Söder: Bayern soll Spitzenreiter bei Windkraft werden

+
Umweltminister Markus Söder (CSU) will Bayern zum Spitzenreiter bei Windkraft machen.

München - Die Staatsregierung gibt ihren jahrelangen Widerstand gegen die Windkraft auf und will bundesweiter Spitzenreiter bei den erneuerbaren Energien werden.

“Ich möchte bei der Windkraft eine Verdopplung der Anlagen, was einer Vervierfachung der Leistung entsprechen würde“, sagte Umweltminister Markus Söder (CSU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung. Bayern habe beim Ausbau der Windenergie “Nachholbedarf“, räumte er ein. Ein neuer “Energieatlas“ im Internet soll Bürgern, Kommunen und Unternehmen alle wichtigen Daten zum Ausbaupotenzial sämtlicher Formen der erneuerbaren Energien in Bayern liefern: Sonne, Wasser, Biomasse, Wind, Erdwärme und auch die Abwärme von Fabriken. Damit will Söder den Abschied von der Atomkraft beschleunigen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

AfD-Spitze: Parteimitglieder sollen diese Facebook-Gruppe verlassen
AfD-Spitze: Parteimitglieder sollen diese Facebook-Gruppe verlassen
Nur begrenzte Wohnkosten-Übernahme für Hartz-IV-Empfänger
Nur begrenzte Wohnkosten-Übernahme für Hartz-IV-Empfänger
Deutsche Autokonzerne profitieren von Kinderarbeit im Kongo
Deutsche Autokonzerne profitieren von Kinderarbeit im Kongo
UN kritisiert EU-Kooperation mit Libyen als "unmenschlich"
UN kritisiert EU-Kooperation mit Libyen als "unmenschlich"

Kommentare