Bewilligte Asylanträge in Deutschland auf Rekordhoch

+
In der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg ist eine Notunterkunft für Flüchtlinge eingerichtet worden, weil die Landeserstaufnahmestelle überfüllt ist. Foto: Uli Deck/Archiv

Berlin (dpa) - In Deutschland ist die Zahl der bewilligten Asylanträge auf ein Rekordhoch gestiegen. Insgesamt wurden in diesem Jahr bereits 25 646 Anträge auf Asyl genehmigt, berichtete Spiegel Online unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion.

Allein im drittel Quartal dieses Jahres sei 9582 Asylsuchenden Schutz in Deutschland gewährt worden. Der Großteil der Bewerber, deren Anträge angenommen wurden, stammt aus den Krisengebieten Syrien, Afghanistan und Irak. Im Vorjahr waren insgesamt 20 128 Anträge bewilligt worden, 2012 waren es 17 140, 2011 knapp 10.000.

Auch interessant

Meistgelesen

Für den Merkel-Fall: Diese Frau ist ihre Nachfolge-Favoritin
Für den Merkel-Fall: Diese Frau ist ihre Nachfolge-Favoritin
Kurz bei „Maischberger“: Auf eine Frage findet Österreichs Kanzler keine Antwort
Kurz bei „Maischberger“: Auf eine Frage findet Österreichs Kanzler keine Antwort
Bierdosen-Wurf bei G20-Krawallen: Münchner Polizist suspendiert
Bierdosen-Wurf bei G20-Krawallen: Münchner Polizist suspendiert
Slomka: Seehofer beschwerte sich bei meinem Chef über mich
Slomka: Seehofer beschwerte sich bei meinem Chef über mich

Kommentare