Bilder: 100 Könige bei Merkel zu Gast

1 von 9
So harmonisch wird das neue Jahr für Angela Merkel wohl kaum bleiben. An ihrem ersten Arbeitstag nach der Weihnachtspause bekam die Kanzlerin Besuch von mehr als 100 Sternsingern.
2 von 9
So harmonisch wird das neue Jahr für Angela Merkel wohl kaum bleiben. An ihrem ersten Arbeitstag nach der Weihnachtspause bekam die Kanzlerin Besuch von mehr als 100 Sternsingern.
3 von 9
So harmonisch wird das neue Jahr für Angela Merkel wohl kaum bleiben. An ihrem ersten Arbeitstag nach der Weihnachtspause bekam die Kanzlerin Besuch von mehr als 100 Sternsingern.
4 von 9
So harmonisch wird das neue Jahr für Angela Merkel wohl kaum bleiben. An ihrem ersten Arbeitstag nach der Weihnachtspause bekam die Kanzlerin Besuch von mehr als 100 Sternsingern.
5 von 9
So harmonisch wird das neue Jahr für Angela Merkel wohl kaum bleiben. An ihrem ersten Arbeitstag nach der Weihnachtspause bekam die Kanzlerin Besuch von mehr als 100 Sternsingern.
6 von 9
So harmonisch wird das neue Jahr für Angela Merkel wohl kaum bleiben. An ihrem ersten Arbeitstag nach der Weihnachtspause bekam die Kanzlerin Besuch von mehr als 100 Sternsingern.
7 von 9
So harmonisch wird das neue Jahr für Angela Merkel wohl kaum bleiben. An ihrem ersten Arbeitstag nach der Weihnachtspause bekam die Kanzlerin Besuch von mehr als 100 Sternsingern.
8 von 9
So harmonisch wird das neue Jahr für Angela Merkel wohl kaum bleiben. An ihrem ersten Arbeitstag nach der Weihnachtspause bekam die Kanzlerin Besuch von mehr als 100 Sternsingern.

Berlin - Hoher Besuch von Fernost. Zum Auftakt in das neue Regierungsjahr kamen mehr als 100 Könige ins Kanzleramt, um Angela Merkel einen Besuch abzustatten: die Sternsinger.

Auch interessant

Meistgesehen

"Vergeltung für Giftgaseinsatz": Alliierte greifen Syrien an
"Vergeltung für Giftgaseinsatz": Alliierte greifen Syrien an
Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua
Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua
Tausende protestieren gegen hohe Mieten in Berlin
Tausende protestieren gegen hohe Mieten in Berlin
Medien: Israel stellt sich auf Raketenangriff Irans ein
Medien: Israel stellt sich auf Raketenangriff Irans ein

Kommentare