aufeinander

Berlin - Mit betonter Gelassenheit sind Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) und der von ihm geschasste Generalbundesanwalt Harald Range vor dem Rechtsausschuss des Bundestages …
Maas und Range treffen im Rechtsausschuss aufeinander
Griechenland-Hilfe: 56 Unions-Abgeordnete wollen dagegen stimmen

Griechenland-Hilfe: 56 Unions-Abgeordnete wollen dagegen stimmen

Berlin - Die Griechenland-Rebellen in der Union wollen hart bleiben. Um die 60 Abgeordnete werden im Bundestag Nein zum dritten Athen-Programm sagen. Das zeigt eine …
Griechenland-Hilfe: 56 Unions-Abgeordnete wollen dagegen stimmen
Gabriel: Mangelndes Flüchtlings-Engagement eine Schande

Gabriel: Mangelndes Flüchtlings-Engagement eine Schande

Berlin - Angesichts drastisch steigender Flüchtlingszahlen streiten Bund, Länder und Kommunen über die Verantwortlichkeiten bei der Versorgung der Einwanderer. Harte Worte kommen …
Gabriel: Mangelndes Flüchtlings-Engagement eine Schande
Mindestens 100 Tote nach Boko-Haram-Angriff in Nigeria

Mindestens 100 Tote nach Boko-Haram-Angriff in Nigeria

Abuja - Bei einem Angriff der Terrormiliz Boko Haram auf ein Dorf im Nordosten Nigerias sind einem Augenzeuge zufolge mindestens 100 Menschen erschossen worden oder ertrunken.
Mindestens 100 Tote nach Boko-Haram-Angriff in Nigeria
Griechenland-Hilfe im Bundestag: Welcher Politiker wie abstimmt

Griechenland-Hilfe im Bundestag: Welcher Politiker wie abstimmt

Berlin - Am Dienstag wird im Bundestag über das dritte Milliarden-Hilfspaket abgestimmt. Bei einigen prominenten Politikern ist im Vorfeld schon klar, wie sie sich entscheiden.
Griechenland-Hilfe im Bundestag: Welcher Politiker wie abstimmt
Spaniens, Österreich und Estland billigen Griechenland-Hilfe

Spaniens, Österreich und Estland billigen Griechenland-Hilfe

Madrid - Mit deren Unterstützung setzt Spanien ein Zeichen: Madrid steuert gut zehn Milliarden Euro bei, um Griechenland zu helfen. Auch Österreich und Estland haben den Weg frei …
Spaniens, Österreich und Estland billigen Griechenland-Hilfe
De Maizière stellt Prognose vor: So viele Asylanträge wie nie

De Maizière stellt Prognose vor: So viele Asylanträge wie nie

Berlin - Der Innenminister hat die Deutschen schon darauf eingestimmt, dass die Flüchtlingszahlen dieses Jahr erheblich höher ausfallen als bislang erwartet. Am Mittwoch stellt de …
De Maizière stellt Prognose vor: So viele Asylanträge wie nie
Angela Merkel reist mit Würstchen nach Brasilien

Angela Merkel reist mit Würstchen nach Brasilien

Erfurt/Brasilia - Königsberger Klopse, Schwarzwälder Schinken oder bayrische Weißwurst - die deutsche Küche bietet viele Delikatessen. Kanzlerin Merkel hat für ihre Brasilienreise …
Angela Merkel reist mit Würstchen nach Brasilien
Mali: UN-Blauhelme richten Sicherheitszone ein

Mali: UN-Blauhelme richten Sicherheitszone ein

Kidal - Gefechte zwischen Rebellen und regierungstreuen Truppen gefährden das kürzlich geschlossene Friedensabkommen. Jetzt greifen Blauhelme ein.
Mali: UN-Blauhelme richten Sicherheitszone ein
Iranische Fregatte richtet Maschinengewehr auf US-Hubschrauber

Iranische Fregatte richtet Maschinengewehr auf US-Hubschrauber

Washington - Aller Annäherung im Atomstreit zum Trotz bleibt das Verhältnis zwischen den USA und dem Iran auch militärisch angespannt. Eine Eskalation gilt es zu vermeiden.
Iranische Fregatte richtet Maschinengewehr auf US-Hubschrauber
Weiterer Vorwurf gegen Julien Assange verjährt

Weiterer Vorwurf gegen Julien Assange verjährt

Stockholm - Am Dienstag verjährt der Vorwurf des sexuellen Missbrauchs gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange.
Weiterer Vorwurf gegen Julien Assange verjährt
Palästinenser setzt Hungerstreik fort

Palästinenser setzt Hungerstreik fort

Jerusalem - Mohammed Allaan wird seit November ohne offizielle Anklage von Israel in Haft gehalten. Seit zwei Monaten ist er im Hungerstreik und er will weiter kämpfen.
Palästinenser setzt Hungerstreik fort
Ukraine-Konflikt: Juncker und Poroschenko verabreden Treffen

Ukraine-Konflikt: Juncker und Poroschenko verabreden Treffen

Brüssel - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko wird in den kommenden Tagen zu politischen Gesprächen in Brüssel erwartet.
Ukraine-Konflikt: Juncker und Poroschenko verabreden Treffen
Al-Arabi: Arabische Liga fordert Ende des Waffenembargos in Libyen

Al-Arabi: Arabische Liga fordert Ende des Waffenembargos in Libyen

Kairo - Die international anerkannte libysche Regierung fordert eine Aufhebung des Waffenembargos. Die Arabische Liga unterstützt die Forderung. 
Al-Arabi: Arabische Liga fordert Ende des Waffenembargos in Libyen
Kretschmann: Syrer aus Asylverfahren herausnehmen

Kretschmann: Syrer aus Asylverfahren herausnehmen

Karlsruhe - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) fordert für Flüchtlinge aus Syrien eine Kontingentlösung.
Kretschmann: Syrer aus Asylverfahren herausnehmen
UN-Sicherheitsrat stimmt erstmals wieder für neue Syrien-Gespräche

UN-Sicherheitsrat stimmt erstmals wieder für neue Syrien-Gespräche

New York - Der UN-Sicherheitsrat hat sich erstmals seit zwei Jahren wieder einstimmig für einen neuen Anlauf für Friedensgespräche im Bürgerkriegsland Syrien ausgesprochen. Es …
UN-Sicherheitsrat stimmt erstmals wieder für neue Syrien-Gespräche
Regierungspartei siegt in Sri Lanka

Regierungspartei siegt in Sri Lanka

Colombo - Die Vereinte Nationalpartei UNP liegt bei den Wahlen vorne. Premierminister Wickremesinghe kann wohl die Regierung bilden.
Regierungspartei siegt in Sri Lanka
Iran: Raketendeal mit Russland steht kurz bevor

Iran: Raketendeal mit Russland steht kurz bevor

Teheran - Die umstrittene Lieferung des russischen Flugabwehrsystems S-300 an den Iran steht nach Angaben aus Teheran kurz bevor.
Iran: Raketendeal mit Russland steht kurz bevor
Griechenland: 21000 Flüchtlinge in einer Woche

Griechenland: 21000 Flüchtlinge in einer Woche

ATHEN - Der Flüchtlingsstrom nach Europa reißt nicht ab: In Griechenland kommen über 20000 Menschen in nur einer Woche an. Im Juli kamen mehr als im gesamten letzten Jahr.
Griechenland: 21000 Flüchtlinge in einer Woche
Wieder Hunderte Flüchtlinge auf Ägäis-Inseln angekommen

Wieder Hunderte Flüchtlinge auf Ägäis-Inseln angekommen

Athen - Viele können nicht weiterreisen, obwohl sie registriert sind: Die Fähren in der Reise-Hochsaison sind von Touristen ausgebucht.
Wieder Hunderte Flüchtlinge auf Ägäis-Inseln angekommen
Maas und Range sagen vor Rechtsausschuss aus

Maas und Range sagen vor Rechtsausschuss aus

Bundesjustizminister Heiko Maas wird am Mittwoch dem Rechtsausschuss des Bundestages Auskunft über die Landesverratsaffäre geben. Dies teilte eine Sprecherin am Dienstag in Berlin …
Maas und Range sagen vor Rechtsausschuss aus