Bulgarien: Totales Rauchverbot auf öffentlichen Plätzen

Sofia - In Bulgarien soll von 1. Juni 2012 an ein totales Rauchverbot auf öffentlichen Plätzen eingeführt werden.

 Das beschloss die Regierung des Landes am Mittwoch auf einer Sitzung in der zweitgrößten Stadt Plowdiw. Zu Beginn der Sommer-Saison 2010 war in dem Land am Schwarzen Meer ein liberales Rauchverbot weiter gelockert worden, um den heimischen Tourismus in der Krise zu unterstützen. Die Bulgaren stehen in puncto Rauchen EU-weit auf Platz zwei nach den Griechen.

Sollte das Parlament in Sofia die von der Regierung beschlossene Gesetzesnovelle verabschieden, würde das Balkanland kein Paradies mehr für Raucher sein. Das Qualmen soll demnach nur in geschlossenen Sonderräumen erlaubt sein, etwa auf Flughäfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder

Kommentare