Bilder: Tote und Verletzte bei "Anti-Terror-Einsatz" in der Ukraine

1 von 39
Die Lage im Osten der Ukraine spitzt sich immer weiter zu. Bei einem Einsatz der ukrainischen Polizei gegen pro-russische Gruppen hat es offenbar "Tote und Verletzte unf beiden Seiten" gegeben.
2 von 39
Die Lage im Osten der Ukraine spitzt sich immer weiter zu. Bei einem Einsatz der ukrainischen Polizei gegen pro-russische Gruppen hat es offenbar "Tote und Verletzte unf beiden Seiten" gegeben.
3 von 39
Die Lage im Osten der Ukraine spitzt sich immer weiter zu. Bei einem Einsatz der ukrainischen Polizei gegen pro-russische Gruppen hat es offenbar "Tote und Verletzte unf beiden Seiten" gegeben.
4 von 39
Die Lage im Osten der Ukraine spitzt sich immer weiter zu. Bei einem Einsatz der ukrainischen Polizei gegen pro-russische Gruppen hat es offenbar "Tote und Verletzte unf beiden Seiten" gegeben.
5 von 39
Die Lage im Osten der Ukraine spitzt sich immer weiter zu. Bei einem Einsatz der ukrainischen Polizei gegen pro-russische Gruppen hat es offenbar "Tote und Verletzte unf beiden Seiten" gegeben.
6 von 39
Die Lage im Osten der Ukraine spitzt sich immer weiter zu. Bei einem Einsatz der ukrainischen Polizei gegen pro-russische Gruppen hat es offenbar "Tote und Verletzte unf beiden Seiten" gegeben.
7 von 39
Die Lage im Osten der Ukraine spitzt sich immer weiter zu. Bei einem Einsatz der ukrainischen Polizei gegen pro-russische Gruppen hat es offenbar "Tote und Verletzte unf beiden Seiten" gegeben.
8 von 39
Die Lage im Osten der Ukraine spitzt sich immer weiter zu. Bei einem Einsatz der ukrainischen Polizei gegen pro-russische Gruppen hat es offenbar "Tote und Verletzte unf beiden Seiten" gegeben.

Kiew - Die Lage im Osten der Ukraine spitzt sich immer weiter zu. Bei einem Einsatz der ukrainischen Polizei gegen pro-russische Gruppen hat es offenbar "Tote und Verletzte auf beiden Seiten" gegeben.

Auch interessant

Meistgesehen

Schwierige "Landshut"-Demontage in Brasilien
Schwierige "Landshut"-Demontage in Brasilien
Suu Kyi sagt Teilnahme an UN-Vollversammlung ab
Suu Kyi sagt Teilnahme an UN-Vollversammlung ab
Nach London-Anschlag: Festnahme und Wohnungsdurchsuchung
Nach London-Anschlag: Festnahme und Wohnungsdurchsuchung
Komitee in Nordkorea ruft zu Atombombenabwurf auf Japan auf
Komitee in Nordkorea ruft zu Atombombenabwurf auf Japan auf

Kommentare