Cameron geht, May kommt

Bilder: So lief der Regierungswechsel in der Downing Street

Großbritannien, Regierungswechsel, David Cameron, Theresa May, Queen Elisabeth II.
1 von 35
Großbritannien hat wieder eine Regierungschefin. Theresa May folgt auf Premierminister David Cameron, der nach dem aus seiner Sicht negativ ausgefallenen Brexit-Votum als Premierminister zurücktritt. Nach sechs Jahren zieht der Tories-Politiker aus der Downing Street aus. Queen Elisabeth II. ernennt May anschließend zum neuen politischen Oberhaupt des Königsreichs.
Großbritannien, Regierungswechsel, David Cameron, Theresa May, Queen Elisabeth II.
2 von 35
Großbritannien hat wieder eine Regierungschefin. Theresa May folgt auf Premierminister David Cameron, der nach dem aus seiner Sicht negativ ausgefallenen Brexit-Votum als Premierminister zurücktritt. Nach sechs Jahren zieht der Tories-Politiker aus der Downing Street aus. Queen Elisabeth II. ernennt May anschließend zum neuen politischen Oberhaupt des Königsreichs.
Großbritannien, Regierungswechsel, David Cameron, Theresa May, Queen Elisabeth II.
3 von 35
Großbritannien hat wieder eine Regierungschefin. Theresa May folgt auf Premierminister David Cameron, der nach dem aus seiner Sicht negativ ausgefallenen Brexit-Votum als Premierminister zurücktritt. Nach sechs Jahren zieht der Tories-Politiker aus der Downing Street aus. Queen Elisabeth II. ernennt May anschließend zum neuen politischen Oberhaupt des Königsreichs.
Großbritannien, Regierungswechsel, David Cameron, Theresa May, Queen Elisabeth II.
4 von 35
Großbritannien hat wieder eine Regierungschefin. Theresa May folgt auf Premierminister David Cameron, der nach dem aus seiner Sicht negativ ausgefallenen Brexit-Votum als Premierminister zurücktritt. Nach sechs Jahren zieht der Tories-Politiker aus der Downing Street aus. Queen Elisabeth II. ernennt May anschließend zum neuen politischen Oberhaupt des Königsreichs.
Großbritannien, Regierungswechsel, David Cameron, Theresa May, Queen Elisabeth II.
5 von 35
Großbritannien hat wieder eine Regierungschefin. Theresa May folgt auf Premierminister David Cameron, der nach dem aus seiner Sicht negativ ausgefallenen Brexit-Votum als Premierminister zurücktritt. Nach sechs Jahren zieht der Tories-Politiker aus der Downing Street aus. Queen Elisabeth II. ernennt May anschließend zum neuen politischen Oberhaupt des Königsreichs.
Großbritannien, Regierungswechsel, David Cameron, Theresa May, Queen Elisabeth II.
6 von 35
Großbritannien hat wieder eine Regierungschefin. Theresa May folgt auf Premierminister David Cameron, der nach dem aus seiner Sicht negativ ausgefallenen Brexit-Votum als Premierminister zurücktritt. Nach sechs Jahren zieht der Tories-Politiker aus der Downing Street aus. Queen Elisabeth II. ernennt May anschließend zum neuen politischen Oberhaupt des Königsreichs.
Großbritannien, Regierungswechsel, David Cameron, Theresa May, Queen Elisabeth II.
7 von 35
Großbritannien hat wieder eine Regierungschefin. Theresa May folgt auf Premierminister David Cameron, der nach dem aus seiner Sicht negativ ausgefallenen Brexit-Votum als Premierminister zurücktritt. Nach sechs Jahren zieht der Tories-Politiker aus der Downing Street aus. Queen Elisabeth II. ernennt May anschließend zum neuen politischen Oberhaupt des Königsreichs.
Großbritannien, Regierungswechsel, David Cameron, Theresa May, Queen Elisabeth II.
8 von 35
Großbritannien hat wieder eine Regierungschefin. Theresa May folgt auf Premierminister David Cameron, der nach dem aus seiner Sicht negativ ausgefallenen Brexit-Votum als Premierminister zurücktritt. Nach sechs Jahren zieht der Tories-Politiker aus der Downing Street aus. Queen Elisabeth II. ernennt May anschließend zum neuen politischen Oberhaupt des Königsreichs.

London - Drei Wochen nach dem Votum für den Brexit bekommt Großbritannien ein neues Regierungsoberhaupt. David Cameron macht Platz für Theresa May. Bilder des Tages aus London.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück
Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen
USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter
USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.