Gedenken an Opfer

70. Jahrestag von Hiroshima: Bilder von der Gedenkfeier

Menschen bei der Laternen Prozession. So wollen die sie Seelen der Verstorbenen ehren.
1 von 22
So wollen die sie Seelen der Verstorbenen ehren.
2 von 22
Das Friedensdenkmal in Hiroshima bei Sonnenaufgang
3 von 22
Das Friedensdenkmal in Hiroshima bei Sonnenaufgang.
Tauben fliegen über den Heiwakinen Park in Hiroshima im Westen von Japan während der Zeremonie zum 70. Jahrestag an die Opfer des Atombombenabwurfs in 1945.
4 von 22
Tauben fliegen über den Heiwakinen Park in Hiroshima im Westen von Japan...
Tauben fliegen über den Heiwakinen Park während der Zeremonie.
5 von 22
... während der Zeremonie zum 70. Jahrestag an die Opfer des Atombombenabwurfs von 1945.
Menschen beten im Heiwakinen Park vor einem Scheingrab.
6 von 22
Menschen beten im Heiwakinen Park vor einem Scheingrab.
Viele Menschen besuchen am 06.August das Scheingrab und das Friedensdenkmal in Hiroshima um den Opfern zu gedenken.
7 von 22
Eine Frau legt Blumen vor einem Scheingrab im Heiwakinen Park zum 70. Jahrestag der Tragödie ab.
8 von 22
Eine Frau legt Blumen vor einem Scheingrab im Heiwakinen Park ab.

Hiroshima - Vor 70 Jahren warfen die USA die erste Atombombe in einem Krieg auf Hiroshima ab. Die Überlebenden leiden bis heute unter den Folgen. Zugleich sorgen sie sich um das Bekenntnis Japans zum Pazifismus.

Auch interessant

Meistgesehen

Trump düpiert May: Kritik an Brexit-Kurs, Lob für Johnson
Trump düpiert May: Kritik an Brexit-Kurs, Lob für Johnson
Trump bringt Nato-Gipfel an den Rand des Scheiterns
Trump bringt Nato-Gipfel an den Rand des Scheiterns
Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein
Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein
Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas
Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.