Schöne Philippa, hübsche Susanne

Blonde Power: Das sind Österreichs fesche First Ladys

Philippa (l.), Frau von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und Susanne Thier (2.v.r.), Freundin von ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz.
1 von 8
Philippa (l.), Frau von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und Susanne Thier (2.v.r.), Freundin von ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz.
FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache mit Frau Philippa.
2 von 8
FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache mit Frau Philippa.
Susanne Thier (l), Freundin von ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz und Philippa, Frau von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache lächeln am 15.10.2017 in Wien, nachdem die Wahllokale geschlossen haben.
3 von 8
Susanne Thier (l), Freundin von ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz und Philippa, Frau von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache lächeln am 15.10.2017 in Wien, nachdem die Wahllokale geschlossen haben.
FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache mit Frau Philippa.
4 von 8
FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache mit Frau Philippa.
ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz mit Freundin Susanne Thier.
5 von 8
ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz mit Freundin Susanne Thier.
ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz mit Freundin Susanne Thier.
6 von 8
ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz mit Freundin Susanne Thier.
ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz mit Freundin Susanne Thier.
7 von 8
ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz mit Freundin Susanne Thier.
ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz mit Freundin Susanne Thier.
8 von 8
ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz mit Freundin Susanne Thier.

Kanzler Sebastian Kurz, Vize Heinz-Christian Strache. Sie führen die neue Regierung in Österreich an - und beide bringen fesche Frauen mit. Wir haben die besten Bilder.

Auch interessant

Meistgesehen

Tausende Menschen bei Gedenken an Luxemburg und Liebknecht
Tausende Menschen bei Gedenken an Luxemburg und Liebknecht
Erdogan und Trump diskutieren Sicherheitszone in Nordsyrien
Erdogan und Trump diskutieren Sicherheitszone in Nordsyrien
USA verlängern Einsatz der Soldaten an Grenze zu Mexiko
USA verlängern Einsatz der Soldaten an Grenze zu Mexiko
Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag
Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag

Kommentare